ANZEIGE

Beiträge von Daralanteriel

    Dann bin ich ja ein "Doppel-Idiot" !


    :headbash:


    Zwei Hunde jeweils als Welpe von Züchtern gekauft.
    Einer zieht in vier Wochen ein. Der andere ist jetzt drei Jahre alt.

    Zitat von "schnauzermädel"

    Auch eine qualitativ hochwertige Box sollte im Auto zusätzlich gesichert werden, weil sie zwar während der Fahrt steht wie eine eins, aber bei einem entsprechend schweren Aufprall zerstört so eine Box problemlos die Halterungen der Rücksitzbank.
    Also Spanngurte und idealerweise eine Anti-Rutschmatte unter der Box entlasten die Rücksitzbank und erhöhen die Sicherheit der Menschen enorm.


    LG
    das Schnauzermädel


    Wer erzählt denn so etwas ?
    Vor allem wo findet sich hierzu eine verlässliche Studie.

    Hatte vorher eine Alubox, wie man sie bei "iBäh" erwerben kann.
    Die musste ich auch mit Spanngurten an den Zurrösen befestigen.


    Vorteil dieser Box grundsätzlich: Kaum Gewicht
    Nachteil: es rappelt und knattert an allen Ecken und Kanten



    Nunmehr haben wir eine X-Doppelbox von Schmidt für den Astra Caravan.
    Sitzt wie angegossen und ein Verzurren hat sich erledigt.
    Sie bewegt sich keinen Meter.


    Vorteil: Stabiler und sicherer für den Hund
    Nachteil: Schon etwas schwerer.

    Zitat von "lovedogs"

    :winken: Ich wohne im Ahrtal - also auf der anderen Rheinseite. Ist für regelmäßige Treffen wohl etwas weit/umständlich.


    Wir gehen in die Hundeschule nach Löhndorf (bei Sinzig). Da werden diverse Kurse (Agility, Dogdancing) angeboten.
    Wie das Dogdancing ist weiß ich nicht, aber Kurse, Trainer, Platz etc vom Agility kann ich sehr empfehlen!


    @ Lovedogs:
    Dann sehen wir uns ja ständig auf dem HuPla (wenn Du die OG Rhein-Ahr-Sinzig meinst).


    @ Chocolat:
    Eigentlich gar nicht so weit von Linz aus.
    Mit der Fähre rüber nach Remagen, dann entweder links ab Rtg. Sinzig oder geradeaus Rtg. Bad Bodendorf.


    Ich schätze mal, wenn alle Ampeln auf Rot stehen, dann braucht man nach Ankunft Fähre in Remagen etwa 10 Minuten.


    Schau doch mal auf die HP, da habe ich auch einige Bilder zum Platz eingestellt. Vielleicht ja auch etwas für Dich.

    Als Jammerlappen würde ich ihn nicht bezeichnen. Eher das Gegenteil.


    Er hat da gar keine Zeit zu. :lol:
    Wir sind fast täglich auf dem Trainingsplatz; so hat er genug Beschäftigung anstelle auf dumme Gedanken zu kommen.
    :D


    Aber sensibel ist er auf jeden Fall.
    Da kann er sogar schmollen. :lol:


    Ansonsten wird er auch gerne "Mister 1000 Volt" genannt.

    Dann oute ich mich auch mal.


    Wir haben eine alte Dobermann-Mischlingshündin. Etwa 12+ Jahre alt und ehemals türkischer Straßenhund.
    Typ: Couchpotatoe.


    Dann noch einen sportlich geführten dreijährigen Dobermannrüden.
    Typ: Terrortöle (aber ein liebevoller)



    EDIT: Bild gelöscht, da zu groß!


    Ich nutze insgesamt drei Leinen (nee, nicht gleichzeitig) von K9 (die gummierten ohne Schlaufe).


    a) die 1-m-Leine; für Turniere
    b) die 2-m-Leine; für normale Bewegung und Training
    c) die 5-m-Leine; für VPG bzw. auch - da Jagdtrieb - zum Ausführen

ANZEIGE