Beiträge von Kruemelchen

    Danke bernertante, genau das dachte ich mir auch. Ich hab mich ja auch lange bevor wir zum barfen kamen mit den Thema befasst und zu Anfang auch den Bedarf berechnen und das Futter abgewogen. Mittlerweile ist es allerdings so ins Gefühl übergegangen, dass die Waage normal im Schrank bleibt ;) .


    Nur Pansen zu füttern wäre mir nicht eingefallen, auch wenns den Hunden wahrscheinlich gefallen würde - die lieben den nämlich. Nur auf Dauer doch nicht so optimal.
    Aber 2-3 mal die Woche eine Ration dürfte doch gehen ? Weil meine Töle mäckelt da, wie schon gesagt, mit dem Gemüse und ich will das ein bisschen mit dem Pansen auffangen !?!


    LG
    Kruemelchen

    Verstopfte Analdrüsen riechen nach Fisch :hust: .
    Unsere Alina hat das ab und an auch mal, ich gehe dann aber nicht zum TA sondern gebe ihr abends dann mal einen besonders großen Knochen (sie wird gebarft). Ihr Kot ist am nächsten Morgen dann etwas fester, die Drüsen können sich dann besser entleeren und das Problem ist mal wieder für eine Zeit lang behoben.

    Toll, dass du dir so viele Gedanken um dein neues Möpschen gemacht hast. Jetztb hoffe ich das dir deine kleine "Langnase" viel Freude macht.
    Mein Vater hat auch einen schwarzen Mops, allerdings mit ganz flacher Nase, eben typisch Mops. Bei dem Wetter leidet der Kleine aber ziemlich ... :| . Aber ansonsten ein ganz liebes und lustiges Kerlchen.


    LG
    Kruemelchen

    Wir waren letze Woche mit den Hunden am Bostalsee. Hunde sind im Strandbad verboten, aber wir haben in Gonnesweiler eine Wiese gefunden an der man ans Wasser konnte. Es waren noch einige andere HH da und sind mit den Hunden geschwommen. Erlaubt ist es aber offiziel nicht, es standen überall Verbotsschilder, hat aber irgendwie niemanden interessiert :ops: .


    Schade ist das schon, denn der See ist wirklich sehr schön und auch groß.
    Warum kann man da nicht eine Ecke als Hundestrand ausweisen ? :schockiert:


    LG
    Kruemelchen

    Sag mal , du fährst da hin, du möchtest eigentlich einen Labradoodle-Welpen, aber dort gibt es noch viele andere ausgewachsene Hunde und am Ende kommst du mit einem Mali dort raus :schockiert: :???: .
    Was für ne Droge hat euch der Typ denn verabreicht ? :???: