ANZEIGE

Beiträge von babididi

    eins vorweg...
    es geht nicht um meine Hündin und ich habe meine Meinung zum unkontrolliertem Züchten auch kundgetan...


    Eine Bekannte wurde gefragt, ob sie Ihren Rüden zur Deckung "zur Verfügung" stellen würde....
    sie fragt nun, ob es Nachteile haben könnte für Ihren Rüden und auch für sie selber...


    mir sind auch keine Vorteile bekannt, möchte aber keine falschen Auskünfte geben, wenn ich wieder auf sie treffe...
    wie kann ich am besten argumentieren?


    Danke im Vorraus für die Antworten...

    Wir haben 2 K9's und ich kann nicht mäkeln. 1 rotes und ein blaues. Rot wollte ich, blau mein Männe. :lol: Also gehts im Wechsel. Sie trägt es aber nicht jeden Tag. Wenn es draußen matschig ist, lasse ich es lieber zu Hause, weil es danach eh nur in der Waschmaschiene landet.


    Denke, wenn ein Hund ziehen will, dann tut er das ob mit K9 oder mit Halsband. :???: Und des Hundes Willen ist da das Geschirr glaube ich gesünder.
    Ich hatte nach dem 1. K9 das Gefühl sie besser unter Kontrolle zu haben als mit Halsband. Beim anderen Geschirr hat sie sich rausgewunden. Wie schon beschrieben: Rückwärtsgang eingelegt und Vorderpfoten hoch. Weg war sie. :ops:


    LG

    Hallo,


    ich habe hier auch so einen Mäkler. Border Mix. Obwohl ich muß sagen, es hat sich stark gebessert mit dem Mäkeln.
    Josera hatten wir auch. Das kids. Finde Josera schon o.k. Wenn er es mag, ist es doch schon mal was. Obwohl es immer noch was anderes ist, ob als Pröbchen oder als tägliches Futter. Wenn dann würde ich nicht sofort den großen Sack kaufen, sondern vielleicht mit 5 kg starten.
    Wenn Du Dir Sorgen wegen dem Fisch machst, brauchste nicht. Unsere bekommt wegen ihrer Futtermittelallergie auch Fisch als Hauptbestandteil des TroFu. Sie hat tolles Fell und ist gesund. Als Leckerli kannst Du ihm ja alles mögliche geben, wenn Du meinst der Hund muss aber doch auch was vom Schwein, Rind oder sonstwas bekommen.


    Gaaaanz wichtig ist, das betüddeln sein zu lassen. Den Fehler habe ich auch gemacht. Der arme Hund frisst nichts. Der arme Hund verhungert. TUT ER NICHT! Mach Dir keine Sorgen. Ich habe es auch irgendwann so gehalten, das ich den Napf nach 20 Min. wieder weg gestellt habe, wenn sie nichts gefressen hat. Es kostet Überwindung und es kann ein paar Tage zum Futterstreik kommen. Nicht nachgeben. Er wird fressen. Bestimmt. Und Du solltest vielleicht jetzt wo er rummäkelt nicht zu oft das Futter wechseln. So erzieht man sich auch einen Mäkler.


    Heute stelle ich den Napf nicht mehr weg. Er bleibt stehen, auch wenn sie nicht alles frisst. Sie ist nunmal kein Hund der schlingt und sofort den Napf komplett leert. Finde ich nicht tragisch. Sie bekommt die Hälfte morgens, die andere Hälfte abends. Am nächsten Morgen ist der Napf leer und das ist für mich das was zählt.


    LG und viel Spaß mit dem Futterdschungel. :p;)

    Wenn er tagsüber alleine bleibt, sehe ich abends auch kein Problem.
    Vielleicht Licht im Flur anlassen?


    Unsere schläft anscheinend auch, wenn wir nicht da sind. Sie kommt uns immer verpennt entgegen, wenn wir kommen. ;)


    Ich würde das Auto als letzte Option wählen. Trotz Winterfell etc. Ohne Bewegung können Wohnungshunde auch auskühlen denke ich. :???:
    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.


    LG

    Hallo,


    kram mal den Thread raus, weil ich grad nicht weiß wo das sonst reinpasst.
    Ich brauche so'n neues rundes Täschchen für die Marken. Finde die Dinger praktisch. Nur jetzt hat die letzte, die ich hatte den Geist aufgegeben. Bei Fr**na** gibt es die nicht mehr. Bei Zoo**us habe ich die auch nicht gefunden. Jemand eine Idee? :???:


    MÖchte mich jetzt nicht mehr zurückgewöhnen an das Geklapper. :hust: und da verliert sie die Plaketten ständig...


    LG

    nö, unsere bekommt auch nichts an.
    Teile da die Meinung einiger. Da gesund: kein Mäntelchen. :hust:
    Und wenn ich merken würde, sie zittert vor Kälte: ab nach Hause. Kam bis jetzt aber noch nicht vor. Eher umgekehrt. Ich friere und Hund findet es draußen toll. :ops:


    lamalaika : heute Premiere, das ich eine eingepackte Dogge sehe ;)

ANZEIGE