Beiträge von DeLa

    Ich warte irgendwie immernoch auf einen Kommentar à la : "Schauen sie sich das an! Ihr Hund akzeptiert sie überhaupt nicht als Rudelchef! Der streckt ihnen die Zunge raus!" während Waldi beschwichtigend übers Näschen schleckt... :sport: *waart* :runterdrueck:

    Hallooo!
    Also ich fahr morgen hin. Mit Pebbles, da wir am Casting für die Superpfote teilnehmen wollen. Müssen aber dank meiner nicht vorhandenen Mobilität, 15 Stunden Zug fahren *gäähn* und dafür um 07:00 Uhr aufstehn..
    Fahre ganz alleine, da sich für morgen keiner gefunden hat.
    Kann jemand mal erzählen was man bei dem Casting so machen muss? Damit ich weiß ob sich das für uns überhaupt lohnt? Am besten natürlich jemand, der das gesehn hat ^^


    Am Sonntag fahr ich dann mit ein paar Freunden zum shoppen schauen hin. Ohne Hund diesmal. Ist dann wahrscheinlich doch zu viel Stress.
    Außerdem lässt es sich doch viel besser einkaufen wenn nicht der Hund die ganze Zeit an der Seite klebt =)


    Von euch morgen jemand da?
    LG DeLa

    Hallo allerseits!
    Wir sind vor ein paar Stunden von unserem Juisturlaub zurückgekehrt. Jedoch mit einem "kranken" Goldie und nicht mit der normalerweise immer wedelnden Pebbles.


    Die Tage auf Juist waren für Pebbles ziemlich anstrengend. Wir waren täglich bis zu 5 Stunden am Strand spazieren. Danach immer Ruhe. Gestern bin ich dann ins Wasser gegangen (die Nordsee hat ungefähr 14°C im Moment) und Pebbles ist mir nachgeschwommen. Wir sind dann so 3 mal ungefähr 15 m geschwommen und dann wieder raus. Danach sind wir zum Hotel zurück, haben den Hund abgeduscht, abgetrocknet und sind danach mit dem Hund im Schlepptau, auf der Terrasse etwas essen gegangen. Pebbles war noch leicht feucht. (Viele von euch wissen - dass es nicht ganz einfach ist einen seehr langhaarigen Goldie vollkommen trocken zu bekommen!) Danach hat sie geschlummert und nach der kurzen Pipirunde war sie ungefähr 2 Stunden allein im Hotelzimmer. Als wir wiederkamen wedelte sie nicht mehr. Sie freute sich zwar waaahnwitzig aber sie bewegte die Rute nicht.
    Wir haben dann noch eine Pipirunde gedreht und auch dabei hob sie ihre Rute kein Stück.
    Wir haben Rutenbruch vermutet.
    Heute morgen am Strand hob sie die Rute noch immer nich, allerdings bewegt sie die Schwanzwurzel ungefähr bis zum vierten wirbel. Ab da hängt alles runter und ist ungemein beweglich.
    Mittlerweile tut ihr die Stelle wo die Rute abknickt bei Berührung auch weh. Allerdings hat sie keinerlei Schwierigkeiten beim Sitzen etc.


    Jetzt wo wir wieder zu Hause sind bin ich natürlich direkt an den PC gesprintet und habe nach Informationen über Rutenbrüche gesucht.
    Wirklich fündig geworden bin ich nicht, das einzige was ich heruasgefunden habe ist, dass die Rute im schlimmsten Fall amputiert werden muss. :shock:


    Im Leistungshundeforum bin ich allerdings auf die Krankheit "Cold Water Tail" gestoßen, welche häufig bei Retrievern und andren Jagdhundrasse nach einem Bad im kalten Wasser auftreten soll.
    Es ist eine vorrübergehende Lähmung und Entzündung des 3. oder 4. Schwanzwirbels. Dauert bis zu einer Woche (manchmal auch nur 3 Tage) und danach ist alles wieder in Ordnung.


    Habt ihr Erfahrungen damit? Könnte es sein, dass meine Pebbles so etwas hat?
    Bin mir schon fast sicher..
    Will nur nicht direkt zum Tierarzt, da ich wieder mit vorgeurteilten Antibiotika und Schmerzmitteln rechne.


    Liebe Grüße
    Maja und Pebbles

    Aaaalso ich habe ja vor langer Zeit meine Probleme bezüglich meines Hundes Motivation kundgetan. (Was fürn Deutsch :lol: )
    Mittlerweile sind Pebbles und ich so weit, dass wir im Garten wild miteinander spielen und zwischendurch Signale einführen- sehr kleine natürlich damit die Motivation bleibt.
    Aber auf dem Feld spielen? Oder im Wald? Nöööööö
    Draußen interressieren sie nach wie vor nur Erdklumpen oder Steinchen.
    Wie mache ich ihr das Spieli (Hab des Fun Mot von Ekard Lindt) draußen interressant?
    Danke schonmal für Antworten =)
    :)

    allo Heaven! :winken:
    Ist für Unterbringung gesorgt? Das Problem ist nämlich leider, dass ich erst 15 bin und das alleine machen wollen würde. Meine Eltern interressieren sich nämlich nicht für Agility und wollen dann zur selben Zeit Urlaub machen.
    Liebe Grüße Maja und Pebbles

    Halli Hallo *wuff* !
    Ja habe hier gelesen dass manche von euch so etwas wie eine "AGility Freizeit" machen in den Ferien?
    Könnt ihr mir vielleicht mal ein paar Adressen geben?
    Oder gibt es sowas überhaupt?
    Einfach INFOOOS :freude:
    Danke im Vorraus.
    Maja mit Pebbles

    Hallo aiken-ka!
    Ich wollte mal fragen wo wie was etc dieses agility camp ist!
    Hoffe du liest das hier noch auch wenn der beitrag schon sehr alt is.. =)
    Liebe Grüße Maja mit Pebbles

    Halloo
    Also meine Pebbles sollte das apportieren eigentlich auch im Blut haben... Wir haben mit dem Clicker geübt und manchmal klappt es auch, dass sie den Gegenstand so 1 m in meine Richtung trägt.. mehr aber auch nicht :(
    Wir versuchen es jetzt auch mal so :top: wie du es erklärt hast..
    Vielleicht bringt das endlich Erfolg :bindafür:

    Ich glaub Martin Rütter würde die Frau kurz und klein diskriminiern :bindafür:
    haaach.. die Frau hat einfach keine Ahnung..
    "Also die beiden haben ein großes Problem und ich glaube beinahe, dass es sich hier um ein starkes Dominazproblem handelt"
    Uuhhh.. Geiheimagentin Katja Gebmann... -.-
    Total daneben fand ich auch die Behandlung des total verschüchterten und unterforderten Bordercollies.
    Man nehme eine
    Beinleine und zerre den vor Angst hechelnden Hund durch die Gegend. Ganz am Schluss kommt noch ein winziger Hinweis: "Ein Hund muss auch mal eine Stunde spazierengehen!" -____- Ich hätte den leute mit dem Border (mit dem sie 2 mal am Tag vors Haus auf ne Wiese gegangen sind) ersma ordentlich eingeheizt was sie denn glauben wer sie sind und was sie ihrem Hund da antuen :gruebel:

    Zitat von "DeLa @ 25.06.2005 08:24"

    Ich gucks auch auf jeden Fall =)
    Hundkatzemaus auch (wie immer) mein Schweinehund liegt dannn immer neben mir und hört ganz aufmerksam zu wenn die Hundis im Ferns

    hn fiepen..


    war noch gar nicht fertig..
    blöde Tasta :stumm:
    nyaaaa.. ich freu mich auch schon richtig drauf..