ANZEIGE
Avatar

Hunderauferei - "Festbeißen"

  • ANZEIGE
    Zitat von "XXtra"


    Was sich grausam anhört, aber manchmal die einzige Chance ist die Hunde zu trennen, dem Hund der festgebissen ist die Luft abdrücken, dann wird er los lassen.


    das stimmt so nicht.....ich habe schon mehrfach hinbekommen,das das mal eben so rein null hilft...wenn dann würde ich auch eher versuchen aufzuhebeln mit stock oder ähnlichem,falls möglich...ist schwer wenn mensch nur zu zweit ist,aber möglich,am besten wäre natürlich mit dritter person....und vor allem wirklich versuchen ruhe zu bewahren und bitte bitte nicht draufschlagen,bringt eh nix

    liebe grüsse,bianca und ihre drei lappen



    meine crew

  • ANZEIGE
  • Danke schön für die vielen Antworten!


    Also beim nächsten mal werd ich drauf achten, dass Elli nicht wieder zu nem Spieli etc. von nem anderen Hund rennt. Und falls es aus irgendnem anderen Grund wieder eskaliert (was ich nicht hoffe) ruhig bleiben und warten. Ok.
    Bin wahrscheinlich, gerade weil es kurz vor Ende des Spaziergangs war, unvorsichtig geworden. Mal wieder ist der Mensch schuld, wie so oft. Das tut mir jetzt sehr leid. :gott: Nächste Woche gehen wir wieder zusammen, da werd ich mehr aufpassen.


    Was mich nur interessieren würde: Wozu soll das ganze gut sein? "Festbeißen" war vielleicht der falsche Ausdruck. Es ist ja nie was gewesen, sie hält nur das Fell fest. Was würde wohl passieren, wenn man sie, rein theoretisch, gewären lässt? Hat sie vor die andere Hündin zu unterwerfern, zu Boden zu drücken oder was? In der Welpenstunde hatten wir so etwas auch gezeigt bekommen. Den Hund am Nacken nehmen und auf den Rücken werfen... Möchte gern mal wissen, worauf sie wartet, wenn sie dann so regungslos stehen bleibt. Dass sich die andere ergibt? Nochmal nachgesetzt, nachdem wir sie getrennt haben hat sie nie.
    Trotzdem, da habt ihr recht, war es leichtsinnig sie gleich wieder laufen zu lassen. Aber wir haben uns gedacht, wenn wir jetzt kein "Ding" aus der Sache machen, kommen wir schneller wieder zur "Normalität" zurück. Es sollte sich ja keiner in seiner Abneigung gegenüber der anderen bestätigt fühlen. Aber es hätte auch anders ausgehen können. Das nächste mal werd ich lieber schnell die Leine dranmachen. :kopfwand:


    @ Johanna
    Nein, an Lina will ich das auch nicht vorführen. Und außerdem hat Elli doch eh viel zu viel Respekt vor deiner kleinen ;) Ich glaub, die sind sich einig. Bin nur mal auf unsere Wanderung gespannt. Da läuft Fancy (wird der Name so geschrieben?) ja auch mit. :???:
    Wir sehn uns am Mittwoch! Bis dann!

    Liebe Grüße,


    Iris & Elinore


    'Wenn du einen hungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen.
    Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.'
    (Mark Twain)
    _______________________________________
    Bilder gibt's in "Elli's Tagebuch" im Fotoalbum!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE