ANZEIGE

Infektionskrankheit Raum Nürnberg!!

  • Hallo!


    Ich war heute beim Doc, weil mein Hund immer wieder gekotzt hat. Meine kleine Maus hat eine Mandel-/Halsentzündung die ansteckend ist. Sie hat sich wohl bei einem anderen Hund infiziert.


    Der Doc meinte, dass laufend Hunde und Katzen in seine Praxis mit dieser Infektion kommen.


    Also passt am besten ein bisschen auf.. wenn ein Hund etwas schnieft und keucht dann lieber nicht spielen lassen ;)


    Lieben Gruß


    Nikki + die kranke Nelli

  • Ohje, dann mal Betüdeln angesagt und gute Besserung an die Fellnase.


    Letzten Monate oder so, hat schon mal jemand was von krassierender Halsentzündung bei Katzen und Hunde gepostet.. klingt langsam als würde die sich langsam in Deutschland verbreiten.


    Ich hoffe deine Maus ist bald wieder auf dem Damm. Gönn ihr einmal am Tag ein Löffelchen Honig zum schlabbern, das wirkt entzündungshemmend im HAls-und Rachenraum. Und bitte keinen Schal oder so umbinden, Kühlung ist hier besser. Wenn du es warm hälst wirds nur schlimmer.


    Liebe Grüsse
    Pandora

    "Das geschriebene Wort, ist meine Leidenschaft mit der Fantasie der Leser ein Kopfkino zu drehen."


    In Gedanken & im Herzen immer dabei
    Dakota +2004 Nita +2006 Cheyenne +2008


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Hallo!


    Danke für die Gute-Besserung-Wünsche! Sie ist zwar etwas schlapper als sonst, macht aber einen nicht all zu kranken Eindruck.


    Mit den Tabletten sollte das schon wieder weggehen.


    Blöde Kommentare durfte ich mir auch schon anhören.. Ich heb sie halt jetzt immer hoch wenn ein Hund ohne Leine auf uns zukommt, damit die nicht aneinander schnüffeln und die Infektion so übertragen wird. Die meisten Leute schütteln nur den Kopf und wenn ich was erklären will machen sie eine abwertende Handbewegung.. :stock1:


    Voll gemein... :|


    Ich schau gleich mal ob sie Honig mag.. danke für den Tip!


    GLG


    Nikki und Nelli

ANZEIGE