ANZEIGE

Problem beim spazieren mit Hündin!

  • Hallo


    Also meine Hündin ist 14 Monate alt und sehr lieb und gut erzogen.
    Eigentlich hat alles von Anfang an super geklappt . Vom sauber werden bis zum ohne Leine bei Fuss gehen.
    Sie ist halb Briard und halb Golden Retriever und hat Ihren Karakter ganz vom Goldie. Da Sie Alles und Jeden liebt und möchte von Jedem gestreichelt werden. So Everbody's Darling.
    Aussehen tut Sie zwar ganz wie Ihre Mutter , ein schwarz/grauer Briard.
    Beim spazieren lass ich Sie immer frei laufen denn sie hat mich immer im Wisier und kommt sofort wenn ich rufe. Zumal ich auch meistens im Wald umher spaziere wo ich eh nicht viele Menschen begegne.
    Seit Welpen Alter gehe ich mit Ihr in die Hundeschule.
    Sie ist von der Ausbildung her schons sehr weit. Legt sich beim Rufen von Platz hin ( auch wenn ich Meterweit entfernt rufe ) und bleibt liegen , egal wo ich gehe oder was ich tue. Sie ist sehr lerngierig.
    So nun mein Problem.
    Bei all den guten Seiten hat Sie auch eine Negative.
    Sie fürchtet sich manchmal vor Hunden oder Autos.....Warum? Ich weis es nicht. Ich habe sie von 7 Wochen an und Sie hat nie eine schlechte Erfahrung gemacht. Sie ist eher eine Aengstliche das ist aber normalerweise kein Problem Sie vertraut mir.
    Doch manchmal ( so 1 mal pro Woche ) kommt mir Jemand entgegen mit Hund dann flippt Sie aus springt rum versteckt sich hinter mir oder läuft auf die andere Seite ( was ganz gefährlich werden kann wenn dort die Strasse ist ). Ich nehme Sie immer an die Leine wenn ich sehe dass mir Jemand entgegen kommt der seinen Hund auch anleint. Ansonsten lass ich Sie laufen dann versteckt Sie sich bis sie merkt dass der andere Hund ein lieber ist dann spielen die Beiden.
    Doch manchmal springt Sie rum und genau dieses Verhalten kriege ich nicht in den Griff. Ich habe mir Gedacht warte mal ab sie ist noch jung.
    Doch sie macht es auch wenn Jemand Ihr sehr sympatisch ist dann möchte sie hin und zerrt und springt zu dem anderen Spaziergänger.
    Wie kann ich das in den Griff bekommen?
    Ich habe bei Ihr nie ein Hilfsmittel gebraucht da Sie gut bei Fuss ging von Anfang an zwar besser ohne Leine als mit. Das war mein Fehler da ich sie zu oft ohne Leine laufen lies.
    Ich habe es probiert mit einem Halti das mag Sie gar nicht. Mit dem Zwinger Halsband das klappt ein wenig doch der bleibt ihr im Fell stecken und geht los wenn sie rumspringt und sich um die eigene Achse dreht.
    Sie so ein dichtes kräusiges Fell dass ein Zwingerhalsband sich nicht drehen kann und so im Fell verhackt. Ich bin eigentlich nicht gegen den Zwinger da er ja nur etwas druck macht wenn der Hund zieht ansonsten hängt er genau so lose da wie ein anderes Halsband. Dazu kommt dass ich in selber ausprobiert habe und wie bei vielem hängt es immer davon ab wie man damit umgeht.
    Ich möchte meine Kleine aber nicht immer umherreissen und schreien weil Sie nicht mehr hört wenn Sie so abgelenkt ist. Sie schaut mich nachher immer so ängstlich an das mag ich nicht ich liebe sie doch.
    Vielleicht gibt es einen Weg der mir jetzt nicht einfällt?
    Es ist wichtig dass die Kleine etwas zivilisierter wird da ich einen kleinen Rüden dazu bekommen habe. Das klappt auch super beim spazieren bis meine KLeine spinnt dann bekomme ich einen Knoten.


    Danke
    Leeloo

  • Ach ja noch was vergessen.


    Sie hat von klein auf viel mit anderen Hunden gespielt sei es in der Welpenschule oder im Reitstall wo ich reite. Sie kennt viele Hunde und verträgt sich mit Allen.
    Natürlich gab es mal die eine oder andere Knurrerei von einer Erwachsenen Hündind doch nie schlimm.
    Sie hat von Anfang an etwas gefürchtet. Sie lebte die ersten 7 Wochen mit 11 Geschwister im Garten und Haus mit Kindern zusammen. Das sah auch alles ok aus.
    Sie ist ein super Hund den man überall mitnehmen kann da sie eben zurückhaltend ist. Nur immer das " Yuppiiiii kommt und krault mich oder besser ich komme zu euch " Sie möchte immer zu Jederman!
    Mein Welpe ( Rüde ) ist zb. schon ganz anders der interessiert sich nur für seine Familie.


    Danke für Eure Ideen
    Leeloo

ANZEIGE