Wer weiß wie der Mastines Espanoles ist? Wer kann mir mehr dazu erzählen?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    Wer kann mir über die Rasse Mastines Espanoles erzählen?
    Wie ruhig ist er,wie ist der Schutztrieb Verteidigungstrieb wie muss man sich das bei ihm vorstellen?
    Bellt er viel wie es ja eigentlich überall beschrieben ist?
    Wie ist die Bindung zwischen der Rasse und seiner Bezugsperson?


    Ich habe sehr viel gelesen aber mich würde auch noch adere Erfahrungen interessieren habe hier ein Thread gelesen und da wurden einige Herdenschutz Rassen beschrieben nur der Mastines Espanoles leider nicht und deswege habe ich mich hier regestriert um direkt nach dem zu fragen :)


    Liebe Grüße Janine

  • ANZEIGE
  • Hallo Janine,
    der Mastin Espanol zeigt in erster Linie die gleichen Rasseeigenschaften, wie die anderen HSH-Rassen auch.
    Schutz- und Territorialtrieb, Individualdistanz, braucht genügend Platz und Auslauf.
    Und nein, es ist ein Irrglaube, das HSH nicht viel Auslauf brauchen und mit dem Bewachen von Haus und Grundstück zufrieden sind.
    Dem ist nicht so.
    Eine souveräne Führung, ohne Druck und Gewalt durch den Hundebesitzer sind Grundvoraussetzungen.
    Denn Mastin Espanol`s werden sehr große, sehr massige Hunde, die man auch händeln muß.
    Meine Ronja war ein Mastin Espanol, wir bekamen sie mit 14 Wochen aus Spanien.
    Was ich sagen kann ist, das sie von allen meinen HSH der ruhigste Vertreter war.
    Das heißt aber nicht, das sie nicht die oben beschriebenen Rasseeigenschaften zeigte.
    Sie war aufgeschlossener Menschen und Hunde gegenüber, lies sich auch mal anfassen.
    Zuhause war sie ruhig, das waren aber alle meine anderen auch.
    Wenn sie ausgelastet sind, ist das kein Problem.
    Das Bellen hielt sich in Grenzen, wenn sie es für angebracht hielt, dann meldete sie mit tiefer, angenehmer Stimme.


    Hast du Hundeerfahrung oder bist du Anfänger?
    Als Anfänger kann ich dir von einem HSH nur abraten.
    HSH kommunizieren sehr fein über ihre Körpersprache und die muß man lesen können.
    Den großen Schutztrieb muß man händeln und in geeignete Bahnen lenken können.
    Und der Schutztrieb ist immer da und nicht, wenn es der Hundebesitzer möchte.
    Wenn die Halli-Galli Party steigt dann nicht und wenn ich alleine im Haus bin, dann bitte ja.
    Und Schutz- und Territorialtrieb lassen sich nicht aberziehen, auch nicht wenn einem "Experten" was anderes erzählen wollen.
    Ich kenne einige Mastin Espanol`s in "Natura".
    Alles ruhige, aufgeschlossene Hunde, aber dennoch HSH, die einen fordern.


    Was gefällt dir am Mastin Espanol?
    Was kannst du ihm bieten, um ihn artgerecht zu halten?

    Herzlichst, Drea und Vierbeiner


    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  • Hallo,


    Schön das jemand was dazu sagen konnte.
    Also stimmt das was man sagt das Mastines zu ruhig,zu lieb sind als ein Ovcharka oder Kangal,das da grafierende Unterschiede sind?
    Ich mag ganz klar die größe,das imposante dominante Aussehen aber ich muss auch sagen nicht jeder Mastines gefällt mir.
    ich habe soviel im Netz gelesen in deutsch,in spanisch und in english aber es steht ja eh immer was anderes.
    Ich habe auch schon mit einigen Züchter und Besitzer geschrieben auch das weltweit,aber trotzdem kann ich den Mastines nicht so einschätzen. Ich weiss nicht was ich mir dadrunter vorstellen soll wenn man mir sagt,Der Mastines passt auf aber ist nicht so aggressiv wie der Fila Brasileiro oder wie die Ovcharkas,und ich kann mir dadruter nicht wirklich was vorstellen.


    Ausser das der Mastines zu ruhig ist und das Schutzverhalten bzw das er nur sein Rudel aktzeptiert und sonst nichts geduldet wird wie Besuch ect. nicht so stark ist wie bei anderen Herdi oder dem Fila.


    So lauffreudig sind sie auch nicht laut Ausstellung da sind andere Herdi wieder anders.


    Liebe Grüsse




  • ANZEIGE
  • Als ich in Spanien gelebt habe gab es sehr viele Mastinos, die in der Regel als Wachhunde gehalten wurden und ihr Haus und Hof auch durch permanentes Gebelle beschützt haben. Aber sobald man mal einen der Hunde ausserhalb des Grundstücks gesehen hat, haben die sofort das Weite gesucht, wenn ich mit meinem Pöbel-Hund ankam.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Die osteuropäischen Rassen, wie Kuvasz, Kangal oder Kaukasen, um nur mal einige zu nennen, sind, sagen wir mal, "taffer" in ihrem Auftreten als die westeuropäischen Vertreter, wie Mastin`s oder Maremmano`s.
    Diese werden doch in ihren Gebieten des öfteren mit Menschen konfrontiert.
    Aber trotzdem ist Wach- und Territorialtrieb vorhanden.
    HSH sind in sich ruhende, selbstbewußte Hunde.
    Mit zu lieb oder zu ruhig hat das überhaupt nichts zu tun.
    Und pöbelnde Hunde haben meine immer ignoriert, für sowas lohnte nicht mal ein Blick...


    Noch mal meine Frage an dich Janine, warum möchtest du dir einen HSH anschaffen?
    Was kannst du ihm bieten?
    Und bist du Hundeanfänger?

    Herzlichst, Drea und Vierbeiner


    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  • Ich will mir kein an schaffen mich interessiert es nur weil ich mich damit befasse wie Herdenschutzhunden ticken und wo da unterschiede sind und ich habe da meine Favoriten und mich interessiert der Unterschied. Und nein ich bin kein Hundeanfänger. Ja das habe ich oft gelesen das die Osteuropäischen aggressiver sind als die Westeuropäischen und deswegen sage ich das die West dafür eben zu ruhig sind das sie deswegen was den Schutz betrifft anders ticken ruhiger chilliger.

  • Naja in Westeuropa ist der HSH heute arbeitslos. In Osteuropa wird der aber noch als Herdenschutzhund eingesetzt und folglich wird da auch nur mit den Hunden gezüchtet, die ihre Arbeit gut machen.

  • Ich würde das nicht so über den Kamm scheren. Der Kangal bspw. ist - obwohl aus dem Osten - eher gemäßigt, gerade was Aggression dem Menschen gegenüber angeht. Zumindest in seinem Ursprungsland.


    Thema Anfängerhund: Es gibt sicherlich 'einfachere' Ersthunde, aber wenn man zu den Typ HSH passt, warum nicht. Muss ja nicht unbedingt ein Import aus dem Kaukasus sein.

  • Welcher Typ für ein Herdi ist denn passend laut deiner Meinung? Ja stimmt wenn man ein Caucasian aus Kaukasus holt und dann noch mit einer uralten russischen Blutlinie ist das eine andere Liga als wenn man den aus Deutschland holen würde,schon optisch allein sind das Welten.
    Dann wäre das ja mit einem Mastin oder mit einem Alabai also mittelasiatischer Ovcharka genauso? Oder hat das mit dem Land von der Zucht nichts mit zu tun sondern eher ob es eine Arbeitslinie ist?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!