Lechstaustufe 22 - reloaded

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben!


    Vor über einem Jahr hat sich unsere alte Spaziergangs-Truppe an der Lechstaustufe 22 leider aufgelöst.
    Dort haben sich öfters einige Hundehalter mit ihren Vierbeinern zu einem gemeinsamen, gemütlichen Spaziergang getroffen.
    Alle Hunde sind entspannt dabei gewesen, haben miteinander getobt, sich beschnüffelt, oder sich auch nur gekonnt ignoriert.
    Wir Menschen konnten Erfahrungen und Tipps austauschen und nette Gespräche führen.
    Ich fand diese Runde immer richtig bereichernd und meinen beiden Tupfentieren hat dieser Sozialkontakt immer sehr gut getan. Noch heute profitieren wir alle bei Hundebegegnungen von unserer ausführlichen "Großgruppenerfahrung".


    Das ist der Treffpunkt:
    Lechstaustufe 22 Unterbergen, 86511 Schmiechen
    Von Westen aus über Oberottmarshausen und die Fohlenhofstraße erreichbar,
    von Osten aus über Schmiechen und die Verlängerung der Kirchstraße,
    Treffpunkt ist der Parkplatz/die Schranke am östlichen Staustufenufer


    Der Weg ist eben, teilweise etwas schmal. Großflächige Wiesen bieten Platz zum Sausen. Das Gelände ist einerseits vom Lech , andererseits von einem Bach begrenzt. Es gibt dort nur Hasen, die jedoch fix im dichten Unterholz verschwinden können. Auch unsichere Hunde oder Sichtjäger kann man dort relativ entspannt frei laufen lassen.


    Als Zeitpunkt hat sich der Sonntagmorgen (9.00 Uhr bis ca. 11.00 Uhr) als praktisch erwiesen, da zu dieser Zeit noch wenige Sportler oder andere Spaziergänger unterwegs sind.


    Wer hätte Lust und Zeit, diese Hundetreffrunde gemeinsam mit uns wieder aufleben zu lassen?

  • ANZEIGE
  • Wir wären auch gern dabei :D
    Dabei heißt Kira, mehr Jagd als an anderen Hunden interessiert. Manchmal eine Diva/Zicke aber dank ihrer Labbigene mit Futter immer bestechlich.
    Dann hätte ich noch Aira meine weiße Schäferhündin im Angebot, sehr agil aber gut händelbär. Und meine Wenigkeit, immer sehr an Hundethemen interessiert :D

  • ANZEIGE
  • Amigo - bald 5jähriger Lagotto Romagnolo - und wenn man ihn selbst fragen könnte, ein Hündinnen-Flüsterer wie er im Buche steht. Die Hundedamen sind unser einziges wirkliches "Problem", d.h. die Hündin sollte ernsthafterweise "Nein" sagen, dann ist alles paletti. Aber wehe sie meint nur "ach nö ....", dann könnte er lästig werden. Aber wir sind ja dabei.


    RonjaRäuber: Ich seh Begegnungen mit Schäferhunden ja immer etwas skeptisch entgegen, aber Amigo sieht das völlig anders :D Insbesondere Schäferhündinnen haben es ihm angetan ... wäre also toll, Euch kennen zu lernen.

  • Schön, dass ihr kommen wollt!
    Ich freu mich!
    Wie wäre es bei euch am 23.11.14, um 9.oo Uhr an der Staustufe?
    Wäre dieser Termin für euch machbar?
    Ich komme auf jeden Fall mit 2 Dalmatinerdamen, jetzt beide 3 Jahre alt, gruppengeübt, verträglich und auch erfahren im Umgang mit aufdringlichen "Verehrern".
    Habe derzeit auch noch eine Tierschutzhündin, die aber noch völlig verängstigt ist und alles nur anbellt. Mal sehen, wie weit wir in den nächsten 2 Wochen mit ihrer "Erziehung" gekommen sind, oder ob das noch zu viel für die Kleine ist.
    Ich würde dann bei jedem Wetter gehen, es sei denn es regnet in Strömen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • An dem Wochenende sind vermutlich unterwegs, d.h. wir würden beim ersten Treffen leider nicht mit dabei sein können. Dafür ginge es am kommenden Sonntag, 16.11.


    Dass Deine beiden geübt sind im Umgang mit Verehrern ist super!

  • Am 16.11. geht leider bei mir nicht!
    Bin zu Arbeitsdiensten hier bei der DAV-Skibörse eingeteilt!
    Muss den ganzen Tag Skistiefel "verkaufen".
    30.11.14???

  • Also ich bin auch gerne dabei, habe aber kein Auto. Könnte mich jemand an einem Bahnhof einsammeln? Egal wo, komme nach Mering oder auch nach Obersottmarshausen.
    Würde mit Socke kommen, kleiner Mischling, verträglich aber unsicher und neigt dazu das Mobbig-Opfer zu sein. :hust:

  • Wie läuft das denn bei euch? Leinen ab und los? Würde mich ja gerne mal wieder einer Gruppe anschließen, aber Jack braucht die ersten Minuten Treffen immer etwas Abstand, er ist halt etwas unsicher..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!