ANZEIGE
Avatar

Holzspieß verschluckt

  • ANZEIGE

    Hallo,
    Merlin bereitet uns mal wieder ordentlich Kummer...
    Wir waren grad beim Notfalltierarzt weil er sich heute ganz komisch benimmt. Läuft ziellos durch die Gegend, war nicht beim Frühstück dabei (sonst legt er sich immer an den Tisch weil er weiß, dass er zum Schluss immer ein Stück Fleischwurst bekommt), hat früh morgens erbrochen (Schleim mit einer rot/orangen Umrandung) und schaut einfach allgemein nicht gut aus.
    Dazu muss man sagen dass er am Donnerstag einen Holz Spieß gefressen hat. Er hat sich ein Stück Pute vom Grill geklaut und da diese gefüllt war, war diese mit einem Spieß versehen. Ich war nicht dabei als es passiert ist. Meine Mutter hat es mir erzählt. Sie weiß aber nicht ob er den Spieß gekaut hat. Auf der Wiese hat sie ihn aber auch nicht gefunden. Als scheint er im Hund gelandet zu sein. Da er aber nur Zahnstocher-Größe hatte und Merlin ständig im Wald an Holz nagt und dieses auch mit unter frisst, haben wir uns erst einmal keine Gedanken gemacht.
    Merlin wurde dann heute abgetastet (war ihm etwas unangenehm, aber er hat sich nicht groß geäußert) und geröngt. Dabei wurde festgestellt dass die Magenschleimhaut geschwollen ist und zwischen Magen und Darm eine Ausgasung ist. Aber leider kann man ja auf den Bildern kein Holz erkennen... Fieber hat er auch nicht, was auf jeden Fall gegen Verletzungen im Magen Darm Bereich spricht.
    Der Tierarzt hat dann gesagt dass man ihn entweder direkt heute aufschneiden kann oder aber bis morgen wartet. Beim ersteren wäre die Chance etwas zu finden 50:50. Wir haben uns für das zweiter entschieden, da alles auch nur auf eine Magen Schleimhaut Entzündung hindeuten kann (was gut sein kann, da Merlin seit einigen Tagen immer wieder erbricht, Schleim aushustet und häufig Sodbrennen hat. Und diese Beschwerden waren schon bevor er den Speiß gefressen hat).
    Er hat nun Entzündungshemmer und Antibiotika bekommen. Wir haben ihm gerade Sauerkraut gegeben und nachher bekommt er Kontrastmittel damit man morgen bei dem Röntgen evtl mehr sehen kann. Morgen wird dann die Entscheidung gefällt was weiter passiert.
    Drückt Merlin bitte ganz fest die Daumen dass er nicht operiert werden muss...
    Der Tierarzt meinte auch, das Holz nicht verdaut wird. Weiß einer warum? Ich meine, selbst Knochen wird doch verdaut.
    Ich bin die ganze Zeit am zweifeln ob die Entscheidung gegen die Op die richtige war. Was, wenn den Holzspieß doch irgendetwas verletzt hat?...

  • ANZEIGE
  • Mach dich nicht verrückt, wenn die OP gestern sehr sehr wichtig gewesen wäre, dann hätte der TA entsprechend gehandelt und nicht dir die Entscheidung überlassen. Und wenn er schon Beschwerden hatte bevor er den Spieß gefressen hat, dann liegt es ja wohl auch her an was anderen.
    Gute besserung auf jeden Fall an den Kleinen!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE