ANZEIGE

Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

    • Re: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      ANZEIGE
      Ich frage nur, weil das 4L ja bei mir gerade in der engeren Auswahl steht.
      Recuerda mientras tu compras un animal,
      otro muere en la calle
      No compres uno de raza
      adopta uno sin casa!
    • Re: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      Das 4L ist für die Hundefotografie ne nette Linse, aber ich persönlich mag Festbrennweiten einfach mehr und die Tatsache, dass ich mit dem Pendant zum 4L von Nikon einfach nicht die Bilder mache, die ich machen will bringt mich dazu. Blöderweise habt ihr Canonianer es was 200mm FBs angeht auch wieder besser, aber Sigma hat ein neues 180mm 2.8 rausgebracht und das wäre wirklich bezahlbar.
      Ich mag ja wirklich das 105er, für Aktion super, Portrait geht draußen auch noch, aber hier soll auch noch ein 35mm zu dem 50mm für die Menschenfotos einziehen.
    • ANZEIGE
    • Re: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      "SteffiStuffi" schrieb:

      noch bezahlbar? Das kostet 1400Euro :shock:


      Das 4.0er von Nikon hat das auch gekostet, als es neu war. Ich hab es für 1300€ oder so gekauft, allerdings auf Raten. Bis 2000€ würde ich ausgeben, alles darüber kriegt dann das Prädikat "unbezahlbar".
    • Re: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      Lach, ich könnte und wollte das auch nicht ausgeben
      Liebe Grüße
      Manu und die Mädels

      Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.

      EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit
    • Re: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      "Maanu" schrieb:

      Lach, ich könnte und wollte das auch nicht ausgeben


      Können kann ich das auch nicht, aber darunter gibt es eben nichts. Die 200mm 2.0 kostet satte 5600€, das ist einfach utopisch. Ist jetzt nicht so, als hätte ich viel Geld.
    • Re: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      Für mich war das 2.8er mit 1770€ jetz auch absolute Obergrenze, für ein Objektiv. Allerdings würd ich zB keine Teilzahlung machen.

      'Günstig' bzw. leistbar heißt bei mir unter 1000€.

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
      Fotos der Bande gibts hier

      Bonnie • DSH Mix • *09
      Allana • Hollandse Herder • *14

      Nico & Luna im Herzen.
    • Re: AW: Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

      "Senta2006" schrieb:

      Ich hab mir grad ne 7D gekauft und freu mir n Loch in den Bauch

      Ui wie toll
      Da muss ich mich mitfreuen

      gesendet vom Handy
      Liebe Grüße
      Manu und die Mädels

      Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.

      EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

    ANZEIGE