Beiträge von Flickflack

    Unsere Hunde (also nur Taya und Alaska) mögen diesen komischen Knoten auch. Sie dürfen auch soviel sie wollen damit spielen! Taya spielt neuerdings sehr gerne mit einem normalen Fußball. Macht richtig spass, zu Hause muss man nur den Ball auf den Boden legen und schon ist Taya hinter dem Ball her! Man kann sie nicht dabei Bremsen. Ich kicke immer mit ihr den Ball, wie normales Fußball, nur nicht so grob. Aber ich muss dabei immer meine Füße im Auge behalten, denn ruck zuck hat Taya mal den Fuß im Maul statt den Ball.
    Aber es macht ihr einen riesen Spass. Das ist die Hauptsache :freude:

    Tennisbälle sind wirklich nicht gut für Hunde, ich kenne einige Hunde die immer auf diesen Bällen rumgeknatscht haben. Jetzt haben sie total kurze Zähne, vorallem sind bei den Hunden die Eckzähne total abgestumpft, sieht nicht gerade toll aus.


    Und diese Knoten sind auch nicht grade sie sichersten Spielzeuge für Hunde. Schaut mal in das Fremtgeherforum: http://www.goldenbonny.de
    Da erzählt ein Hundebesitzer von der Schrecklichen Sache mit diesem Knoten. Der Hund musste nämlich sofort operiert werden, das er so ein kleines Stück Faden davo verschluckt hatte. Also, die sind auch nicht gerade gut für Hunde.
    Aber wenn man es so nimmt, müsste man alles dem Hund wegnehmen, denn jedes Spielzeug hat etwas woran sich der Hund verschlucken könnte. Macht er mal ein Vollgummiball kaputt, könnte er ja da ein kleines Teilchen verschlucken, was dann schlecht aussehen könnte für ihn.
    Mit diesen Knoten hatten unsere hunde noch nie ein Problem gehabt, sie hatten noch nie so ein Faden verschluckt. Ich denke mal es kommt auch immer auf den hund drauf an, wie schnell er z.B Spielsachen kaputt macht oder fezt.

    Hallöchen


    habe mir letztens was tollen gemacht, also mehr meinen Hunden!
    Habe mir einen alten aber noch ganznen Waschlappen genommen. Dann habe ich mir ein älteres Handtuch genommen, das Handtuch habe ich in kleine Stücke geschnitten, so, dass sie genau in den Waschlappen passen und ihn gut füllen. Dann bin ich her gegangen und habe den Waschlappen oben zugenäht (wo man sonst die Hand zum waschen rein tut). Aber Achtung: Näht die Nat lieber mit einer Nähmaschine zu, dann hält die Nat länger. Ich habe es auch mit einer Handnähmaschine zu genäht! Taya, unserer Jüngsten im Rudel, gefällt dieser Waschlappen total. Sie hatte ihn von den ersten Tagen bei uns zu Hause gehabt. Jetzt ist Taya 10 Monate und hat ihren Waschlappen immer noch. Mit dem kann man sogar kleine zerr Spiele machen. Aber bitte passt auf, wenn ihr eurem Hund so eines macht, dass wenn der Waschlappen ein Loch haben sollte, dass sich euer Hund nicht an heraus schauenden Fäden verschluckt.
    Aber ich finde dieses Spielzeug klasse. Taya mag es, sie spielt gerne mit diesem Waschlappen :wink:

    Bei mir in der Familie leben zuerst einmal 3 Hunde. Ein Husky Rüde (Papa Alaska) Eine Husky mix Hündin (Tochter Sally) und dann noch die dritte eine Bearded Collie Hündin (der adoptierte Nachwuchs Taya)
    Dann lebt bei uns noch ein Meerschweinchen mein (Pig) und noch ein Hase (Shaddow).
    Achja seit 4 Monaten auch noch 11 Sea-Monkeys.
    Aber die haben keinen Namen. :wink:


    Viele Grüße Nastasja

    @ Buck


    dein Frauchen hat dich halt lieb und desshalb hatte sie dich feste gehalten, denn sonst wärst du jetzt vielleicht weg !!!!!!!!!!!!!
    Sei froh das sie dich so dolle festgehalten hat. :!:

    @ Fly


    Ich finde diese Idee auch toll.
    Ich würde vorschlagen, wir können uns ja mal treffen und das mal ausprobieren. Du mit deinen zwei Hunden, ich mit Sally und unser Bekannter :wink: mit seinem Husky.
    Können uns ja mal im Feld treffen (wo ein harter Boden ist) und es gemeinsam versuchen. Hier in Offenbach im Park ist sehr guter Boden. Aber ich denke mal das es dort nicht gut ist am Wochenende zu fahren, da dort dann immer sehr viel los ist.
    Aber ich glaube in Bürgel gibt es auch einige Asphalt Wege die um Felder führen. Wir können uns ja nochmal darüber unterhalten. Unser Bekannter wäre bestimmt auch dabei.

    Hallo


    Ich heiße Pig, bin 2 Jahre alt und ein Meerschweinchen. Meine Rasse ist unklar


    Mein Frauschen heißt Nastasja genannt Nasti und ist 13 Jahre jung :wink:
    Sie kommt aus Offenbach am Main.
    Sie hat auch noch eine Huskymix Hündin namens Sally. Mit ihr hat Nasti schon vieles gemacht was THS und Dogdancing betrifft. Doch dann hatte Sally eine Rückenkrankheit und darf jetzt kein Sport mehr machen. Aber Dogdancing und Obedince ist schon noch ein bissi zu machen.Und ansonsten laufen die zwei sehr oft in Feldern rum und das sehr lange. Somit kann man Sally dann noch beschäftigen.


    Dort wo ich wohne leben noch zwei weitere Hunde; Alaska der Cheff im Hause der Vater von Sally auch ein Husky und Taya unser Nachwuchs eine Bearded Collie Hündind, allerdings erst 4 Monate. Und dann wohnt neben mir im anderen Käfig noch ein Hase der Schadoow gerufen wird, naja eher Schaddy.
    Ach und befor ich es vergesse gibt es nätürlich auch Menschen bei mir; Einmal meine Oma und mein Opa und dann noch meine Tante.
    Meine Tante hat auch eine eigene Home Page: http://www.bunt-stift.de


    Ja ansonsten ist mein Frauschen noch beim DRK und beim Tennis voll aktiv, was ihr auch Spass macht!!!!!!!


    Und Buck, Fly, Shila, cephalenia und sherry kenne ich auch, aber nur vom Erzählen. Mein Frauschen aber hat alle schon mal geknuddelt :lol:


    Viele Grüße Pig und Nasti

    Ja mit dem schlechten Bild muss ich auch zugeben und das mit dem Ton leider auch. Dafür sind aber bunte Bilder da, in denen man auch Schritt für Schritt erkennen kann was zu tun ist :wink:


    Gruß Pig, das Kampfmeerscheinchen

    @ Tiger


    In meinem Video wird es toll beschrieben, ich konnte viel daraus lernen!
    Ich habe es von Angela Schmid, konnte man bei einem Seminar von ihr kaufen. Aber ich denke man kann es auch bei einem Bücherladen bestellen. Es heißt Freestyle Dog - Dancing