Beiträge von Jacey

    Ich bin da auch unsicher, eher wg Motten oder so.

    Musste eh bestellen, hab aber jetzt nur 1x 18kg geordert, hält bei uns ca 4 Monate.

    Allerdings....wenn ich 2 hab, dann wären wir ja noch innerhalb der 9 Monate. Muss mal schauen, wie lange der aktuelle haltbar ist.

    Vielen Dank für eure Einschätzung.
    Ich habe auf gut Glück mal versucht, einfach was reinzuschreiben.
    Und das hat das Programm geschluckt.
    Ich habe also das Eintrittsdatum genannt mit dem Vermerk, dass sicherlich auch früher möglich ist und beim Gehalt hab ich das auch so reingeschrieben, dass es für mich von mehreren Faktoren abhängt.
    Kann jetzt natürlich auch in die Hose gehen, aber damit fühle ich mich irgendwie wohler.

    Persönlich kenne ich es auch so, dass ein späterer Eintrittstermin nicht so schlimm ist, da man auch wartet, aber beim Gehalt wurden schon öfters Kandidaten gar nicht groß mehr angeschaut, weil die Vorstellungen (angeblich) zu utopisch waren.
    Und ja, einfach eine Zahl spiegelt es bei mir nicht wider. Wenn ich mich dort wohl fühle, mobil arbeiten kann, ggf. sogar der Hund mit kann, etc., dann bin ich bereit, da durchaus auch Abstriche zu machen. Aber sowas kann man mMn eigentlich nur im Gespräch sagen. Klar, da muss auch irgendeine Zahl fallen, aber die fällt dann eben im Zusammenhang und nicht einfach so. Und ich hab auch schon im Gespräch meine Gehaltsvorstellung, die ich VOR dem Gespräch hatte (sofern sie noch nicht genannt wurde), angepasst. Nach oben, wie nach unten.

    Hey, weiß nicht so recht wohin mit der Frage, aber dachte, dass sie hier vielleicht ganz gut aufgehoben ist.


    Und zwar hab ich ein kleines Problem mit einer Bewerbung. Ich hab alles fertig, muss es eigentlich nur noch verschicken, ABER, es geht über ein 'Bewerberportal', wo es Pflichtfelder gibt, nämlich 'Frühester Starttermin' und 'Gehaltsvorstellung'.

    Ich habe eine sehr lange Kündigungsfrist, die zwar sicherlich nicht in Stein gemeißelt ist, aber lügen möchte ich bei der Bewerbung auch nicht.

    Und Gehalt ist für mich nicht einfach in einer Zahl auszudrücken. Da spielt mehr rein.

    Aber dazu kann ich in zwei Pflichfeldern, in denen ein Datum und eine Zahl stehen muss, nichts schreiben.


    Was also tun?

    Bewerbung per Mail schicken? Kann schief gehen, weil dann manuelle Nacharbeit nötig ist (Bewerbung ins Portal bekommen,...).

    Ins Anschreiben kann ich was dazu schreiben, aber u.U. wird das aufgrund der Angaben in den Pflichtfeldern gar nicht mehr gelesen.

    Vorab per Mail nachfragen?

    Anrufen?

    Maanuu

    Hab zwar diese Jacke nicht, aber einen Wintermantel von GB.

    Da ist in der Tasche gern mal Mütze, Handschuhe, etc drin.

    Solange es weich ist, kein Problem, fahr ich auch Auto damit.

    Dummy o.ä. wird notfalls in einer der anderen Taschen verstaut.

    Hier auch noch ne Stimme für Usniotica.

    Hat bei uns zusammen mit der Propolis-Kur super geholfen.

    Auch zu empfehlen ist die Kräuterbuttermilch.


    Und am Besten einfach mal durchatmen. Hygiene ja, aber nicht übertreiben.

    Bei uns ist es deutlich besser geworden, als ich beschlossen habe, es einfach nicht mehr testen zu lassen.

    Ja, ich weiß auch, wenn sie da sind, aber dann gibt es eines der o.g. Mittel und gut.

    Lalaland
    Also eigentlich als du als Miteigentümer ein Recht auf Einsicht in die Unterlagen. Kann halt sein, dass du zum Verwalter fahren musst, bzw. geht es ggf. auch über den Verwaltungsbeirat.
    Aber Entscheidungen, bei denen es ums Geld geht, müssten ja eh im Vorfeld der Sitzung schon die Angebote, etc. zugänglich gemacht worden sein.
    (Schwierig, wenn man die genaue Situation nicht kennt, kannst dich gerne auch PN melden.)