ANZEIGE

Beiträge von Li

    Also, wie die anderen sicher schon angedeutet haben, musst du wissen,
    1. wann
    2.warum
    dein Hund bellt. Meiner hat z.B. immer dann gebellt, wenn ich das Stöckchen zu lange in der Hand gehalten habe. Man kann die Hunde auch ruhig ein wenig durch Zurufe animieren. Wichtig ist, dass es ein deutliches, lautes Bellen ist und nicht etwa ein "Jiffeln".
    Wenn der Hund also deutlich bellt, spricht man den Befehl aus, bei mir "Gib Laut" und lobt den Hund direkt danach.
    Wenn der Hund diesen Befehl erlernt hat, sollte er auch durch ein "Aus" oder "Ist gut" wieder ruhig zu stellen sein.
    Zu Anfangs wird der Hund nur in Verbindung mit dem Animationsmittel (in meinem Fall also der Stock) bellen. Später wenn der Befehl "sitzt", empfiehlt es sich das automatische Bellen, wenn er einen Stock sieht wieder abgewöhnen, da dies sehr lästig werden kann;-).
    Viel Glück!

    Also bei Bassum, mmhh auf welche Schule gehst du denn dann? Vielleicht kenn ich dich ja;-) wär ja lustig. Also der Verein AC Aller-Leine ist bei Wietzen und respektiert im Gegensatz zu manch anderen Vereinen alle Rassen bzw. Mixe. Kann ich nur empfehlen, also komm doch das nächste Wochenende mal beim Turnier schauen! Es lohnt sich!
    Liebe Grüße.


    ps: Ich gehe aufs Gym Sulingen.

ANZEIGE