ANZEIGE

Beiträge von sambadog

    Unser Rüde hat beim letzten Zwingerhusten 4 Tage nichts getrunken. Wir haben eine Dose Pansen geholt und in warmen Wasser aufgelöst. Das stank wie verrückt, aber er hat nach kurzem Zögern getrunken.


    Sonst hilft immer auch ein Eimer im Garten *g* altes Regenwasser ist wohl der Champanger unter den Wässerchen! :headbash:

    Hallo,


    ich weiß, es ist kein Allheilmittel aber ich würde Dir eine Pferde/Kartoffeldiät empfehlen. Mach das über mehrere Wochen würde sogar sagen mind. 1/2 Jahr. Bin zwar kein TA, aber in meinem Bekanntenkreis hat es geholfen.


    Zusätze kann man geben, aber das würde ich mit dem TA absprechen. Sind die Stellen offen? oder sind sie einfach nur blank?
    .

    Hallo,


    wir haben bei unserem Rüden festgestellt, dass er gegen Getreide allergisch ist. Wir BARFEN und füttern getreidefreies Trofu. Wir haben etwas Angst davor zuviel oder zuwenig Zusätze etc. zu füttern...ok, wir sind auch etwas zu faul dafür :schockiert:


    Unser verträgt es sehr gut! Wir haben alle getreidehaltigen Kekse und Leckerli entsorgt und es gibt jetzt nur noch "Fleisch" vom Pferd, Känguru, Strauß oder Wild. Anstelle von Ochsenziemern gibt es Pferdeziemer oder im Training Kängurufleischstücke.


    Zum BARFEN gibt es diverse Fleischsorten von Rind über Wild, Fisch etc.pp. Wir haben den Vorteil, dass wir hier einen "Hundealdi" haben bei dem wir gut und günstig einkaufen können.

ANZEIGE