ANZEIGE

Beiträge von xxxmichixxx

    Es war so.Als die Familie mit Hund umgezogen sind, ist der Hund mit einem anderen Hund aufgewacksen,
    brauchte auch nicht alleine bleiben, da immer einer zu hause war.
    Nach dem umzug ging dann das geheule und bellen los.
    Einige Nachbar haben sich beschwert und haben auch schon gesagt wenn sich nichts ändert werden sie das Ordnungsamt anrufen.Darauf hin haben sie den zweiten Hund gekauft.

    Hallo


    Der Welpe kann sich nicht das ruhig bleiben abschauen,weil der große es ja nocht nicht kann.
    Deswegen wurde ja der zweite angeschaft.

    Hallo


    Ich gaube nicht das zwei Stunden alleine sein nicht schlimm sind.
    Wenn dein erster Hund gut mit dem Welpe zurecht kommt.
    Alleine, zuweit sind sie ja nicht alleine.
    Ich würde mir nicht so große Sorgen machen.


    Ich habe eine Nachbarin die ihren 10Wochen alten Welpen mit erst Hund 1Jahr alt, ca 10Stunden am Tag alleine.
    Nur ein Nachbar Mädchen geht nach der Schule mit beiden Hunde gassi.
    Das ist viel schlimmer.


    gruß Michi

    Hallo
    Ich habe auch zugeschlagen.
    Unser Fressnapf im Ort baut um und hat dadurch auf einiges bis zu 70% Rabatt.
    Ich habe dann MORE4DOGS viskoelastisches mit Bezug in Größe S für 10Euro und
    MORE4DOGS Maddox mit grauen Bezug in Größe L für 30Euro gekauf.
    Wollte immer mal neue Körpchen kaufen, so war die entscheidung leicht.
    Gruß Michi

    Hallo
    Unsere Paula ist auch so eine Obst Tante.
    Sie bekommt auch einiges Obst zwischen durch.
    Ich habe jetzt in der Nagerabteilung Trockenbananen gekauft für die Spaziergänge.
    Paula steht darauf.
    Gruß Michi

    Morgen zusammen


    Wir haben jetzt auch die Heizungssanlage angemacht.
    Wir haben im unten Bereich Fußbodenheizung, müßen also nicht viel regeln werden.
    Heizung im Schlafzimmer bleiben noch aus. Badezimmer wird nach gebrauch geheitzt.
    Schlafen wird noch mit offenen Fenster, muß schon sehr kalt sein bis wir Fenster zumachen.


    Gruß Michi

    Hallo


    Danke schonmal für die Antworten.


    Sie zeigt keine schmerzhaften anzeichen beim Kotabsetzen.
    Sie setzt sich hin und macht. Der Kot sieht auch normal aus, nicht hart oder so.


    Also mache ich mir mal keine sorgen mehr.


    Gruß Michi

    Hallo
    Zu Paula 5Jahte alt
    Seit einen Jaht kastiert.
    Ist 38cm groß und wiegt 7,5kg, normal aktiv.
    Paula wird gebarft 120g Fleisch und 40g Obst/Gemüse am Tag.


    Wir haben seit 4Wochen den Fleichlieferranten geweckselt.
    So jetzt zum Problem, Paula macht jetzt seit einigen Tagen nur noch einmal am Tag Kot,
    oder sogar einen Tag gar nicht.
    Ist das normal oder vielleicht die Umstellung vom Fleisch.
    Sie verhält sich normal, friest und trinkt gut.


    Danke schon mal

ANZEIGE