Beiträge von Baako

    Hallo Ihr Lieben,


    Ich brauche dringend Eure Hilfe, da Ich total verzweifelt bin. Ich habe einen kleinen Zwergspitz, der sehr lebhaft ist und kerngesund ist.
    Nur ist vor einiger Zeit folgendes Problem aufgetreten:
    Mein Hund fängt plötzlich an zu röcheln und es tritt eine Kiefersperre bei Ihm ein. Mit Kiefersperre meine Ich, dass sein Kiefer so verkrampft, dass er ohne Grund ganz fest auf seine Zähne beisst und sein Maul für wenige Sekunden nicht wieder von alleine öffnen kann. Ich habe Ihm dann immer mit Meinen Fingern die Schnauze geöffnet und alles war wieder gut. Heute jedoch war es einwenig heftiger, Ich habe beim Versuch sein Gebiss zu öffnen richtig gespürt wie kräftig sein Kiefer verkrampft war.
    Ausserdem sollte Ich vielleicht noch erwähnen, dass er während seiner Kieferverkrampfung auch eine buckelige Haltung einnimmt, d.h. Er macht mit seinem Rücken einen Buckel und so komische Ruderbewegungen. Andere Verhaltensauffälligkeiten sind jedoch nicht zu beobachten. Er ist weder verwirrt noch, fällt er um bzw in Ohnmacht und sonstiges...
    Er hatte es bislang auch nur 4 mal in Abständen von 1 bis 2 Monaten aber dennoch mache Ich Mir grosse Sorgen ob es sich hierbei um epileptische Anfälle handeln kann..
    Ich habe auch schon mit unserem Tierarzt telefoniert und werde ihn gleich morgen früh hinbringen.
    Ich wäre wirklich über jede kleinste Information dankbar..
    Übrigens habe Ich bereits sehr sehr viel im Internet darüber nachgelesen, jedoch konnte ich nichts finden, wo es sich um exakt mein Problem gehandelt hat...
    Ich wünsche euch Lieben noch einen angenehmen Abend und hoffe Mir kann jemand weiterhelfen...


    Liebe Grüsse aus Hamburg...

    Hallo Ihr Lieben,


    Ich brauche dringend Eure Hilfe da Ich Mir den Kopf über Meinen Kleinen Zwergspitz Welpen zerbreche...


    Also Mein Zwergspitz Welpe heisst Baako und ist jetzt 12 Wochen alt.. Er ist sehr aufgeweckt und alles läuft soweit wunderbar..


    Mir ist aber aufgefallen dass er sich schon ziemlich oft kratzt... Und seit Zwei Tagen springt er aus dem Schlaf heraus immer auf und sieht sich plötzlich um.. Auch wenn er einfach nur rumliegt gibt es momente in denen er aufspringt und hektisch um sich schaut ales würde er Fliegen oder so beobachten (Sorry ist einwenig schwer zu beschreiben)


    Ich habe den Kleinen vor einer Woche von einer sehr guten und auch bekannten Züchterin gekauft, die Züchterin hatte ihm auch damals noch vor Meinen Augen so eine Art Floh-Kur oder so in seinen Nacken getan...


    Ich mache Mir einfach Sorgen... Hat er etwa Flöhe? Ich habe zwar auch schon ein Termin beim Tierarzt für nächste Woche aber vielleicht kann Mir einer von Euch ja schon etwas weiterhelfen... Hier sind sicherlich viele User die bereits etliche Erfahrungen gesammelt haben....


    Liebe Grüsse aus Hamburg....

    Hallo Ihr Lieben,


    Ich heisse Ülkü, bin 25 Jahre alt und studiere Psychologie in Hamburg... Ich lerne fast ausschliesslich bei Mir zu Hause in Meinem Arbeitszimmer und habe daher den Entschluss gefasst dass für Mich endlich der richtige Zeitpunkt gekommen ist Mir einen kleinen süssen Vierbeiner ins Haus zu holen ;-)


    Ich habe seit 8 Tagen einen Zwergspitz Welpen.. Er ist total süss und sehr aufgeweckt.. Ich werde in den kommenden Tagen sicherlich noch Fotos von Ihm einstellen.. Ach ja, er heisst Baako....


    Ich freu Mich dieses Forum hier entdeckt zu haben da Ich sehr oft das Bedürfnis habe nach irgendwelchen Themen bezüglich Meines Welpen zu googlen um Informationen zu sammeln.... Und wie Ich sehe kann man sich hier toll austauschen...


    So genug von Mir ;-)


    Liebe Grüsse aus Hamburg von Mir und Baako...