ANZEIGE

Beiträge von gunni-live

    wie schon geschrieben ist meiner gerade mal 2 monate alt, hätte man richtig gelesen erübrigt sich diese frage.
    und ich werde meinem hund diese möglichkeit bieten dass er in der kiste machen kann am vormittag, und nachmittags drausen. das wird er sicher auch irgendwann gewöhnen. somit hab ich dann mein ziel erreicht: er ist stubenrein !

    danke für eure ganzen tipps. war grad mit ihr raus und er hat drausen pipi gemacht und alles. und in der Nacht soll er es halt drinnen machen, er hält es nicht länger aus als 2 Stunden ! er kriegt immer ne belohnung wenn er es im kistl macht damit er sich nicht schlecht fühlt !


    zu mollrops: das hat nichts mit bequemlichkeit zu tun sondern eher mit Notlösung für den Vormittag, weil wir da von 8 bis 12 Uhr beide nicht daheim sind. Immer diese Vorurteile !

    heute war das geil! In der früh gehe immer ich mit dem Hund raus, gib ihm zu fressen usw. Dann zu mittag bin ich wieder heim, meine Freundin hat ja momentan frei und war den ganzen vormittag daheim, da stürmte er mich an und schleckte total an meine ohr rum und freut sich riesig. Auch hab ich ihn wieder gefüttert und bin mit ihm raus. Dann als ich gegangen bin hat mir meine Freundin eine sms geschickt: der hund heult und läuft seit ich weg bin dauernd zur tür hin und wartet dort und heult. was bedeutet das?

    heftige kritik hier auf ne frage....
    wir gehen immer raus , egal ob es stürmt oder sie Sonne scheint. Da macht er ja auch drausen. Es wäre so gedacht dass wenn wir über Tags nicht immer da sind er das benutzen kann, und wenn wir raus gehen , dann drausen.

    Wir haben uns für das Katzenklo ( bischen größer ) entschieden für unseren Nicky. seit samsta haben wir es, er macht es zwar noch fast immer in der wohnung , aber immerhin schon ganze 4 mal im katzenklo. sollte man die pipi mal liegen lassen am anfang damit er den geruch wieder findet und er weiss wo er hin muss?


    danke

    hm also schimpfen glaube ich dass ich das öfters machen, im Sinne vom einem lautem "pfui".
    Ja sie hat mehr Zeit.
    Und wenn er was richtig macht, wie "sitz", oder pipi am richtigen ort kriegt er sofort eine leckerlie.
    komisch oder?

    also ich zeige dem Welpen andauernd wo er pipi machen kann, versuche schon mit "sitz" - Übungen, lobe ihn wenn er was richtig macht mit leckerchen. Allerdings ist meine Feundin mehr zu Hause als ich, wegen der Arbeit. Oft fällt mir auf, wenn wir mal drausen eine rauchen, und sie den Hund hält dann jault er so als wolle er zu mir kommen. Und wenn ich ihn dann nehme, ist er brav. ? Was bedeutet das?
    Ja meine Freindin wohnt bei mir.

ANZEIGE