Beiträge von Pinkboxer

    Für mich:


    Kong Gummibürste

    2,5 m Lederleine mit Handschlaufe

    einen Platz im Auto

    faltbarer Wassernapf

    Kleiderroller neben dem Bügelbrett

    mein "Turnbeutel-Rucksack"; da ist alles drin, was wir beide unterwegs benötigen könnten


    Für meine Hündin:


    Essen und Kauteile

    Kuscheldecken

    (m)eine Sonnenliege

    Hundemäntel

    Reisedecke (ohne Decke KANN man sich im Restaurant oder Cafe nicht hinlegen :hust: )


    Hm, jetzt im Nachhinein betrachtet, hab ICH es gern ordentlich und meine Hündin schätzt gute Verpflegung, Kuschelteile und Wärme xD )

    Hallo zusammen.



    Unser 5 ½ jähriger Labrador fing vor 3 Wochen vorne rechts das humpeln an. Er hob die Pfote an und leckte und knabberte darunter.


    Mein erster Gedanke war hier, dass was in der Pfote, also in oder zwischen den Ballen steckt.

    Das kann ein ganz kleiner Dorn sein, der komplett eingetreten ist.

    Das hatten wir mal.

    Wow, vielen Dank für eure Erfahrungen und Tipps!!! 🤗

    Ich werde mir eure Empfehlungen auf jeden Fall ansehen!

    Venedig, Rom usw. ist dann auf jeden Fall raus. Gut, dass ich bei Hundemenschen nachgefragt hab 😊

    War schon mal jemand mit Hund in Italien?


    Ich war (als Kind) ein, zweimal ganz im nördlichen Teil, aber davon weiß ich nix mehr.


    Ich würde mir gerne Städt ansehen wie Venedig, Rom, Verona oder den Gardasee.


    Mein LG sagt, Venedig ist nix mit Hund. Ist alles nur Beton; kein kleines grünes Fleckchen.

    Stimmt das?

    Man kann vermutlich auch nur schwer mit dem Auto hin und sollte den Bus nehmen. Das möchte ich aber nicht, weil meine Hündin das nicht kennt.

    Gehts auch mit dem Auto ganz gut?


    Oder habt ihr andere Ideen, was wir uns ansehen sollten oder wo es schön ist?


    Ich habe KEINEN Sportlerhund :pfeif:

    Aber sie LIEBT Fußgängerzonen, Menschenmengen (öhm, ich jetzt nicht so) und Gewusel.


    Gereist wird bei uns nur außerhalb der Sommersaison. Im Sommer habe ich genug damit zu tun, zu überleben :hust:

    Echt? Ooooh, bitte, bitte, ja :hugging_face:


    Die Rückenlänge ab Gummi im Nacken (also ohne Halsteil).

    Und evtl, wie tief der Schenkel hinten runtergeht. Also vom Rücken zum tiefsten Teil vom "Flügel".

    Ab der Öse vom Halsgummi ist er 61 cm lang. Die Schenkel messen an der tiefsten Stelle 35 cm.

    Vielen, vielen Dank!!! :smiling_face_with_hearts:

    Das wäre eine gute Sache 😃

    Allerdings müssten wir vorher schauen, wie hoch das Porto jeweils ausfällt.

    Ich bin aus Österreich...

    Haben heute unsere orange Fleecejacke erhalten.

    Das Ding ist riiiiiesig!!!!:dizzy_face:


    Hab den alten/ersten Glacier in Größe 60.

    Der Fleecemantel in derselben Größe ist um 9 cm länger!!!


    Jetzt bin ich stark verunsichert, was ich bestellen soll... den 55 er oder gleich nur 50?