Beiträge von Lockenwolf

    ich hab den Lacher wegen deiner Hörbuchauswahl gesetzt...


    Ich muss die Tage immer gefühlt mitternächtlich aufstehen. weil ich Handwerker da habe und vorher müssen ja die HUnde raus. Boah ist das finster. Abendss, also vor Mitternacht ist es draussen viel schöner irgendwie

    Ich glaube, aus meinem Lauf mit Farinelli wird morgen nichts. Wollte den Sattel und die Kappe, die noch am Paddock lagen holen. Gehe festen Schrittes los und fliege im hohen Bogen über den kleinen Laufentenzaun. 40cm wenn es hochkommt.. ab auf Kopfsteinpflaster. Irgendwie hab ich wenigstens die Hände noch hochbekommen sonst wäre mein kopf auf dem Kopfsteinpflaster gelandet und hätte sicher mehr als ein Pflaster bekommen müssen. Soweit ist alles heile aber mein linkes Knie dass sich danach noch bewegen ließ obwohl es sehr weh tat möchte sich nun nicht mehr bewegen lassen und verfärbt sich doch recht schön. Wird sicher ein fetter Bluterguss drinnen sein. Mama sagt Notarzt aber hey erstmal schonen ist ja nichts lebensbedrohliches. Aber ist schon beschissen, gerade jetzt wo es läuferisch echt besser geworden ist. Ich hoffe dass sich das nicht ewig zieht. Und hey ich weiß jetzt warum Kleinkinder so brüllen wenn sie so auf die Nase fliegen. Die die es nicht tun haben meinen tiefsten Respekt.

    absolutes Schietwetter. Starker Wind war schon klar aber als ich aus dem Haus kam fing es auch noch an zu regnen. Wäre fast wieder umgekehrt hab dann aber die Pobacken zusammengekniffen und mir gesagt, von nix kommt nix. Und was soll ich sagen 7km mit einer Pace gut sub 8 und das Beste ohne tot zu sein! Das Laufen unter Zug tut mir scheinbar echt gut. Ich habe inzwischen eine deutliche Flugphase und mein Körper entdeckt meine doch recht langen Beine und das macht Laune! Ein paar Mal bin ich 50 bis 100m gegangen weil ich kurzatmig wurde aber nicht mehr so schlimm wie früher. Dabei dachte ich Mittwoch noch dass ich nie fühlbar besser werde. Und irgendwie macht der Mist etwas süchtig.

    Sonntag darf Farinelli mich wieder unterstützen

    Fertigbarf kann man mal ein paar Tage im Urlaub geben aber bitte nicht auf Dauer auch nicht beim kleinen Hund! Diese Fertigmenüs sind in der Regel nicht Bedarfsdeckend. Es gibt tolle Literatur wo du dich erstmal grundlegend einlesen solltest und dann kannst du viel gezielter Fragen. Dir hier jetzt das ganze Prinzip uzu erklären sprengt einfach den Rahmen


    Richtig von Grund auf erklärt und erläutert mit wissenschaftlichem Hintergrund bekommt man es hier : Klick

    Dann gibt sowas populärwissenschaftliche Zusammenfassungen zunm Beispiel das hier: Klick oder das hier: klick

    ganz kurz und knapp ohne Hintergrund und genaue Zahlen aber doch recht stimmig ist die kleine Broschüre von Swanie Simon klick


    es ist wirklich wichtig sich da selbst erstmal weiterzubilden damit du deinen Hund dann auch anständig ernähren kannst ohne dass es später zu Mangelerscheinungen kommt