ANZEIGE

Beiträge von LouMaus

    Lou habe ich wegen des Sports auch vorsorglich röntgen lassen.

    Damals wusste ich es nicht besser und habe 'nur' HD abklären lassen.

    Ergebnis war das Äquivalent zu ner B Hüfte. Später kam dann auf Verdacht Patella dazu (was sich nicht bestätigt hat).

    Heute würde ich es anders machen und gleich alles mit machen (HD/ED/WS), egal ob Rassehund oder Mischling.

    Ohne den Sport sähe das aber vielleicht auch anders aus.

    Ich suche dringend eine Betreuung für meine 9 Jährige Beardie Mix Hündin in Hannover. Eigentlich nur Montags und auch erstmal nur bis Ende Januar.


    Wäre natürlich gerne bereit je nach Stundenplan dafür an anderen Tagen auch einen Hund zu nehmen. :)


    Vllt findet sich ja jemand der auch grade zeitlich etwas in der Klemme steckt. Bei Interesse gebe ich gerne mehr Infos per PN!

    Naja, da wir schon etwas Arbeit reingesteckt haben jetzt, werde ich die zwei Jahre wohl auch da bleiben (Vorausgesetzt es gibt jetzt keine Probleme oder so). Aber dann werde ich mich nochmal mit viel Vorlaufzeit nach was umschauen, dass wirklich 100% passt. :)

    Ich habe die Wohnung jetzt übrigens genommen.

    Für 2 Jahre ist die Lage schon verzeihbar, zumal ich ja dann für die nächste Wohnung hoffentlich flexibler bin und mehr Vorlaufzeit habe. :)
    Allen hier im Thread noch viel Glück bei der Suche. Ich werde mich dann in 2 Jahren wohl wieder zu Wort melden. :D

    Ich brauche mal einen Rat bzw. Meinungen...

    Ich suche schon ewig nach einer Wohnung und langsam rennt mir die Zeit davon (Semesterbeginn in 2 Wochen). Jetzt habe ich endlich mal eine Zusage mit Hund.


    Die Wohnung ist für den Preis wirklich riesig und hat sogar Zwei Zimmer (also könnte ich ggf. Noch einen Mitbewohner dazu suchen zur finanziellen Entlastung).

    Der Mietvertrag ist erstmal auf 2 Jahre begrenzt und es müsste auch noch etwas getan werden in der Wohnung (Boden rein), außerdem ist sie im 2. Stock und meine Hundeoma wird ja auch nicht jünger... Nicht zuletzt liegt die Wohnung sehr städtisch. Bis zum nächsten Grün läuft man erstmal 1,5km....


    Sonst gefällt mir die Wohnung aber wirklich gut. Das Renovieren ist eher nicht das Problem. Sie hat einen großen Balkon und eine ganz gute Anbindung.


    Was mich am meisten stört ist einfach die Lage. Mal eben vor der Uni ne Runde laufen ist nur an der Straße möglich. Und um mal wirklich entspannt alleine zu laufen müsste ich schon richtig aus der Stadt raus fahren...

    Allerdings sind alle vergleichbaren Angebote in Stadtrandlage mindestens genauso teuer, dabei aber 20m2 kleiner und ob man so eine Wohnung dann bekommt ist auhh nochmal eine andere Frage.


    Ich hätte zwar eine Not Unterkunft, wenn ich die Wohnung nicht nehme, aber eigentlich hätte ich schon ganz gerne vor Semesterbeginn eine feste Bleibe. Zumal Lou eh erstmal Zuhause bleiben wird bis ich mich eingelebt habe.


    Die Frage ist jetzt: Die Wohnung erstmal nehmen und in 2 Jahren nochmal in Ruhe nach einer besseren suchen oder auf gut Glück hoffen, doch noch DIE Traumwohnung zu finden?

    Was würdet ihr denn in meiner Lage tun? :(

ANZEIGE