ANZEIGE

Beiträge von joerp2

    So, wir warn beim TA. Mein kleiner hat ein Hals-Wirbelsäulen Syndrom, und darf ab jetzt nicht mehr spielen, und muss mit nem Geschirr rumlaufen, aber es geht ihm jetzt endlich wieder so gut, das er laufen kann... :sad2:


    Naja, ich bin trotzdem froh, das es nichts schlimmeres ist.

    Alles Körperliche ist normal, und aufmerksamkeit bekommt er nicht deswegen. Er liegt einfach still da und Zittert. wir ignorieren das seit heute morgen... er Jault nur ab und zu auf, und wir springen deswegen auch nicht gleich... :*(

    Hallo! Ich mach mir grad riesen sorgen um meinen kleinen Charly(7 Monate alt) er hat ne kalte, feuchte Nase, frisst, spielt etc, aber sobald sich keiner meihr für ihn interessiert wird er Apathisch, und legt sich auf die Fliesen, kurz darauf fängt er anzu Zittern, und jault auf, scheint aber kaum kraft zu haben, sich zu bewegen. Ruft man ihn ist alles sofort wieder gut...



    Ich bin absolut ratlos :hilfe:


    lg!

    Wenn ein anderer Hund freundlich ankommt, soll ich mich also vor meinen Hundi stellen, und ihn verteidigen oder wie ist das gemeint?! :schockiert:
    Ich will doch, das er das selbst regelt. Das sind ja nicht komplett fremde Hunde, die hat er alle schon mind einmal gesehen, oder gerochen...


    EDIT: Versteht man es als Blöde Situation, wenn ein anderer freundlich wedelnd auf meinen zukommt? :???:

    Alsoerstmal, er muss garnix, außer auf mich hören. Wenn er nicht will, soll er den anderen eben anknurren, oder weggehen, oder das mit dem anderen lösen.
    Er macht das seit ca. einer woche, einmal im freilauf, zweimal an der Leine, mit 1 kleinem und 2 großen Hunden.
    Ausprobieren heißt ja nicht, andere anzubellen, und agressiv zu werden...

    Hallo, ich habe gerade eben schon zum dritten mal festgestellt, das mein Welpe(1/2 Jahr alt/dackel Mischling) Hunde anbellt, wenn er nahe an ihnen dran ist, er zieht nicht zu ihnen hin, aber wenn ich bei jemandem mit Hund stehen bleibe, und der andere kommt um zu schnüffeln stellt meienr das fell auf, und fängt an zu bellen, ohne ersichtlichen Grund, zuerst dachte ich es liegt daran das der Hund so groß ist, aber eben sind wir einem kleinen Jackie begegnet, und er hat das gleiche gatan...


    :hilfe: Es gibt nichts schlimmeres für mich als schlecht sozialisierte, oder agressive Hunde, aber ich habe den kleinen sehr gut sozialisiert, war in der Hundeschule(und bin immernoch), er spielt fast täglich mit den Hunden in meiner Nachbarschaft, und auch mit fremden, die wir beim spazieren treffen. Ich versteh ihn einfach nicht, und weis nicht was ich tun soll...


    lg Laura und Chraly...

    Hallo! Also an deiner Stelle würd ich einfach mich selbst fragen, ob ich schon einen neuen Hund haben möchte... Da gibts keine Regel, jeder "verdaut" das unterschiedlich schnell...
    Das mit dem Tierheim finde ich sehr lobenswert :ua_respect: , aber da kann ich dir nuícht helfen, viel Glück!


    lg Laura und Charly

    Hallo Leutez! Ich bin die Laura(joerp2) un komme aus dem Südwesten Deutschlands... Ich habe selbst einen Dackel-Jack Russel-Mischling, und *mal kurz Nachzählen* sechs Pflegehunde die ich seit über einem Jahr betreue...
    Mein kleiner ist ca. 1/2 Jahr alt, und fit wie eine Ratte xD


    lg von Laura und Charly

ANZEIGE