Beiträge von lizzy09


    Terrier sind unverschämt, dreist, durchtrieben und verkommen.


    Einen Tag bei meinen Eltern, und die ganze Erziehung ist im Eimer.


    Aber keine Rasse hat mehr Charme.

    also ich wohne auch direkt in einem wildbordell, da kommen die rehe bis fast an die haustüre. wildschweinkontakt hatte ich zum glück noch nicht.


    aber ich hätte auch die beine in die hand genommen und wäre gerannt. da mein hund glaubt alles besiegen zu können, glaube ich nicht, daß sie das so toll findet, wenn ich denn ort der party so schnell verlasse. :lol:

    ich mußte wirklich lachen, als ich das gelesen habe, hunde sind manchmal einfach richtige knaller. :D


    für einen selber ist das natürlich nicht so lustig, ich habe auch so ein stinkschweini zuhause, die nur unsinn macht.
    aber sonntag morgen um halb acht, kann ich mir ein schmunzeln nicht verkneifen.

    super thema, wollte auch schon darüber schreiben, aber die ts war schneller :smile:


    war nämlich letzthin bei einer freundin in der stadt zu besuch, die auch einen jacky hat. meine darf sich den ganzen tag im reitstall herumtreiben, fetzt auch des öfteren durch die boxen und reithalle, kann es auch nicht verhindern, daß des öftern der misthaufen inspiziert wird.


    sagt doch meine freundin tatsächlich, daß mein hund nach bauernhof riecht und sie hat sogar recht, ihr jacky riecht eigentlich fast neutral.


    meint ihr, ich solle meinen hundi jetzt öfters in die badewanne stecken. am futter kanns nicht liegen, der stadtjacky kriegt trockenfutter vom disconter, bei meiner töle achtet ich schon auf hochwertiges futter.

    ich entwurme meinen hund mind. 4 x in jahr. wir wohnen am wald, und mein hund ist mehr oder weniger den ganzen tag draußen, fängt im reitstall regelmäßig mäuse, da geht das nicht anders.


    die katzen werden auch 4 mal entwurmt, die pferde sowieso. mein ta sagt das auch, daß kotproben ein lotterliespiel ist.