ANZEIGE

Beiträge von dody974

    Erst mal hast du selbst falsch gehandelt, in meinen Augen.
    Niemand kann einschätzen, ob deine Hündin blufft, oder nicht.
    Warum hast du sie nicht "wie immer" zu dir gerufen und bei Fuss passieren lassen?


    Ich hätte meinen Hund natürlich nicht halbherzig auf den Arm genommen, das war auch doof, ganz klar.

    Ich plädier dann mal für einen Dobermann!
    Nicht auf der Liste, absolut wachsam, im Haus ein Couchpotato.
    Viel "Will to please", pflegeleicht

    Jap, einfach nur Schwachsinn!


    Pipiunterlage..........
    Einsperren über Nacht...........


    Wie kann man einer voll berufstätigen Mutter mit zwei Töchtern zu einem Schäferhund raten?


    In meinen Augen alles Hunde, die über kurz oder lang im Zwinger landen, bestenfalls mit Auslauf im Garten.
    Super Notenverteilung, dabei waren es ja noch nicht mal "Halbstarke"!
    Die bekommen noch viel Freude.


    Ich schau mir den Stuss nicht mehr an.

    Äh, ich versteh das Problem nicht so ganz.......
    Tüte nehmen, wegmachen und gut, sogar eine Mülltonne sollte in erreichbarer Nähe sein, so dass du das "Geschäft" nicht die ganze Gassirunde mitschleppen musst.
    Wegmachen musst den kot doch eh!


    Wenn der Hund sich früh löst, ist der Spaziergang gleich viel entspannter, find ich.

    Ich fütter Bosch "Lamm und Reis".


    Nach einer Odysse von Unverträglichkeiten, ist das das einzige Futter, was mein Dobertier verträgt.
    Selbst BARF hat er nur sehr bedingt vertragen, was sich immer wieder in Durchfällen geäußert hat.


    Beim Bosch gibts 2 wohlgeformte Häufchen am Tag - wunderbar!

    Mach dir mal nicht son Kopp.
    Ich wollte für mein magenempfindliches Dobertier auch immer nur das Beste und hab mich durch alles durchgewurschtelt, bis ich nun doch wieder bei einem Trockenfutter gelandet bin.


    Aber meiner war im Gegensatz zum Burli kein Kostverächter. Der hat alles gefressen, inkl. dem Kilo Fischfilet, dem ganzen Bienenstich und den Frikadellen, die nicht für ihn gedacht waren :D


    Er ist ein Meisterdieb.............. is ja auch kein Kunststück, bei der Größe.

    Zitat von "faithi03"

    Ja eben drum, bis heute Vormittag war ich mir halt sicher, ich laß sie nicht kastrieren, denn ihre Läufigkeit und die Scheinträchtigkeit waren nicht wirklich schlimm für sie. Eher für mich, weil sie so arg wenig gefressen hat und sie ja eh schon sehr zierlich ist.



    Das wird beim nächsten mal nicht besser für EUCH!

ANZEIGE