Beiträge von krusti

    Zitat von "LunaTille"


    Was ich wirklich traurig finde, selbst die "engsten" Freunde bei Facebook, also, die man auch schon gut und lange persönlich kennt, haben sich bisher noch nicht dazu geäußert. Heut hab ich noch nen Spruch zum Link geschrieben: Und nochmal... vielleicht denkt ja der eine oder andere nächstes Jahr mal ein bisschen nach, während er/sie mit Pilsbier und Chips vor der Glotze hängt Ich find, das trifft's ganz gut. Fußball und Entertainment über alles.


    was willst du denn hören? du hast doch schon alles gesagt und deine bekannten/fussballfans in (d)eine form gepresst.
    mich würden dann doch eher lösungsvorschläge beeindrucken, als das innenleben eines facebookAccount's.

    elathaia


    der punkt ist, ich verliere bei einer interaktion mit einem zickigem fußhupenrudel nicht die fassung.
    Und bei allen anderen erlebnissen die penny hier aufzählt, erst recht nicht.


    für mich gibt es keinen grund, hier den teufel an die wand zu malen.



    grüße krusti



    grüße..

    ups-amtsvet



    Zitat von "ingrid2"

    WO SIND denn jetzt bei dem fred die mods???
    da geht's ja jetzt wirklich so langsam aber sicher ans "eingemachte", was meiner meinung nach in einem öffentlichen forum wenig zu suchen hat.


    :ops:


    jiup! ..sehe ich auch so.

    Zitat von "Noora"


    Wie sollen wir denn das bitte verstehen? :???: Wir möchten doch nur wissen, was mit Spike passiert ist. :sad2:


    der eine möchte es nur wissen, der nächste kommt mit vorwürfen und der dritte will am besten das tierheim
    übernehmen.


    aber eines werden/wollen sie alle nicht.-
    die verantwortung übernehmen.


    Zitat von "otz"

    Sowohl die gemeinsame Veterinärbehörde von Stadt und Landkreis als auch das Tierheim selbst verweigern jegliche Auskunft darüber, was mit dem Tier innerhalb der vergangenen Woche geschah..


    dieser schritt ist für mich logisch.
    mir würde es als amtswet und tierheim auch auf den keks gehen, wenn jede meiner entscheidungen
    in die zeitung gekackt wird, damit die leute was zu lesen haben.



    grüße krusti

    Zitat von "tromba"

    ob und wie ein verein arbeitet kann man sehr schnell auf der hp nachlesen, bei seriösen orgas stehts nämlich drauf wie sie arbeiten, was sie alles machen usw.
    da wird nicht die tagtägliche arbeit erwähnt und bis ins kleinste detail beschrieben, aber ob sich die leute an aktionen oder kampagnen beteiligen sieht man schon.


    im grunde muss jede orga marketing betreiben, damit spenden reinkommen ohne diese sich die meisten verein nicht finanzieren lassen.


    die politische adoption?


    wenn ich mir einen kaufe, stehe ich über der tierschutzorga.
    ich bin seine letzte stelle. ich muss doch nicht politisch denken,wenn ich mich für ein tier entscheide. :???:


    wie der verein arbeitet, ist für mich, eine komplett andere baustelle.
    das hat für mich nichts mit dem tier und der adoption zu tun..


    grüße..