ANZEIGE

Beiträge von megarafrauchen

    Hafer wäre super, weil das neben Süßkartoffel das ist, was beide Hunde am besten vertragen.

    Hallo Ihr Lieben,


    war jetzt länger nicht da - akute Forumsmüdigkeit ;). Möchte aber jetzt wieder häufiger hier sein.


    Fällt einem von euch ein Trockenfutter mit Hafer (ohne Mais und Kartoffel) ein? Außer Acana Classic und Köbers light? Ich möchte mal schauen, ob Pepe im Moment durch den vielen Mais im Futter (Markus Mühle und JOSERA Sensiplus) leicht irre ist oder ob er einfach nur gesteigerten Bewegungsdrang hat :ugly:

    Falls sich bei eventuellen Untersuchungen nichts ergeben hat, würde ich mal versuchen die Kartoffeln zu ersetzen. Mein Rüde bekommt von Kartoffeln übles Sodbrennen, Durchfall und Erbrechen. Alternativ könnte man Reis, Haferflocken, Hirse oder Süßkartoffel probieren.

    Also ich füttere nur getreidefrei. Das ist besser für sensible Hundemägen, aber da muss man sich einfach durchprobieren... ;)
    Billig ist das auch nicht, aber was tut man nicht alles für seine Fellnasen. Auf das-tierlexikon.de sind mal die besten miteinander verglichen: Getreidefreies Hundefutter Test & Vergleich - welche Produkte überzeugen? - Das-Tierlexikon.de
    Danach habe ich auch meine Wahl getroffen!

    Das stimmt so nicht. Meine Hündin verträgt am allerbesten Reis - sowohl im Trockenfutter als auch ins Nassfutter gemischt. Auch verträgt sie das Köbers Light (mit Weizen, Reis und Hafer) deutlich besser als die bisher getesteten Futter mit Kartoffel oder Süßkartoffel. Mein Rüde verträgt Kartoffel gar nicht. Es ist einfach eine individuelle Geschichte.

    @megarafrauchen


    Du ich sag dir ganz ehrlich. Wenn meine Hunde das mögen würden würde ich es kaufen. Hunden ist Politik egal und diese Firma macht im Jahr Milliarden an Umsatz. Viele viele Milliarden. Da kratzt es die nicht und wird in 2 Millionen Jahren nichts ändern wenn du da nen Sack Hundefutter kaufst. Musst ja keinen Fanclub gründen und dein ganzes Geld dafür ausgeben

    Ob Meggie es verträgt, weiß ich nicht. Bisher hat nur Pepe es bekommen. Ich werde erstmal das Greenwoods Lamm als mögliches Futter für beide testen, wenn Meggies Köbers Light und Pepes Beyond Geflügel leer sind. Das liest sich von der Zusammensetzung her auch ganz gut für die beiden. Meggies Verdauung ist übrigens wieder absolut stabil :)


    Zum Wolf of Wilderness Soft. Ich hab heute morgen das Geflügel aufgemacht. Riecht angenehm, die Brocken sind auch soft, aber nicht super soft. Man kann sie zerteilen, aber nicht so leicht wie Platinum. Meine Hunde haben es gerne als Leckerlie genommen - die sind aber nicht wirklich ein Maßstab, denn die nehmen so ziemlich alles gerne ;). Ob es eine Alternative zum Frolic ist, kann ich nicht sagen, aber ich habe noch Platinum Proben da, fällt mir grade ein. Ich teste heute nachmittag mal welches von beiden sie lieber nehmen

    Kennt einer von euch das Trockenfutter von Wolf of Wilderness Adult Wides Acres Huhn oder High Valley-Rind? Das soll wohl soft sein.
    Wie soft ist das denn? Ist das so soft wie das z.B. Frolic? Würde das gerne als Leckerli nehmen.


    LG
    Sacco

    Ich hab alle drei Sorten bestellt, aber noch nicht geöffnet. Könnte ich aber morgen mal machen. Dachte auch, dass das Futter gut als Leckerlie sein könnte.

ANZEIGE