ANZEIGE

Beiträge von Remix

    Hallo... also meine Eltern haben das Ziel evtl. nächstes Jahr ein Haus mit Garten zu kaufen.. wird aber eher Ende nächstes Jahres sein... also noch gut 1 Jahr wenn nicht länger... dann wäre das mit einem Hund auch kein Problem...


    das mit der Anzeige bringt nichts, weil es schon mal andere Leute versucht haben sollen... :/


    Anscheinend reicht Futter geben und Wasser geben aus ... wenn das nicht wär, dann könnte man anzeigen hieß es...

    jap also 3 von den 4 hatten so eine Missbildung, und einer hatte eine GANZE Hasenscharte... also wirklich auf beiden Seiten... sah ziemlich schlimm aus...

    weil die Besitzerin mir nicht alle mitgeben wollte... erst als der erste bei ihr gestorben ist, hat sie es eingesehen und mir noch einen gegeben... den anderen wollte sie mir dann nach langem Überreden auch geben, leider zu spät... er starb...


    naja also auf dem Bild das rosane ist keine Lippe... es war sozusagen offen... mit der Nase verbunden...habe leider kein besseres Bild...

    darf ich dazu sagen, dass die ,,Vermehrer´´ die Missbildungen nicht einmak gemerkt hatten? :schockiert: Die haben sich die kleinen nicht mal angeschaut, das hat anscheinend jemand anderes bemerkt....


    -.-


    naja eigentlich ist es ja unnötig darüber zu diskutieren, ob so etwas passieren kann oder nicht, denn es IST NUN MAL PASSIERT.


    wegen was auch immer... :-(

    Ganz ehrlich, ich hätte auch nie geglaubt, dass die Hälfte eines Wurfes die ein und dieselbe Krankheit / Missbildung haben kann... aber wie gesagt, es ist so.


    Wozu sollte ich denn die Unwahrheit erzählen?


    naja... ich hoffe nur, dass die restlichen gesund sind und nicht leiden müssen...


    wisst ihr, meine Eltern (vor allem mein Papa) waren so vernarrt in die kleinen, dass sie sie behalten wollten (wenn wir sie durchgebracht hätten :-( ), sie dachten sogar über ein Haus mit Garten nach, wegen den kleinen.... man man man.... :-(:-(:-(

    Moment... ich habe die Welpen nicht gekauft!!!
    Ich habe die Besitzer überredet... ich spreche wie ein Wasserfall...


    naja und mit der Hälfte des Geldes habe ich gemein: 4 von 8 sind gestorben... wenn sie mit 2000 (übetrieben, ich weiß) gerechnet hätten, sind es jetzt nur noch 1000... versteht ihr? das wird der Grund für ihre Trauer sein, WENN sie überhaupt traurig sind, was ich mir nicht vorstellen kann.

    Es waren Leute, die sich nicht um die Welpen kümmern, sondern die kleinen nur züchten, um Geld damit zu verdienen. Ich denke, dass sie traurig über den Verlust von 4 Welpen sind, aber nicht weil die kleinen gestorben sind, nein, ich denke, weil sie dadurch die Hälfte vom Geld verloren haben. :zensur:


    Das sind so Typen, die, wenn sie die Tiere anschauen, nur Geld sehen...Profit... :irre:


    Ach und ich glaub die Hündin hatte bis jetzt 2 Würfe :???:


    PS: leider ist das das beste Bild der kleinen... aber auf dem einen Bild sieht man doch die rosa stelle? dort war die Hasenscharte... wie gesagt, nur auf der einen Seite


    Es waren Boxerwelpen !

ANZEIGE