ANZEIGE

Beiträge von no idea

    können hunde gleicher rasse unterschiedlich lange Zungen haben?
    die frage kam mir auf als ich einen border collie mit einer ziemlich langen zunge geshen habe und als ich dann weiter im internet geschaut habe, auch auf seiten von züchtern hab ich sonst keine border collie mit langen zungen geshen.
    halten die anderen border collies ihre zunge nur weiter zurück und würden bei höherer belastung auch so eine lange zunge zeigen?
    Ich weiß, dass das eine komische frage ist und ihr euch mit dem thema vielleicht noch gar nicht beschäftigt habt, aber ich bin einfach mal neugierig*g*.

    jaja dat ist schon richtig hintn dieser hubbel, naja nicht wirklich hubbel, ach du weißt schon was ich meine.
    Naja sie vielleicht etwas frühreif, kommt aber auch auf die rasse an, kleine hunde sind meist früher erwachesen. decken lassen aber erst ab einem jahr oder später und pass während der läufigkeit auf am besten nicht von der leine. manche hündinninen laufen weg, kommen zwar wieder, aber ob sie dann trächtig ist. man weiß es nicht.
    Wenn du merkst, dass sie nicht unbedingt weglaufen will oder ein gesteigertes interesse an rüden hat kannst du sie auch losmachen, allerding nartürlich nur wenn kein rüde in der nähe ist damit du sie auch rechtzeitig wegziehen kannst. einmal drinnen hängen sie bis zu einer viertel stunde aneinander.
    mach dir keine sorgen und sei stolz wie eine mutter dein Kind wird erwachsen *g* :freude:

    Ich bin auch für das deutliche Nein! Obwohl, wenn der Hund dir nicht zu hört könnte er es auch als anfeuerung sehen, also musst du das wort auch in anderen situation benutzen, in denen nein auch heißt das darfst du nicht, aber das machst du bestimt schon. ansonsten auf jeden fall noch vielleicht das nein in verbindung mit der dose und sobald sie still ist leckerchen *g*
    Irgendwann wird sie es schon kappieren, aber versuch die auf jeden fall
    durch zu setzten, pflaum sie mal so richtig, so das sie sich auf dich konzentriert, dann ruf sie ins fuß und lob sie.
    Niemals das loben vergessen, vorallem weil euer hund so auf euch bezogen ist müsste das wunderbar klappen.
    Hunde die ihr herrchen lieben und vergöttern gehorchen immer noch am besten *g*

    hi ho, jaja meine Hunde sind auch immer am bellen auch wenn gegenüber jemand reingeht oder der igel im garten herum läuft, zum Glück wohnen wir am Ende einer Siedlung und es ist nicht so viel los,
    da hast du es leider etwas anders getroffen, dass dumme an der ganzen Sache ist, dass sie ihrem Instinkt folgen, wie ist das denn mit dem Sprühhalsband?
    Nur bei Hunden und Kindern nicht, ja wann macht er es denn dann nicht? nur wenn erwachsene vorbei laufen?
    Meine Hunde verbellen immer andere Hunde an der Leine, naja, dass hab ich ihnen mitlerweile abgewöhnt.
    Hast du mal die Hundenanny oder wie die Sendung auf rtl heißt gesehen,
    die Frau predigt immer rechtzeitig zu reagieren und so ist es wirklich, ich sag immer schon nein wenn sie den hund alleine schon fixieren und dann anfangen wollen zu bellen, so verstehen sie, dass sie es nicht sollen, wenn sie schon am bellen sind ist es zu spät die hören, dann nicht wirlich zu.
    ich weiß nicht wie es jetzt bei dir aussieht aber so ähnlich würde ich das auch machen, also dich mit den hunden dahin stellen und rechtzeitig ein deutliches nein, wenn der Hund weiter fixiert mit der leine zu sich holen und mhh vor ihnen sitzt machen.
    Später wenn die Hunde kappiert haben das nein nicht fixieren und bellen bedeutet werden sie auch eher in solchen aktionen schneller reagieren und verstehen. aber auf jeden fall leine um zu korriegieren.
    naja bei meinen hats geholfen.
    achja und ich würd erstma einzeln üben. naja wenn die hunde alleine sind werden sie aber trotzdem bellen, aber hauptsache die nachbarn werden erstmal etwas entlastet und die eigenen ohren auch also immer schon deutlich nein und ich empfehle die sendung zu scheunen. so als denkanstoß wie man es vielleicht machen kann.

    also mhh am besten wäre für dich ein schäferhund, die wie vorher schon gesagt am meisten beißen also so richtig gefährlich *g*,
    da du auch noch einen hund haben willst der nicht viel auslauf braucht würde ich die dann noch einen schäferhund mit schwerer hd empfehlen die dürfen nämlich nicht so viel laufen und kurzes Fell haben die meisten auch noch *g*, die findest du im Tierheim, kosten halt nur ein bisschen mehr wegen medikamente und so.
    Ich hoffe dir ist schon klar, dass dein posting auf viele hier
    etwas abschreckend wirkt (mich einbeszogen), weil bei solchen hundbesitzern sehr
    schnell probleme auftauchen können.
    sieh deinen hund als Kind, hast ja welche.
    er ist ein familienmitglied und genauso wie deine kinder bracuht er auch aufmerksamkeit, zuwendung und liebe.
    Hunde die unterbeschäftigt sind können schnell agressive werden (obwohl das ja eigendlich in deinem sinne wäre *g*) oder unsinn machen (Kinder zwicken, Möbel zerlegen, aber da er ja draußen wohnt ist das ja auch nicht so schlimm).
    Sicher man kann sich einen Hund anschaffen unter Bedingung das er auch arbeit verrichtet, aber kümmern musst du dich immer!!!
    Und vonwegen erziehung schau dir erstmal deine Kinder an, tanzen sie dir auf der Nase herum? Dann ist ein Hund vielleicht auch nicht so
    geeignet. :freude:
    Also ich hoffe du hast gemerkt, dass du dir die sache gut überlegen solltest, es gibt schon so viele verzogene Hunde in den Tierheimen!!! :bindagegen:
    Arbeit macht der Hund immer ob groß oder klein.
    Also wenn es nicht anders geht nimm dir einen alten, kranken Schäferhund aus dem Tierheim, der kaum noch Zähne hat damit er deine Kinder nicht beißen kann leg im ein Stachelhalsband an( mit Stacheln nach außen( hui sehr gefährlich *g*))damit er auch gefährlich aussieht.

    hiho, es ist so weit mein 10 jahre alter rüde hat heut morgen plötzlich
    angefangen aus seinem penis zu bluten, also ab zum tierartzt.
    Außen war nichts verletzt, Das Blut kam aus dem Harnweg und da shi-tzus
    und ähnliche wohl meistens probleme damit haben und mein hund auch noch älter ist, ultralschall um zu schauen ob er steine hat.
    Naja steine kann ma das nicht nennen, sind zum Glück früh genug gekommen und es sind nur kleine Kristalle zu sehen.
    Haben jetzt erstma das dietfutter von royal canin bekommen "Royal canine Urinary", damit die verschwinden was damit wohl auch
    klappen soll. nun ist es so das wir ggf. danach das futter umstellen sollten.
    Hatten vorher Royal Canin gefüttert, welches schon ziemlich hochwertig ist. Aber jetzt im vergleich zu dem Urinary einen ziemliech hohen Phosphor und Magnesium gehalt hat.
    Dann hab ich mal im internet nach Trockenfutter geschaut, dass auch einen geringeren Magnesium gehalt hat und bin am Ende bei der Firma Bosch gelandet.
    Was haltet ihr von dem Futter von Bosch? :bindafür: oder :bindagegen:
    Hab versucht im Forum ein bisschen ´mehr über Harnsteine zu finden hab dabei aber nur eine seite gefunden wo ich das Royal Canin billiger bekomme,
    wie sieht's bei euch aus hattet ihr auch schon mal was mit Harnsteinen?
    Habt ihr das Futter gewechselt? :help:
    Bin um jeden hinweis dankbar!!! :hallo:

    mhhh hab irgendwas ma von Trockenfuttermilben gehört, wie war das noch ma? Man muss das Trockenfutter in den Gefrierschrank legen, um die abzutöten?
    Habt ihr Erfahrung damit? Kennt ihr bestimmte Firmen bei denen sowas passiert?Was machen diese Milben nochmal?(Juckreiz?)


    na dann schon ma danke

    also wegen so ner kleinigkeit gibt man einen hund nicht ab. solange du spaß an deinem hund hast, und solange der hund glücklich ist, ist an abgabe nicht zu denken. Und dein Hund scheint ein seh glücklicher HUnd zu sein. Mit einem Jahr sind noch nicht alle Hunde ausgewachsen, kann natürlich auch sein das dein Hund ein spätentwickler ist, genauso wie bei uns menschen.
    Und dieses schnelle rennen ist auch gut für den Hund, manche rassen bekommen einen triebstau wenn die nicht rennen dürfen. dabei meine ich nicht neben dem fahrrad, dass ist was anderes.
    Wenn du meinst dein Hund sei nicht genung ausgelastet, dann mach mit ihm hundesport. lass dir was einfallen. dein hund wird es dir danken.


    Ich hoffe du behälst deinen Hund und verstehst was die andere Frau für einen schwachsinn labert.

    jo ist nen samojede, aber einen holen würe ich mir wenn ich du wäre, der zeitaufwand ist einfach für nen anfänger zu groß, es sei den du willst jetzt hundeschlitten fahren lernen und dir 4 von der sorte zu holen *g* es gibt auch andere plüschhunde die nicht so aufwändig sind. Eurasier sind auch relativ groß und so wuschig, aber ich glaub die gibs net in weiß musste dich ma beim züchter erkündigen oder der Finnischer Lapphund so einen wil ich ma irgendwann, wenn ich ein gaaanz großes Haus habe *g*

ANZEIGE