ANZEIGE

Vegetarisch/Veganer Laberthread :-)

  • ANZEIGE

    Wir haben halt auch echt sehr unterschiedliche Kalorienbedarfe, von zweimal "warm" essen täglich würde ich figürlich komplett platzen. :lol:

    Ich esse zweimal warm, aber warm essen heißt ja nicht automatisch viele Kalorien zu sich zu nehmen. Ich kann kalt genauso oder auch mehr Kalorien zu mir nehmen. Da ich wert darauf lege 2x am Tag warm zu essen, haben meine Mahlzeiten auch entsprechend angepasste Kalorien. Mit 54 kg hab ich ja auch keinen besonders hohen Kalorienbedarf. Aber da muss man gucken, wie es einem am besten liegt. Und ich bin sau froh, dass es bei uns da keine Diskussionen gibt, mein Freund isst genauso wie ich, er mag und isst auch nahezu alles und da er eh keinen Bock hat selbst was zu essen zu machen, muss er eh das Essen, was ich auftische (und er isst es auch gerne). Aber ohne mich, würde er sich nicht mal halb so gesund ernähren und wäre heute ganz sicher auch kein Veganer.

  • ANZEIGE
  • Ich habe letzte Woche das „Incredible Hack“ (Garden Gourmet?) ausprobiert.

    Kenne ich nicht. Garten Gourmet gehört der Nestle Gruppe und die wird boykottiert!!


    Champignon-Spitzkohl-Spätzle-Auflauf

    oh das hört sich lecker an. Ist das freestyle oder ein Rezept


    Unsere Essensplanung besteht darin, die REste von der Geb.-Feier meines Mannes aufzuessen, bevor sie schlecht werden.

    TK ist leider schon voll.

    Also gibt es diese Woche: Falafel, diverse Salat, Brötchen/Baguette und für ihn noch Würstchen, in allen Variation:

    Suppe, belegte Baguettes, etc

    Eika *31.08.2001 +21.05.2012
    Lutz *ca 2008 +10.08.2014
    Lyko *9.10.2012

  • ANZEIGE
  • Ich esse zweimal warm, aber warm essen heißt ja nicht automatisch viele Kalorien zu sich zu nehmen. Ich kann kalt genauso oder auch mehr Kalorien zu mir nehmen. Da ich wert darauf lege 2x am Tag warm zu essen, haben meine Mahlzeiten auch entsprechend angepasste Kalorien.

    Ich esse auch 2 mal am Tag warm

    Koche aber nach REzepten die für 2 Personen ausgelegt sind, einmal abends und dann den Rest am nächsten Tag in der Lunchbox und abends wird wieder frisch gekocht.

    Ich zähle keine Kalorien und habe bei 163 cm zwischen 68 und 70 KG, aber wirke schlanker, weil ich scheinbar viel Muskelmasse besitze.

    Am WE hat mir ein Bekannter den ich seit 10 jahren nicht mehr gesehen habe, gesagt, ich solle endlich mal essen und etwas zunehmen...

    von der daher :bindafür:

    Eika *31.08.2001 +21.05.2012
    Lutz *ca 2008 +10.08.2014
    Lyko *9.10.2012

  • Das ist freestyle. Aber vegetarisch, nicht vegan:


    Champignons und Spitzkohl klein schneiden und anbraten

    Béchamel-Sauce zubereiten (ginge aber auch vegan)

    Alle Zutaten mischen, Spätzle hinzufügen

    Und bei ca 180 Grad ca eine Stunde backen

    statt eine Bechamelsoße, stelle ich mir eine leckere weiße Sosse aus Nuss-mus sehr passend vor...

    Oh man, nun bekomme ich Hunger!!!

    Eika *31.08.2001 +21.05.2012
    Lutz *ca 2008 +10.08.2014
    Lyko *9.10.2012

  • Anzeige
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Das ist freestyle. Aber vegetarisch, nicht vegan:


    Champignons und Spitzkohl klein schneiden und anbraten

    Béchamel-Sauce zubereiten (ginge aber auch vegan)

    Alle Zutaten mischen, Spätzle hinzufügen

    Und bei ca 180 Grad ca eine Stunde backen

    Bechamel-Soße geht ja easy vegan, mit Margarine und Hafermilch (oder andere Pflanzenmilch). Gerade erst erfolgreich ausprobiert bei einer Lasagne. =)


    Aber tolle Idee!

    Wir haben halt auch echt sehr unterschiedliche Kalorienbedarfe, von zweimal "warm" essen täglich würde ich figürlich komplett platzen. :lol:

    Ich esse zweimal warm, aber warm essen heißt ja nicht automatisch viele Kalorien zu sich zu nehmen. Ich kann kalt genauso oder auch mehr Kalorien zu mir nehmen. Da ich wert darauf lege 2x am Tag warm zu essen, haben meine Mahlzeiten auch entsprechend angepasste Kalorien. Mit 54 kg hab ich ja auch keinen besonders hohen Kalorienbedarf. Aber da muss man gucken, wie es einem am besten liegt. Und ich bin sau froh, dass es bei uns da keine Diskussionen gibt, mein Freund isst genauso wie ich, er mag und isst auch nahezu alles und da er eh keinen Bock hat selbst was zu essen zu machen, muss er eh das Essen, was ich auftische (und er isst es auch gerne). Aber ohne mich, würde er sich nicht mal halb so gesund ernähren und wäre heute ganz sicher auch kein Veganer.

    Ja, ich wiege ja im Idealgewicht auch so 47kg (da bin ich gerade nur 5 kg nach oben von entfernt :pfeif:) Mal davon abgesehen, dass ich gar keine Lust hätte, zweimal täglich zu kochen, wäre ich auch total "voll" von drei vollständigen Mahlzeiten. xD Wenn ich bei ihm bin und wir Abends esse, kippe ich spätestens um 20 Uhr totmüde ins Bett.


    Mir graut es schon vor Weihnachten bei seiner Familie. Schwäbische deftige Hausmannskost mit viel sättigenden beilagen um viele hungrige Mäuler (6 "Kinder"...) zu stopfen. Wenigstens hat SchwiMu mir mal Grünkernbratlinge gemacht...und eine Tüte Grünkernenschrot geschenkt, aus dem ich bis heute nichts gemacht habe. :ops:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE