ANZEIGE
Avatar

Kassel? (Teil II)

  • ANZEIGE

    @ alle


    bitte hier weiter posten, denn "Kassel? (Teil I)" ist zu voll :wink:

  • ANZEIGE
  • habt ihr denn fleißig fotos gemacht????
    ich wollt doch sehr gern dabei sein,aber ich konnt j anich und nun würd ich doch soo gern fotos sehen! :roll:
    lg rike

  • Halo ihr !


    erstmal @ Rike: Ich habe keine Fotos gemacht und sonst auch niemand, glaub ich.


    Es swar wirklich ganz schön -auch wenn unser großes Treffen nicht so richtig geklappt hat.
    Maren, Marta, (wohl) Alexandra und ich haben uns getroffen wie verabredet. Corinna war auch kurz da, die war aber mit den Vorführungen beschäftigt die wir uns angeshen haben. :D
    Jana haben Maren und ich dann noch getroffen, Nadine ist wohl irgendwo rumgeirrt, ich habe sie zumindest nicht getroffen. Andrea hat (wie sie ja auch schon schrieb) abgesgt.
    Mit Alexandra das lief irgendwie ganz blöd....Sie stand da so bei uns, aber ich habe nicht gerafft das sie das war ! Somit habe ich ihr nicht mal "hallo" gesagt und wir haben uns gar nicht wirklich gesehen. Blöd :(


    Ansonsten fande ich es echt klasse !Soooooooviele wunderschöne Hunde, große und Kleine ! Vorallem die Windhunde und die Doggen hatten es mir voll angetan.
    Geld haben wir auch ein bisschen ausgegeben. Ein tolles Hundekissen (in dem Gina gleich mal probeliegen musste) und ein bisserl Kleinkram.


    Mit Maren waren wir dann noch an der Prinzenquelle spazieren, das tat denk ich, allen gut. Sydney und Mara sind fleißig geflitzt (...und Mara hat voll gut gehört ! :lol: ).


    Ich fande den Tag gelungen -schade das nicht mehr da war.


    LG, Caro

    Be all you can be

  • ANZEIGE
  • Hi,


    also ich muß gestehen, ich war gar nicht da. :oops:
    Zum Absagen war es allerdings etwas spät. Ich wollte Marta noch anrufen, aber da war dann irgendwie Dauerbesetzt. :)


    Leider verlief der Fr Abend nicht ganz so toll.
    Ich hatte schon die letzten Tage kaum geschlafen, da ich momentan so im Uni Streß bin, daß ich gar nicht mehr richtig abschalten kann und kaum mal eine halbe Std ruhig sitzen kann. Deshalb war ich Freitag auch ziemlich müde und dazu noch nervlich ganz schön fertig.


    Naja und zu allem Glück, haben alle, die eigentlich mitfahren wollten abgesagt und Marta abzuholen, war mir dann zu früh, da sie ja noch zur Alex wollte und ich aber morgens noch die ganzen Viecher von meinen Eltern abfüttern mußte, da die im Urlaub sind.


    Und Fr abend hatten wir noch Weihnachtsfeier von den RTH. Ich hatte zwei Schüsseln Tiramisu gemacht.
    Mein Freund stellte die Schüsseln auf die Rückbank und ich machte gleichzeitig den Kofferraum aus, um den Hund zu "verladen". Und was machte die blöde Kuh, anstátt in den Kofferraum sprang sie auf die Rücksitzbank und landete - ja wo wohl - mitten im Tiramisu. :?
    Ich war erst mal fix und alle und stand heulend vor meinem mit Pfotenabdrücken versehenen Tiramisu.
    Dann durfte ich noch mein Auto abwaschen, daß natürlich auch beim Raussprung "etwas" Tiramsiu abbekommen hatte.
    Unsere Staffel lachte sich kaputt und das Tiramisu wurde in Jack-Wolfskin Tiramisu umgetaucht.
    Na ja mittlerweile kann ich auch darüber lachen. :D
    Danach habe ich mich noch mehr als eine halbe Stunde dahin verfahren - sch... wenn man nicht lesen kann.
    Als die Feier dann auch noch sehr spät wurde, habe ich beschlossen, etwas für meine Nerven zu tun und das WE zum Ausschlafen zu nützen.


    Eigentlich habe ich das schon beschlossen, als mein Hund mir mit weißen Sahnepfoten aus dem Auto entgegen kam.
    Ich sagte mir dann, Ausstellung und Möglichkeiten Euch evtl endlich mal kennenzulernen gibt es noch viele, aber mich gibt es ja - Gott sei Dank - nur einmal :wink: und es wäre dann doch wichtiger, mal etwas für meine Nerven zu tun. (Oh Gottt und das in meinem Alter - was mache ich nur erst mit 40 :roll: :wink: )


    Dafür bin ich heute etwas erholter und relativ fit, um hoffentlich die nächsten zwei Terroruniwochen hinter mich zu bringen.


    Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß und vielleicht läßt sich ja im Frühjahr oder so, doch mal ein Spaziergang organisieren.


    Ich hoffe, Ihr könnt mir verzeihen. :flehan:


    Gruß Nadine

  • ich war heute und gestern da! :D die freunde von uns haben bei den fox terriern(in seiner klasse) den ersten platz gemacht!!!!!!! :lol:
    das hüten mit den laufenten war cool!!!das agility war auch cool!!!
    es war nur alles so stressig weils so voll war!!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hey,
    Naja, das mit dem treffen am Ehrenring hat wohl nicht so ganz geklappt- ich war um halb 12 am Ehrenring-die anderen wohl auch, nur ich hab sie nur nicht gefunden, ich bin dann die ganze Zeit um den Ehrenring gelaufen und hab irgendwie nach den Hunden gesucht-die ich ja von Bildern kenne!Naja, dann bin ich aber gegangen, weil die Musikanlage irgendwie gesponnen hat und es die ganze Zeit so gepiepst hat-wollte ich dann nicht mit der Gina machen.


    Ja, nachdem ich dann hin und her telefoniert hab, hab ich mich dann mit Caro getroffen und später dann auch noch mit Maren-ich musste aber relativ schnell wieder weg...


    Auch wenn s echt voll war-ich fands schöööööön!

  • Huhu!
    Ja, irgentwie hats nicht so wirklich geklappt.
    Ich war recht schnell ein wenig reizüberflutet :shock: (bin ich immer auf Ausstellungen) und bin dann recht schnell mit Alexandra wieder weg, obwohl ich eigentlich gern noch weiter mit Maren und Caro geredet hätte. Hab nicht mal Tschüss gesagt :( .


    Mir hat übrigens das Showprogramm mit Ausnahme der Dogdancings und Christine Fischers Hüten (trotz des kleinen "Unfalls" :wink: ) überhaupt nicht gefallen.


    Wie wärs, wenn wir uns nochmal zu einem netten, stressfreien Spaziergang treffen?

  • Hi @all
    Ich fand es auch super und Sydney hat sich sehr gut benommen. Außerdem haben mich die Doggen auch total beeindruckt. Sehe ja nicht so oft welche, aber das sind wirklich Ponys :wink:
    marta: Ich fand es auch schade, dass Du so schnell wieder weg warst, aber Dir sei verziehen! Es war ja wirklich sehr voll und laut.
    Das DogDancing hat mich auch total beendruckt und natürlich das Hüten an Laufenten. Wobei ich allerdings finde, dass das Talent der Border Collies erst auf richtig weiten und großen Strecken zum Ausdruck kommt. Aber leider lässt sich das in einer kleinen Halle nicht zeigen! Na ja, dafür habe ich ja jetzt die super HüteDVD von Alex. Aber dennoch großes Lob an Christine Fischers Hunde, deren Hündin Hope mich besonders beeindruckt. (Habe sie auch schon auf einem Trial bewundern können)
    Ist doch klar, dass wir uns bald mal alle zusammen auf einen Spaziergang treffen :wink:
    Gina: Du hast eine wirklich wunderschöne Hündin, die meiner Sydney im Charakter (was ich auf der Ausstellung so sehen konnte) gar nicht so unähnlich ist. Fand ich total klasse. Und natürlich die Augen... , schwärm. Aber bei der Verwandschaft ist das auch kein Wunder :wink:


    Musste aber dennoch auch mit einem entsetzten Auge feststellen, dass sich immer mehr Border Collie Rüden, die ich im Ring sehen konnte, zu wirklichen Berner Sennengestalten umwandeln. Wirklich traurig!


    LG Maren und Sydney

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)

  • @ maren
    Ich fand auch, dass Gina und Sydney sich wirklich ähnlich waren! Gina war zwar am Anfang ein bisserl überrascht,dass da sooo viele Hunde waren, aber später war sie auch total ruhig und so- bei der Heimfahrt haben Paul und Gina komplett verschlafen :wink:


    Ich hab das Rahmenprogramm,bis auf das Hüten mit den Laufenten und ein bisschen was vom DiscDog, gar nicht gesehen-war s echt nicht so gut?


    Die Rüden habe ich bei den Bordern gar nicht gesehen, ich bin nach den Hündinnen in der Zwischenklasse gegangen,weil wir ja 4 Stunden heimfahrt hatten!

  • Zitat

    Ich hab das Rahmenprogramm,bis auf das Hüten mit den Laufenten und ein bisschen was vom DiscDog, gar nicht gesehen-war s echt nicht so gut?


    Neee!


    Schade, dass wir uns nicht kennengelernt haben!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE