ANZEIGE

Jamys neuester Trick

  • ANZEIGE

    :D

    :lol:


    http://www.youtube.com/watch?v=VoLwfGyQhmY


    ist komischer weise ohne Ton

    :sad2:

    blöd, also er nimmt das leckerli erst sobald ich jetzt sage...das kann uch schon mal bis zu 5 min dauern

    :gut:



    was können eure Hunde so für Sachen?


    ich würd ihm noch total gerne das kriechen bei bringen, hat jemand nen Tip dazu??

  • ANZEIGE
  • Cool!
    Corey kann auch Tricks, unter anderem das Krabbeln. Haben wir aus dem Platz heraus geübt. Du könntest versuchen, Jamy unter deinem Bein durch krabbeln zu lassen, wenn du es , auf dem Boden sitzend, aufstellst und mit Leckerli lockst....
    Bei Corey musste ich es anders machen, er ist so klein, dass er drunter durch laufen kann

    :D


    Er kann ansonsten Sitz, Pltz, Pfote links und rechts,Männchen, Twist, Schäm dich, Peng (toter Hund), Rolle, Slalom durch meine Beine.
    Leckerlis werde ich ihm glaub ich nie auf die Schnauze legen können...jedenfalls nicht lange

    :roll:


    Monty kann immerhin mittlerweile sitz, platz, Pfote und Männchen.


    Übrigens geht der Ton bei deinem Video!

  • Mücke kann das mit dem Leckerchen auf der Schnauze auch, nur wegen der Belefzung kann er es nicht gut selber schnappen auf Kommando...schade eigentlich...

    :roll:


    Dafür kann er durch meine Beine robben

    :gut:


    Kommando heißt : Wie macht die Schnecke ?

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

  • ANZEIGE
  • stimmt das mit dem durch die Beine krabbeln lassen ist ne gute idee...gleich mal üben werd.


    Was aber auch cool ist.


    Wenn ich zu Jamy sage was macht der Hund?


    dann bellt er...


    :D

  • Wäre ja auch blöd, wenn er Miauen würde.

    :D

    :lachtot:


    Sorry

    :hust:

    Bin schon weg.

    In Gedanken bei Ally (03.08.99 - 15.05.09)
    und im Herzen bei Bronco (1996 - 03.01.2012)
    Wir vermissen euch beide so sehr!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Fipsundally"

    Wäre ja auch blöd, wenn er Miauen würde.

    :D

    :lachtot:



    Ne blöd würde ich nicht sagen, das wär der Party-Gag schlechthin

    :p

    Sara mit den Weltenbummlern

    Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
    Smilla: Sheltie, 08.03.2014
    Joey (Georgina): Australian Shepherd, 26.12.2015
    Faye: Beltie, 12.12.2017

    mit Lucy und Aicha für immer im Herzen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE