ANZEIGE

Handschlaufe, Schultergurt oder nichts? Was habt ihr?

  • Ja Frage steht ja schon da :D Was habt ihr an eurer DSLR?


    Da ich den Gurt um den Hals irgendwie nur als störend empfinde, aber mich bei meiner :hust: Geschicklichkeit :hust: auch nicht ganz ohne was traue, überlege ich mir jetzt ne Handschlaufe zu holen.


    Also, was habt ihr dran und wo habt ihr eure Handschlaufen her (falls ihr denn welche habt)?

  • ich wickel mir den Schultergurt ums Handgelenk...


    dann ist zwar die rechte Hand dauerhaft mit der cam belegt aber da passierts mir nicht, das ich die cam zu schnell weg packe und genau dann ein tolles motiv verpasse ;)

  • Hi !
    Ich hab ne Handschlaufe dran , weil mich während des Fotografierens der Gurt um den Hals doch arg stört. So ganz "ohne" mag ich aber auch nicht , die K10 ist doch ein ziemlicher Brocken und mit der Handschlaufe kann ich die Cam ganz lässig tragen , ohne Absturzgefahr.
    Ich hab meine bei Amazon gekauft , ist von Fa. Mennon , passt an alle DSLR die ein Stativgewinde haben und ist sehr hochwertig verarbeitet ! Ein Stativgewinde ist auch noch mit drin , damit man die Handschlaufe dranlassen kann. Ich hab jetzt meistens die Wechselplatte vom Stativ auch noch mit dran ...
    Wenn ich die Cam man länger ohne Tasche tragen will , kann ich den Schultergurt mit 2 kleinen Karabinern einhängen - ansonsten ist er nicht mehr dran.
    Mit der Handschlaufe wird übrigens der Schultergurt anders befestigt , nicht mehr quer über der Cam sondern ein Teil an der Handschlaufe. Dadurch hängt die Cam dann hochkant. Ist notwendig , da eine der Original-Halterungen für die Handschlaufe gebraucht wird.
    Hier mal ein Bild davon :



    LG Thomas,Cathrin,Carolin und Jonas + ein fröhliches Wedeln von Lena und Yoshi


    -------------------------------------------------------------------


    "Damit die Blume blühen kann , braucht sie Erde , Wasser und Licht.
    Der Hund braucht vor allem die Wärme seiner Menschen."


    unbekannter Autor

  • ich habe den "Halsgurt" dran.
    ich habe mich immer dagegen geweigert, weil mich der Gurt nervte, seit ich aber das große Objektiv+Extender+Handgriff an der Kamera habe, ist es mir einfach zu schwer, wenn ich sie die ganze Zeit tragen muss.
    ich hätte gern noch was damit die Kamera wenn ich sie um den Hals habe nicht immer nach vorn kippt (weil das Objektiv so schwer ist)...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Schultergurt und ich mag den =) Ich nehm die Cam ohne Tasche mit (meistens) und häng sie mir eben einfach um :nixweiss:

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

  • Zitat von "sarah1982"

    ich habe den "Halsgurt" dran.
    ich habe mich immer dagegen geweigert, weil mich der Gurt nervte, seit ich aber das große Objektiv+Extender+Handgriff an der Kamera habe, ist es mir einfach zu schwer, wenn ich sie die ganze Zeit tragen muss.
    ich hätte gern noch was damit die Kamera wenn ich sie um den Hals habe nicht immer nach vorn kippt (weil das Objektiv so schwer ist)...


    Das passiert mir seit dem Umbau mit der Handschlaufe nicht mehr , dadurch hängt die Cam ja längs und am obersten Punkt. Vorher ist mir die K10 mit dem 70-300 auch immer "umgekippt" , jetzt hängt sie komplett stabil.

    LG Thomas,Cathrin,Carolin und Jonas + ein fröhliches Wedeln von Lena und Yoshi


    -------------------------------------------------------------------


    "Damit die Blume blühen kann , braucht sie Erde , Wasser und Licht.
    Der Hund braucht vor allem die Wärme seiner Menschen."


    unbekannter Autor

  • Nichts :D
    Und ich finde, es geht so am besten (habe auf diese Weise über 20tsd Bilder geschossen, ohne die Kamera fallen zu lassen, zumindest bisher :hust: )


    Ansonsten würde ich eine Handschlaufe nehmen, die hatte ich früher mal und fand sie auch ganz gut...

    LG, Peppermaus



    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Pepper findet ihr auch in der FOTOGALERIE DER USERHUNDE... auf Seite 8

  • Hei!



    Ich habe an meinen beiden Oly E1 die Originalriemen von Oly dran. Für meine "große" habe ich auch eine Handschlaufe. Wenn man nur mit einem Objekiv und einer Kamera arbeitet, ist das OK, wechselt man, dauert das zu lange.



    Die beiden Systeme sind wasserdicht und recht robust, daher schlüre ich keine Tasche mit, sondern hänge mir die diagonal um den Hals. An der großen" habe ich das Tele, das ist meine bevorzugte Kombination. Der Schultergurt ist aber an der rechten Seite eingehängt, dadurch stört er nicht beim fotografieren. In "Parkposition" ist die Kamera auf dem Rücken.


    Die tollen Tenba-Profi-Taschen (2 x Tasche, 1 x Rucksack) liegen hier und dienen nur zur Aufbewarung ... ;-)



    Marc

  • ich schleppe auch nie den Rucksack oder die Tasche mit - die stehen bereit für den Urlaub - da brauche ich die mal, aber sonst verstauben die hier :hust:


    Tommy, aber ich habe doch das "L"-70-200mm das is n ganz schöner klopper, ich glaub nicht dass es gerade hängt wenn ich die kamera anders herum hänge...


    mir ist nur lästig dass der Schultergurt nicht "einfach so" mal schnell abgenommen werden kann, mir wäre es lieber wenn er mit Karabinern am Gehäuse fest gemacht wäre....

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE