ANZEIGE

Nachsorge nach Kastration

  • ANZEIGE

    Roxy wurde heute Morgen kastriert, 3 Monate nach ihrer ersten Läufigkeit. Es bestand der Verdacht auf Eierstockzysten, der sich insofern bestätigt hat, dass zwar die Eierstöcke frei waren, dafür aber in der Gebärmutter eine Zyste war.


    Ich bin froh, dass ich mich für die OP entschieden habe, obwohl es mir gar nicht wol dabei war.


    Nun liegt die Kleine hier und schläft sich aus. Ab und zu ist sie unruhig, will aufstehen etc. Ich habe sie sich aber nur 2Stunden nachdem wir sie vorhin geholt haben mal auf die andere Seite drehen lassen.


    Ich möchte gerne von euch ein paar Ratschläge für die nächsten Tage und die kommenden Wochen. Was kann ich zur besseren Wundheilung beitragen, außer ntaürlich die Wunde zu schützen. Wird sie zusätzliche Mineralien etc. benötigen in Zukunft? 10 Tage sind es +/- bis zum Fädenziehen. Bis dahin ist absolute Ruhe und Leinenpflicht. Was ist danach? Sollte sie sic noc länger schonen? Oder kann sie dann wieder loslegen? Mit dem Futter werden wir in der Schonzeit eh aufpassen, was ist danach?


    Die Suche habe ich schon bemüht, aber irgendwie nix passendes gefunden. Ist grad auch schwierig mit gedopten Hund neben mir...



    Vielen Dank schonmal!

    Viele Grüße, Kerstin


    Das Leben besteht nicht aus den Momenten in denen du atmest, sondern aus denen, die dir den Atem rauben.


    Roxy, geb. ca. Mai 2008 Roxys Fotothread: Ein Bayer wird Hesse
    In Gedanken bei Fritzchen, 11.06.1991 - 07.12.2008.

  • ANZEIGE
  • Wie du schon gesagt hast:


    - Leinenpflicht, also auch nicht durch Büsche kriechen lassen


    - Ruhe, normale Gassirunde sind erlaubt, aber kein Marathon oder sportliche Aktivitäten


    - Wenn du ihr nicht die Halskrause aufdrücken willst (sie aber trotzdem rumschleckt), kannst du ihr auch ein langes T-Shirt anziehen



    Nach dem Fädenziehen ging es nicht gleich auf dem Hundespielplatz, wir haben erstmal lange Spasziergänge gemacht.

    Labrador Retrieverhündin, blond *09/2001 | Dalmatinerhündin s/w (taub) *10/2006 | Jack Russell Terrierhündin, tricolor *01/2009


    "Beißt der Hund seinen Herren, ist nicht der Hund Schuld, sondern der Herr, der den Hund falsch erzogen hat....."

  • Du kannst ihr die nächsten Tage 3x3 Arnica Globuli D6 in die Lefzen schieben, das unterstützt die Wundheilung.
    Um die Narkose besser zu verdauen: Vox Numica C30, einmalig 3 Globuli.
    Für eine gute Narbenbildung und gegen Schmerzen: Staphisagria C30, auch einmalig 3 Globuli.
    (persönlich und am Hund erfolgreich angewendet)


    Ich würde sie erst einmal in Ruhe ausschlafen lassen.


    Ansonsten: Bis zum Fädenziehen Leinenzwang, nicht springen und nicht lecken lassen. Meine hat sich an einem Body weniger gestört als einer Halskrause. Zum Spazierengehen hab ich den Body aber ausgezogen, draußen war sie zu abgelenkt um zu lecken.


    Gute Besserung!!
    Auch diese Tage gehen vorbei - und kommen GsD nicht wieder

    :smile:
  • ANZEIGE
  • Hab letztes mal auch den Tipp mit dem Boddy gegeben, gibt es denn auch welche in Labradorgröße?

    Labrador Retrieverhündin, blond *09/2001 | Dalmatinerhündin s/w (taub) *10/2006 | Jack Russell Terrierhündin, tricolor *01/2009


    "Beißt der Hund seinen Herren, ist nicht der Hund Schuld, sondern der Herr, der den Hund falsch erzogen hat....."

  • Hast du überhaupte einen Kragen für deinen Hund bekommen?


    Emma ist im April kastriert worden. Sie hat keinen Kragen gebraucht und ein Shirt war auch nicht nötig. Sie hat am Tag der OP Schmerzmittel in Form ein Spritze bekommen und am nächsten Tag haben wir ihr das in Form von Tabletten gegeben. Am übernächsten Tag waren schon ekine Medikamente mehr nötig.
    Leinenzwang ist in den nächsten Tagen auf jeden Fall pflicht. Zur Not musst du den Hund sogar in der Wohnung "ruhigstellen". NAch den 10 Tagen würde ich den Hund noch nicht wieder voll loslegen lassen. Hundesport und wilde Spiele solltest du dann noch etwa weitere 7-10 Tage unterbinden. danach ist das kein Problem mehr. Auch, wenn die Wunde äußerlich verheilt ausschaut, so ist sie das im Inneren noch lange nicht.


    Meiner Hündin hat man die OP nach 2 Tagen kaum noch angemerkt. Deshalb habe ich viele Suchspiele etc mit ihr gemacht. Sie musste beschäftigt werden ohne viel zu toben. Wir haben die Zeit aber ganz gut um bekommen.


    Mineralstoffe etc brauche die Hunde in der Regel nicht! Eine ausgewogene Ernährung ist immer wichtig!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was Leinen-Pflicht und ruhige Bewegung angeht kann ich mich den Vorbeiträgen nur anschließen.


    Ansonsten: Öfter mal auf die OP-Wunde drauf schauen, ob sich was entzündet hat. Für Dich zur Beruhigung einmal täglich abends Fieber messen und noch mehr zur Beruhigung: Hundis sind so verflixt gut im Wegstecken von OP`s - in ein paar Tagen lachst Du über die ganzen Sorgen, die Du Dir gemacht hast.


    LG, Chris


    (Die sich beim Fädenziehen vor ein paar Tagen beim kastrierten Rüden wegen Zappelei erst mal das Skalpell in die Hand gerammt hat....)

  • @ LasPatitas


    Du kannst Bodies bei verschiedenen Herstellern kaufen oder auch mieten z.B. hier: http://www.sabro.de/body-ollie/body-ollie-zum-verleihen.html


    Auch in Labbigröße.


    Eine Bekannte bastelt als Anti-Leck-Vorrichtung eine Art Stoffring, den sie ausstopft und dann um den Hundehals legt. Das funktioniert auch ganz gut und wird in der Regel besser als eine Krause angenommen. Die gibt es inzwischen auch irgendwo zu kaufen, weiß aber nicht mehr, wo.

  • Wir basteln nachher mal einen Schutz aus einem Tshirt.


    Sie ist ja noch so "dotzelig" und schläft fast nur.


    Nach den Globuli werde ich morgen den TA mal fragen. Danke für den Tipp. :)

    Viele Grüße, Kerstin


    Das Leben besteht nicht aus den Momenten in denen du atmest, sondern aus denen, die dir den Atem rauben.


    Roxy, geb. ca. Mai 2008 Roxys Fotothread: Ein Bayer wird Hesse
    In Gedanken bei Fritzchen, 11.06.1991 - 07.12.2008.

  • Deine Fragen sind ja schon fast alle beantwortet, aber ich kann dir noch nen Tipp zur Fütterung geben. Also man sagt, dass Hunde (egal ob Männlein oder Weiblein) nach einer Kastration das Futter besser verwerten, also zieht man 20-30% vom Futter ab, wenn man merkt das der Hund zunimmt. Ansonsten kann ich nur sagen, mach dir nich soviele Gedanken Hunde sind hart im nehmen und überstehen die Kastration immer schnell.


    P.S.: auch Speichel fördert die Wundheilung!!!Sprich mal schauen oder kurz drüberlecken lassen ist nicht verboten!

  • Hallo,


    wir haben für unsere Labbidame einen alten Badeanzug von mir genommen. Ich hatte nämlich keinen Body in Labbigröße gefunden.


    Das Vorderteil vom Badeanzug ging über die OP-Narbe, die Träger des Badeanzugs haben wir durch ein Halsband gefädelt und Leja normal umgemacht. Da konnte nix rutschen.


    Leja hatte 2 Tage noch den Venenanschluss im Vorderbein (für Notfälle), da haben wir von einer Socke das Gummibündchen abgeschnitten und drübergezogen. Der Anschluss war zwar verbunden, aber Leja hat ständig daran rumgeknabbert.

    Viele Grüße Kerstin und
    Prinzessin Leja


    Ich mag die doch sehr eigene Art von Labbis. So eine Mischung aus Zirkusclown, Mittelstreckenrakete, Biotonne, Schmusekatze und Esel. Dazu ein Augenaufschlag, der Kühlschranktüren zu öffnen vermag.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE