ANZEIGE
Avatar

Dürfen eure Hunde ins Bett?

  • ANZEIGE

    Unsere Hunde dürfen nicht ins Bett.
    Schlafzimmer ist oben und unsere Treppe (offene) ist nichts für die Hunde, von daher bleiben sie gleich unten im Flur und gut isses.

    LG - Doris

  • ANZEIGE
  • Jajaa.... Die lieben Männer...
    ich bin ja selbständig und arbeite von zuhause, ergo bin ich fast ständig mit Hund zusammen. Daher fand ich es eigentlich ganz angenehm, dass mein Mann Hund üüüüüüüberhaupt nicht im Bett haben wollte. Mit der Zeit hat sich aber rausgestellt, dass mein Mann sich da total erweichen lässt, weil.... der guckt ja so herzig... und überhaupt, er hat ganz kalte Ohren... Schwupps, hopp, Decke hoch, Hund glücklich... Wobei man dazu sagen muss, dass die Beziehung Hund-Mann am Anfang echt nicht gut war...
    Man kann den Hund auch komplett zudecken, der schläft dann da noch ne Weile, erst so nach 30min wird's ihm dann zu warm.


    Hund lässt sich aber auch problemlos von Bett und Sofa runterschicken, war eines der ersten Dinge, die ich ihm beigebracht hab. Ich finde nicht, dass wenn man ihn einmal drauflässt oder dort schlafen lässt, man das immer zulassen muss.


    Inzwischen ist mein Mann der "good cop" und ich der "bad cop" ;) Aber ich glaub, da sind wir nicht allein!


    Grüßle
    Silvia

  • Ronnja durfte bisher nie ins Bett. Dann erzählte Clarissa von Reinhardt, dass es aus "pädagogischer Sicht" sinnvoll wäre, denn so lange Kontaktliegen wie nachts könne man ja sonst nie und das würde dem Hund sehr gut tun. :D Das mit der erhöhten Position hält sie auch für Schwachsinn. Auch bei den Wölfen liegt nicht immer der Rudelführer oben, das ist denen egal. Seitdem darf sie, aber sie geht oft nach ein paar Stunden. ;)

  • ANZEIGE
  • Anfänglich durfte unser Hund auch ins Bett. Er beschränkte sich freiwillig auf das Fußende. Aber da machte er sich so breit (Schulterhöhe 58 cm), dass wir das wieder rückgängig machen mussten, um in Ruhe durchschlafen zu können. :hust:
    Auf die Couch durfte er immer, aber nur auf die Ottomane die mit einer Decke geschützt war. Wenn er uns besuchen wollte, legte er seine Pfote auf die Couch, schaute uns an und wartete auf die Erlaubnis. Dann ein Satz, ein wenig gedrängelt und sich fallen lassen. 37 kg können ganz schön drücken. Einmal hatte ich ein Glas frisch gebrühten Tee in der Hand. Das schwappte über und lief über Bauch und Oberschenkel. Ich enthalte mich jetzt jeglichen Kommentars, über meine damaligen Äußerungen. :zensur:

    Wer gegen Tiere grausam ist, der kann kein guter Mensch sein!
    (A. Schoppenhauer)
    Ben * 15.03.1989 † 07.05.2001, Jack * ? † 20.07.2009, Lobo * 11.01.2007, Max *05.2009

  • Ich will es nicht. Sie haart ohne Ende und ihr Fell ist immer sandig. Krümel und Dreck im Bett machen mich wahnsinnig!!!
    Sie liegt aber manchmal bei meinem Männe am Fußende. Aber meistens liegt sie unterm Bett.
    Sofa ist auch tabu. Wenigstens zwei Orte in der kompletten Wohnung möchte ich vor Hundehaaren und Sand bewahren. Sie hat aber in der Küche ihr eigenes Sofa und im Schlafzimmer ihren Sessel, der vorm Fenster steht. Da guckt sie dann tagsüber raus auf die Strasse.

    Liebe Grüße
    Jule und Ella

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Unsere Lena darf auch aufs Sofa und ins Bett. Im Bett liegt sie aber nur am Fußende und meist nur ne Stunde. Dann wird es ihr zu warm und sie legt sich aufs Laminat. Auf dem Sofa liegt sie liebend gerne. Den Korb daneben verwendet sie nur selten. Wir haben zwei Decken auf dem Sofa, die müssen halt mind. alle zwei Wochen gewaschen werden. So ist das eben.


    Gruß
    Ulrich

  • Zitat

    Dann erzählte Clarissa von Reinhardt, dass es aus "pädagogischer Sicht" sinnvoll wäre, denn so lange Kontaktliegen wie nachts könne man ja sonst nie und das würde dem Hund sehr gut tun.


    Da möchte ich sie doch mal gleich zu mir einladen. Mal sehen, wie lange sie es aushält - mit drei Neufundländern - Kontaktliegen :lachtot:


    Nein, nein und nochmals nein. Die schweren Jungs dürfen weder auf die Couch noch ins Bett. Schließlich wollen mein Mann und ich ja auch ins Bett, auf die Couch.
    Idefix darf natürlich, auch die Kater. Und glaubt mir, 4 Kater und ein Idefix machen sich auch ganz schön breit :D


    Gaby, Idefix und ihre schweren Jungs

    Lieben Gruß Gaby, ihre schweren Jungs und Finn

    Bruno

  • Ja , ich habs meinen Hunden von anfang an erlaubt.
    Bei der Dogge bereue ich es ab und zu :p aber ansonsten find ichs klasse. Morgens vor dem aufstehen nochmal ne runde kuscheln =)

    Wer über nacht groß rauskommen will, muss tagsüber hart arbeiten


    KIND REGARDS


    ___________
    Es ist nie zu spät anzufangen...

  • Irgendwo war geschrieben worden das wenn einmal erlaubt immer erlaubt bedeutet....
    Glaub ich nicht die dicke geht nur aufs Sofa nach befehl und wenn ne Decke drauf ist. Beim Bett lautet die regel gefragt werden darf aber Nein ist nein!!!
    Allerdings weiß sie das wenn Mama allein ist das ja eher zu erwarten ist!!! :D

  • Ab naechster Woche duerfen alle Hunde bei mir im Bett ratzen fuer die naechsten 2 Monate.......mein Mann geht auf eine Schulung :D

    “O Herr, bewahre mich vor der Einbildung,
    bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema
    etwas sagen zu muessen.


    Erloese mich von dem großen Leiden
    die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.


    Lehre mich, nachdenklich ohne argwoehnisch,
    hilfreich ohne diktatorisch zu sein..”

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE