ANZEIGE

campen in kroatien, insider tipps?

  • Hallöchen!
    Wir machen diesen Sommer in Österreich an slowenischer Grenze Urlaub, wenn uns das Meer aber ruft, wollen wir noch weiter nach Kroatien. Habt ihr Tipps, nette Campingplätze für zwei kleinere Kinder und Hund, der auch mit ans Wasser darf? Bin für jeden Hinweis dankbar, kann auch kleiner gemütlicher Campingplatz sein.
    LG
    Zanna :smile:

  • Also, wir waren zum Camping in Kroatien und zwar in Umag.
    Ist von Slowenien aus auch nicht besonders weit.


    Wir waren damals auf dem Campingplatz "Ladin Gaj", der quasi direkt in den Campingplatz "Park Umag" übergeht.


    Auf ersterem sind Hunde nicht erlaubt, auf dem zweiten schon, soweit ich weiß (wir waren damals noch hundelos) gibts dort auch einen Hundestrand und eine Hundedusche.


    Wir waren nur mit dem Zelt dort und hatten einen ruhigen, netten, abgeschiedenen Platz unter den Bäumen. Alles in allem wars echt super, z.B. hatten die an der Rezeption einen Gefrierschrank, in dem man seine Kühlakkus wieder "aufladen" konnte (wir hatten keinen Strom, ergo keinen Kühlschrank). Den Service fand ich super, kannte ich bis dato gar nicht.


    Die Umgebung, Strand, Ausflugsmöglichkeiten, Supermärkte - super!


    Ich stell dir mal zwei links rein, nicht erschrecken, die Plätze sehen sehr belebt und touristisch aus. Da sie aber so groß sind, kann man im hinteren teil durchaus einen sehr ruhigen, gemütlichen Urlaub verbringen!


    http://de.infocamping.com/campings-Umag/LADIN-GAJ-Umag
    (Hunde nicht gestattet, so sieht man aber, dass beide Plätze eig. zusammen gehören)


    http://de.infocamping.com/campings-Umag/Park-Umag-Umag


    Und eine Meinung dazu (auch Hunde erwähnt):
    http://www.forum-kroatien.de/t…platz-Ladin-Gaj-Umag.html

    "Ein Apporteur hat's schwöör..."


    Liebe Grüße,
    Kerstin + Joey

  • Hi Kerstin!
    Danke für den Tipp! Hört sich gut an, aber auch etwas überriesig...
    Wir müssen leider ferienbedingt Ende Juli fahren, da haben wir etwas sorge wegen Überfülltheit, aber das ist bestimmt in Kroatien überall so.
    Danke für Deine Mühe!
    Nettes Wochenende
    Zanna :smile:

  • Gerade hat mir ein Kollege den Tip gegeben: http://www.plavalaguna.hr


    Er war da für 4 Wochen, soll super schön sein. Zwar groß, da es Camping und Hotelanlage ist, soll aber ganz toll sein und Hunde sind auch erlaubt, soll sogar einen Hundestrand geben. Musste dir die seite mal genauer ansehen. Das habe ich noch nicht getan, da wir für dieses Jahr schon Urlaub verplant haben.

  • weiss leider keinen camping platz, da wir in kroatien jedes jahr entweder im großem familienhaus meiner oma schlafen und sind oder auf dem land bei meiner uroma im haus...oder halt wenn wir alle stätten bewundern wie die schöne stadt Dubrovnik hatten wir halt eine ferienwohnung.
    aber wünsche euch viel spass in kroatien...wunderbar auch für uns gehts dieses jahr wieder hin...mein opi fährt übermorgen nach serbien...vllt auch nach kroatien(aber er lebt in deutschland)


    ach egal...viel spass beim campen und genießt es!



    MfG mrs.future

    Liebe Grüße (:


    Nur wenn man Zeit für den Hund hat,
    hat man Zeit für sich.
    Hunde leben im jetzt-ohne sorgen
    für das Übermorgen und ohne Angst wegen gestern.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Moin.


    Also Playa Laguna kann ich mit Hund nicht empfehlen. Der Hundestrand dort ist echt unmöglich. Bei den Booten die da fahren, würde ich meinen Hund nicht ins Wasser lassen. Außerdem sind die Restaurants dort schlecht.
    Park Umag dagegen ist hervorragend. Dort gibt es eine große Landzunge nur für Hunde. Sie können dort sehr schön baden und ohne Leine laufen. Außerdem gibt es auf dem Platz einen Hundeweg, mit Spendertüten. Der Platz ist allerdings riesig und mit Hund ist nur ein Platz an der Landzunge zu empfehlen, da sonst der Weg zu weit ist. Essen am Platz ist erstklassig und günstig, ebenso die sanitären Anlagen.
    Nachteil........der Platz ist sehr gut belegt und ohne Reservierung wirst du da im Sommer nichts bekommen.


    Lg Angelika


    PS. ich fahre ende August wieder nach Parc Umag

    Labrador Jack 23.12.07

ANZEIGE