ANZEIGE
Avatar

Beschäftigung für den Hund

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich suche neue Beschäftigungsmöglichkeiten für meinen achtjährigen Rotti. Er darf leider nicht mehr Ball spielen aufgrund seiner Gelenke. Schwimmen ist nicht sein Ding. Habe draussen an Fährtenarbeit oder so gedacht, weiß aber nicht, wie man das anfängt... Suchen findet er klasse (kann sein, daß er bei seinem Vorbesitzer mal was in der Richtung gemacht hat, weiß es aber nicht genau). Mit anderen Hunden spielen geht leider auch nur begrenzt, da er nur mit großen Hündinnen verträglich ist (wir arbeiten dran...)


    Wie beschäftigt ihr so eure Hunde???


    In der Wohnung gehen mir auch langsam die Ideen aus, besitze einen Kong und verstecke öfter die Leckerlis im Wohnzimmer oder packe sie in einen Karton zum "auspacken". Langsam muß mal was Neues her :)

  • ANZEIGE
  • :hallo:


    Also ich verstecke draussen Bälle oder Leckerchen. Mit den Bällen ist es am leichtesten. Während des Spaziergangs lasse ich den Ball fallen, tue ganz entsetzt und sage: Oh, wo ist das Bällchen??? Beide geben dann Gas und suchen. Du kannst auch den Ball oder einen Futterbeutel so legen, dass der Hund es sieht. Auf das Kommando: Lauf und bring es mir, soll der Hund es holen. Das macht ihnen immer Spaß, vorallem wenn es aus dem Beutel ein Leckerchen gibt. :sport:


    Gruß


    Nele

  • Ich hab ein ganz tolles buch!!
    Mentales training kann mal die ISBN reinsetzten und den Autor!!


    Draußen versteck ich auch leckerlies oder lege seine spielsachen hin!!
    und lass mir eins auf kommando bringen (jedes spieli andrer name)!!!


    Die leine apportieren lassen is auch ne idee!


    oder einfach verstecken spielen!! (Hinterm baum, im gras) hund ablegen und nur leise töne von sich geben!


    woher kommst du denn??


    Ich setz dann später die ISBN rein!

    Grüße
    Lisa mit Xaverl!!


    Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hi Du!


    Für Fährtenarbeit ist das hier ein toller Link:


    http://www.bikosite.de/faehrtenarbeit/faehrtenarbeit.htm


    Da gibt es umfangreiche Infos dazu auf was man achten sollte und was man braucht, wie es aufgebaut werden kann etc.



    Wenn dein Hund Nasenveranlagung hat und gern sucht ist das doch ein hervorragender Ansatzpunkt ihn zu beschäftigen ;). Wie wäre es mit einem "Drogen"spürhund? Du kannst ihm beibringen in Schränken, Schubladen, Wäschebergen, Gepäckstücken (drinnen) oder in Holzhaufen, Dickicht, auf einem Baum etc (draußen) nach einem Fotodöschen mit einen bestimmten Geruch zu suchen. Du kannst ihm beibringen wie er es anzeigen soll. Verbellen, dich hinführen, sich an die Stelle legen...
    Vielleicht wäre auf längere Sicht gesehen ein Versteck oben außerhalb seiner Reichweite eine Herausforderung, dass er diese verbellt und sich bei Sachen unter der Erde drauflegt und alle anderen Dinge, die er findet bringt.


    Ich hab meiner Hündin beigebraucht Schubladen auf zu machen und ein bisschen später hat sie auch begriffen, dass es für's zumachen auch was feines gibt. Da sie schon apportieren kann, kann ich mir mittlerweile etwas aus einem niedrigen Schrank oder einer Schublade bringen lassen, sie wieder zurückschicken um die Schublade wieder zu zu machen. Wäsche aus der Waschmaschine holen ist für manche Hunde eine Herausforderung, weil man seinen Kopf in ein komisch-riechendes Etwas stecken muss, in dem es auch noch dunkel ist.


    Behindertenbegleithunde-Aufgaben sind auch für Nicht-Behindertenbegleithunde manchmal recht spaßig ;) Auf diese Ideen kommt man, wenn man sich mal hinsetzt und so tut als könnte man sich nicht mehr bewegen. Was einem da alles einfällt, was der Hund für Aufgaben übernehmen könnte ist erstaunlich ;)


    LG murmel

  • Supi, das ist klasse. So kann man meine Faulheit auch unterstützen - der Hund macht einfach alles :lol:


    Werd ich mal in die Tat umsetzen, nur in meine Wäscheschränke darf die Schnauze nicht - mein Hund sabbert... Alles andere ist eine gute Idee!

  • 1. Mit Hunden Spielen: Brigitte Rauth-Widmann, Kosmos ratgeber, ISBN: find ich nicht :D


    2. Mentales Training für Hunde: Anders Hallgren, Cadmos, ISBN: 3-86127-775-1


    Viel Spaß

    Grüße
    Lisa mit Xaverl!!


    Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

  • ISBN zu Mit Hunden spielen: 3-440-09951-2!!


    Alle Infos: 2005, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH Co. KG, Stuttgart
    ISBN siehe oben.
    Redaktion: Alice Rieger...


    Für mehr Infos bitte melden!!


    kosmos im net: http://www.kosmos.de
    cadmos im net: ???

    Grüße
    Lisa mit Xaverl!!


    Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE