ANZEIGE
Avatar

Schwache Blase?

  • ANZEIGE

    Hallöchen,


    Jacky ist 5 Monate alt. Letztens schlief er auf dem Sofa wachte auf und fing an zu pinkeln. Ich weiß an für sich nichts ungewöhnliches, da Welpen nach dem schlafen immer pinkeln müssen. Das komische war nur, als wir "nein" riefen und ihn schnappten pinkelte er weiter und schien gar nicht zu kappieren, dass er "ausläuft". Auch ist uns aufgefallen, dass er teilweise nicht mehr in die Hocke geht, sondern einfach laufen lässt und das meist nach dem Schlafen. :schockiert:


    Auch lernt er nicht wirklich, dass er sich bei uns nicht zu unterwerfen hat. Also wenn einer von uns beiden morgens aufsteht und ihn begrüßt, fängt er sofort an zu pinkeln. Mein Mann ignoriert ihn von daher morgens komplett und lockt ihn erstmal auf den Balkon, damit er sich löst. Danach begrüßt er ihn dann. Habt ihr andere Tipps, wie das aufhört? Oder hört das von allein auf? :hilfe:


    LG
    Heidi

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    als erstes solltet ihr mit dem Kleinen unbedingt zum TA gehen, um eine Blasenentzündung oder ähnliches auszuschließen. Das ist ganz wichtig!


    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

  • Und dann sollte man nicht so bequem sein, den Hund auf dem Balkon strullern zu lassen, sondern ihn sofort einpacken und raus in die Natur.


    Damit es schnell geht, die Klamotten zurecht legen, damit man nur reinspringen muss.


    Ich würde auch öfter mit ihm rausgehen.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE