ANZEIGE

Unsere Mitglieder stellen sich vor! ( Teil 4 )

  • Name: Buck
    Rasse: Hundebastard
    Alter: z.Zt. ca. 3 oder 4 Jahre (nicht genau bekannt) JETZT 5 Jahre
    Farbe: weiss
    Fellbeschaffenheit: langhaarig
    Augenfarbe links: blau
    Augenfarbe rechts: braun
    Gewicht: ca. 30 kg (Idealgewicht) JETZT 28 KG
    Herkunft: Madrid / Spanien
    Hobbys: Leinebeissen und Turniere versauen, ansonsten sportlich aktiv
    IM MOMENT KEINE TUNIERE MEHR
    1. Wohnsitz: fast in Offenbach
    2. Wohnsitz: beim VSGO JETZT NICHT MEHR !!
    Name: Gabi
    Rasse: 2beinerin
    Alter: 39 (bleibt so, die nächsten 5 Jahre)
    Haarfarbe: braun mit hohem grauanteil
    Augenfarbe: braun
    Gewicht: Idealgewicht (61kg) JETZT 63 KG
    sie hat wahrscheinlich meine 2 KG die ich verloren habe :)
    ausgeübter Beruf: Sekretärin
    gelernter Beruf: Apothekenhelferin
    Hobbys: HUNDE, der VSGO NICHT MEHR,
    Motorrad fahren; Cabrio fahren, Ski fahren


    Ansonsten besteht das Rudel noch aus: Andy (meinem Herrchen), Mümmel & Lehmann (graue Kaninchen) Mümmel ist jetzt im Hasenhimmel, dafür sind jetzt Fr. Hase und Schweinchen dazugekommen

  • Hey


    Ich bin Christina 15 JAhre alt und habe zwei Hunde einen 2 Jährigen Border Rüden Namens Jacky und eine weiße Schäferhündin Namens Bonny.
    Bonny wird auf neun Jahre geschätzt. Es sind beide aus dem Tierheim.


    Grüße Christina Jacky und Bonny

  • Auch ich möchte mich hier mal vorstellen:
    Ich bin ein Bearded-Collie und am 10.09.2003 gebohren. Mein Frauchen nennt man Marianne und dazu gehört noch ein Mann und zwei Kinder. In unseren vier Wänden wohnen noch ein Husky Rüde (fast 10 Jahre), eine Husky-Mix-Dame (7Jahre), ein Hase und ein Meerschwein. Über mich gibt es aus altersgründen noch nicht gar so viel zu Berichten, nur dass ich es schon voll drauf habe die Zwei und Vierbeiner in unserem Rudel zu terrorisieren :P

  • auf ein neues, hoffentlich bin ich hier richtig.



    nachdem schon einige offenbacher hier sind, komm ich auch dazu.


    Name: Rocky
    Rasse: Bernhardiner- Jagd Schäferhund - Mix
    Geb: September 1994
    Gewicht: ca. die Hälfte meines Herrchens 44 Kilo
    Größe: Schulterhöhe ca 78 cm und wenn ich mich auf die Hinterpfoten stelle, schaue ich meinem Herrchen in die Augen. Der ist 1,86 lang.
    Herkunft: Offenbacher Gärten
    Hobbys: andere Rüden ärgern, mit Hündinnen flirten und mit Frauchen lange Spaziergänge machen

  • @ Rocky


    Ja, hier bist Du nun richtig ! :D
    War ja auch gar nicht böse gemeint. Wir probieren hier nur ein bisserl Ordnung und Übersicht reinzubringen, deshalb der Hinweis.
    Viel Spass bei uns im Forum.


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo an ihr alle!!!
    Endlich stelle ich mich vor:
    Also ich bin nur 14 aber schon vom Border collie krank, ich wohne in Frankreich (in der Auvergne)!!
    Also zuhause haben wir 4 Border Collies (2 davon gehören mir) und eine Husky/Akita mischling Hündin. Ich stelle euch meine Borders vor:
    Rusty, 3 jährige Hündin. Sie macht seit 2 Jahre Agility und seit ca. ein Jahr haben wir mit Turniere angefangen. Wir haben Dogdancing kürzlich entdeckt und seitdem hat sie schon an paar Tricks gelernt. Ich lasse sie auch auf Kühen hüten manchmal (nicht oft weil es sind leider nicht meine Kühe also muss ich schon Fragen).
    Mac, 2 jähriger Rüde. Wir haben ihn aus einem Tierheim geholt er wird vielleicht Agility anfangen.
    Fanny


    P.S.:Achtet bitte nicht auf meine Fehler

  • Hallo zusammen,


    bin ganz neu hier, und will mal eben Hallo sagen. Ich habe ein fast 2-jähriges Border Collie-Mädchen namens Jette. Jette ist aus einem "Unfallwurf" und war die letzte von 7 Welpen. Da sie sonst niemand haben wollte, sollte sie ins Tierheim. Also habe ich sie genommen, obwohl ich eigentliche keinen Border haben wollte.... Damals war sie schon 16 Wochen alt und ließ sich nicht anfassen (genau wie ihre Mama...). Inzwischen (war viel Liebe und Arbeit nötig) bin ich sehr glücklich mit ihr. Bis auf das sie immer ein Ball-Junky bleiben wird, ist sie ein toller Hund geworden, mit dem man sogar Kampf-schmusen kann :D


    Wir machen Apportiertraining, ein bißchen Agility, ein bißchen Dogdance, ein bißchen Obedience, gehen immer noch gerne selber zur Hundeschule usw. ......


    Ich selber bin 35 Jahre alt und lebe mit meinem Freund zusammen im schönen Weserbergland (nähe Hameln). Sonntags mache ich in unserer Hundeschule die Welpengruppe und leite 2 Junghundegruppen. Freitags abends gehe ich immer noch selber mit Jette in meine "alte" Gruppe. Es macht einfach Spaß sich zu treffen, die Hunde spielen miteinander und man lernt oft noch neue Dinge hinzu.


    Viele Grüße und bis bald
    Weserle

  • Ich wusste doch, da war noch was *grins*


    Dann möchte ich meine Borderdame und mich auch mal kurz vorstellen:


    Joy heißt mein Schätzen, sie ist 15monate alt, schwarz-weiß und für mich ist sie der beste Hund (mit einigen Macken) den man haben kann ;)
    Wie soll es auch sonst sein *grins*


    Ihre Lieblingsbeschäftigungen sind am Pferdchen arbeiten, Dogdancing und fleißig Kunststückchen lernen.



    Ich heiße Anika, bin 16Jahre alt, gehe logischerweise noch zur Schule (leider) und ich wohne in Kleinkleckersdorf *grins*
    Also ein kleines Dörfchen zwischen Bielefeld, Osnabrück und Herford ;)



    MfG
    Devil

  • Also ich heiße Andre, bin 35 Jahre jung und habe einen 5 jährigen Border, er hört, mal mehr mal weniger :mrgreen: , auf den Namen Filou.
    Na, und weil es zu zweit schöner ist habe ich eine Freundin, und die hat,.....................genau, auch einen Border, das ist der fast 3 jährige Berry.
    Leben tun wir in NRW, genauer im Kreis Soest.
    Mein Hobbys? Na da gibt es eigentlich nur eins, Filou, und alles was mit ihm zu tun hat.
    Wir machen etwas Agility, aber nicht so verbissen wie so manch anderer. :wink:
    Mehr zum Spaß :P , denn das Leben ist ernst genug.
    So nun wißt ihr etwas über mich, und meinen Anhang.
    Bis bald mal,
    Andre & Filou

  • Hi an alle Mitglieder,


    ich, Alexandra, bin 34 und wohne in Nordhessen.


    Dazu gehören 2 Border Collie Mädels, Indiana ( unser Stehöhrchen ) und Celly ( unser Tricolörchen ).


    Wir bemühen uns derzeit um eine Hüteausbildung mit Unterstützung von Kai ( Hallöchen, schön hier von Dir zu lesen ;-) ) und freuen uns Ende April auf unsere eigenen Schafe.


    Wer mehr über uns wissen möchte, kann gerne auf unserer Homepage http://www.indianheart.de vorbeischauen.



    Also bis dann und auf einen tollen Infoaustausch
    Alexandra und die Mädels

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE