ANZEIGE

Kartoffeln schälen ?

  • Hallo,


    kann jemand nachvollziebar erklären, warum Hunde (außer aus Kostengründen) Kartoffeln fressen sollen? Das ist doch überhaupt nicht artgerecht und nährwertmäßig (Stärke, also Zucker, d.h. Kohlenhydrate) eher etwas für Schweine und Menschen, oder? Alle Mineralien, Spurenelemente und Vitamine sind in ausreichender Menge auch in Fleisch, Innereien, Blut und Knochen enthalten.

    Gruß
    Maxi + Wotan v.d. Blütenstadt
    ------------------------------------------------
    Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten
    Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen
    [Schopenhauer]

  • hallo


    also ich würde keine kartoffeln geben und wenn dann nur OHNE schale, da sind giftstoffe drin

    Luna♥ (31.05.1999-15.03.2013)
    Rico♥ (31.05.1999-25.11.2012)
    Blacky♥ (04. 1997-19.01.2008)


    Ala (*24.03.2013)

  • Warum Kartoffeln füttern?
    Ich weiß nicht, ich mach die auch nicht zum Grundnahrungsmittel für Skadi (also ab und an mal eine Pellkartoffel, wen ich eh welche mache), aber sie liebt sie nunmal... und sie bekommt sie auch mit Schale.

    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
    - Albert Einstein


    Es grüßen Eva, Der Katzendackel und das Skadidil
    Und immer im Herzen:
    Nemo 11.05.2004 - 23.09.2014

  • Ich hab neulich auch gelesen (weiss nur nimmer wo :hilfe: ), dass das Kartoffelwasser trinken oder weiter benutzen total "überholt" sei und dass man es lieber lassen sollte!


    Kartoffeln zu füttern (oder andere Kohlehydrate) finde ich nun weiter nicht schlimm. Wie bei allem kommt es auf die Menge an. ;)

    Take it easy Dawg

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Jessyschatz"

    Ich hab neulich auch gelesen (weiss nur nimmer wo :hilfe: ), dass das Kartoffelwasser trinken oder weiter benutzen total "überholt" sei und dass man es lieber lassen sollte!


    )


    richtig. Weil dort ein Teil des Solanins hinwandert und Nitrate sich dort sammeln, aber keine Vitamine!

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

ANZEIGE