ANZEIGE
Avatar

STUBENREIN

  • ANZEIGE

    HALLO IHR LIEBEN HABE EINEN ZWERGPUDEL 6 MONATE ALT , HABE IHN MIT 4 MONATEN BEKOMMEN UND ICH SCHAFS EINFACH NICHT IHN STUBENREIN ZU BEKOMMEN, ER TUT MIR DAUERND HINTERHER LAUFEN UND DACHER KANN ICH NICHT WISSEN WAS ER GERADE VON MIR WILL.WENN ES IM GERADE DANACH IST DAN BLEIBT ER EINFACH STEHN UND PINKELT LOS, HABE SCHON SO VIELES PROBIERT ABER ES KLAPT EINFACH NICHT MIT DEM VERLANGEN, BITTE SEID SO GUT UND HELFT MIR

  • ANZEIGE
  • Hallo und willkommen ! :hallo:
    Erstmal: könntest Du bitte die Grossschreibtaste ausschalten beim schreiben ? Dann liest sich das leichter. :freude:


    Dein Hund ist noch sehr jung. Mit 6 Monaten hat er seine Blase noch nicht so unter Kontrolle, dass er jedesmal rechtzeitig Bescheid sagen kann.
    Am besten, Du gehst mit ihm so alle 2 Stunden raus zum Pipimachen und wenn er dann draussen macht, freust Du Dir einen Ast ab und gibst ihm Leckerlies. Dann weiss er, dass 'draussen gut ist'. Wenn's drinnen passiert, ist das i.d.R. nicht seine Schuld, da er eben noch nicht in der Lage ist, das so zu kontrollieren. Daher würd ich's erst mal ignorieren oder nur leise Nein sagen, aber ihn nicht zu sehr erschrecken oder stressen.
    Pudel sind sehr schlaue Kerlchen und er hat bestimmt bald raus, dass Du mit ihm ja alle 2 Stunden rausgehst, versucht dann auch so lange auszuhalten, und draussen gibt's ja Leckerlis.


    Was hast Du denn schon so alles ausprobiert ?


    LG
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • Hallo,


    Du solltest auch daran arbeiten, dass er Dir nicht ständig hinterher läuft. Das ist sehr stressig - ständig aufpassen zu müssen, wo Du hinläufst. Das könnte das "Pipi-Problem" noch zusätzlich verstärken.


    Viele Grüße
    Corinna

  • ANZEIGE
  • Hallo Crissi


    Das mit alle 2 Stunden raus zu gehn habe ich auch schon ausprobiert, sogar hat es auch mit 3-4 Stunden geklapt und auch Tage wo es keine Problemme gab, aber es gibt Tage wo ich es einfach nicht verstehe kann warum es wieder pasiert. Ich gehe Morgens um 6,30Uhr mit im raus und Abends das letzte mal um 22 Uhr auch manchmal um 23 Uhr damit er die Nacht durchschläft. Wie auch jetzt die letzten 3 Tage, ist es pasiert das er Nachmittag sogar jede Stunde ein Pippi los gelassen hat obwohl ich mit im drausen war. Erlich gesagt habe ich mir Sorgen gemacht da ich gelesen habe wenn der Humd bis zum 6 Monat nicht Stubenrein ist dann gibt es ein Problemm.
    Mit Freundlichen Grüßen Elke

  • Hallo Corinna
    Würdest Du mir Bitte einpaar Tips geben wie ich es machen soll ,das Er mir nicht mehr hinterher laufen soll. Ich hab schon probiert ihn auf den Platzt zu schicken ,oder die Tür zu schließen aber es hat nichts gebracht ,Er weint bei der Tür und ist sogar pasiert das er einen Pippi los gelassen hat.
    Liebe Grüße Elke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat

    Wie auch jetzt die letzten 3 Tage, ist es pasiert das er Nachmittag sogar jede Stunde ein Pippi los gelassen hat obwohl ich mit im drausen war.


    Blasenentzündung vielleicht?


    Zitat

    Erlich gesagt habe ich mir Sorgen gemacht da ich gelesen habe wenn der Humd bis zum 6 Monat nicht Stubenrein ist dann gibt es ein Problemm.


    Das ist Quatsch. Dann hätten einige meiner Pfleglinge nie stubenrein werden dürfen. Also lass dich da nicht verunsichern! Ein Hund beginnt ab ca. dem 6. Monat seine Blase besser kontrollieren zu können - von daher, da wirklich keine Sorge!


    Zitat

    Ich hab schon probiert ihn auf den Platzt zu schicken ,oder die Tür zu schließen aber es hat nichts gebracht


    Hat er ein Kommando für seinen Platz?
    Wie machst du ihm seinen Platz schmackhaft, also lohnenswert, dort auf dich zu warten?


    Versuchs doch erstmal einfach so, daß du ihn auf seinen Platz schickst und er bekommt dabei Beschäftigung (z. B. einen Kauknochen, einen gefüllten Kong usw.), daß er erstmal quasi vergisst, daß du weg bist. Gib ihm das Kommando für seinen Platz, gib ihm das Leckerlie und geh raus. Wenn du wieder kommst, beachte ihn nicht, auch wenn er nichtmehr auf der Decke ist. Einfach ignorieren, weder begrüssen, noch belohnen, noch bestrafen. Es muß für ihn völlig normal werden, daß du den Raum verläßt und er bleibt.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • Wegen des Pipi-Problems, haste mal an einen Zimmer Kennel gedacht?
    Oder auch Zimmerkäfig genannt.
    Mach ihm doch ne nette schöne kuschelige Höhle, ist dann sein Rückzugsort und Du kannst die Türe mal schließen. Er wird nicht in sein Nest pinkeln.


    Natürlich ist dieser Kennel nicht zum wegsperren gedacht. Allerdings lieben sehr viele Hunde ihren festen Rückzugsort in Verbindung mit einer Höhle.
    Und das Geschäft könnte so unter Umständen mehr auf draußen verlegt werden.


    Ich wünsche Euch noch ganz viel Sapß mit dem Wurm und nicht verrückt machen lassen wegen des Stubenrein. Nicht alle Kinder lernern zu gleichen Zeit das laufen :wink:


    Viele Grüße Tanja

  • sorin
    hallo,


    Grundsätzlich alle 2 Stunden und etwa 15 Minuten nach den Mahlzeiten und jedes Mal wenn der Welpe aufwacht nimmt man den Hund nach draußen, übt sich in Geduld und lässt ihm ausreichend Zeit, sein Häufchen zu machen. Wenn der Welpe erfolgreich war, so lobt man ihn, wie großartig und unwahrscheinlich toll er das gemacht hat. Es wird ein regelrechter Aufstand der Begeisterung um diese Geschäftshandlung gemacht.
    Das prägt sich ihm ein. Anschließend nimmt man den Welpen wieder mit ins Haus. Für den Erfolg, wie schnell ein Welpe stubenrein wird, ist es ausgesprochen wichtig, diesen Fütterungs- und Bewegungsrhythmus in möglichst gleichen Zeitabständen einzuhalten.
    Außerdem ist es von Bedeutung, dem Welpen seinen eigenen Geschäftsbereich zu verschaffen. Man führt ihn folglich immer an die gleiche Stelle, sozusagen auf sein Hundeklo. Schließlich muss er sich in seiner neuen Umgebung erst einmal orientieren und vieles ist so aufregend für ihn, dass er schon mal seinen Druck vergessen könnte. Spürt man, dass er sich im Wohnbereich setzen will, darf man ihn auf keinen Fall hochreißen Mit beruhigenden Worten nimmt man ihn auf den Arm und bringt ihn zu seinem Örtchen.
    Falls nun doch ein Malheur passiert, weil man nicht schnell genug reagiert hat: ,,Nur Geduld!!!',



    also dann viel erfolg ...


    lieben gruß

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE