ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Bitte helft mir mal!


    Ich möchte gern neue Fotos rein stellen. Aber über Imageshack sind die immer so klein. Meine Kamera ist eh nicht die beste und wenn die Bilder dann auch noch klein sind erkennt man alles so schlecht :motz: .


    Gibt es noch eine andere EINFACHE Seite wo ich Bilder hochladen kann und dann 600x600 einstellen kann.


    Liebe Grüße, die sich etwas dämlich anstellende, Lisa. :kopfwand:

    Ich kaufe ein A und löse:... Bockwurst!


    Ich bin so hart, ich esse mein Knoppers schon halb neun!

  • ANZEIGE
  • Zitat von "LottaNein"


    Gibt es noch eine andere EINFACHE Seite wo ich Bilder hochladen kann und dann 600x600 einstellen kann.


    Liebe Grüße, die sich etwas dämlich anstellende, Lisa. :kopfwand:


    Ich oute mich auch! Hab auch Probleme damit :roll: , bist also net allein!
    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

  • ANZEIGE
  • Das geht mit Imageshack.us auch, ihr müsst nur den richtigen Link nehmen.


    Von der unteren Abteilung ist es, meine ich, der zweite, wenn Ihr die Fotos im Forumformat hochgeladen habt (320x240, glaub ich) Kein IMG davor und danach einfügen.


    Probiert es einfach aus, und schaut es Euch vorm Abschicken als Vorschau an.


    Ich mach alles mit Imageshack.us und es werden normal große Fotos.



    lg Andrea

  • Mir geht Imageshack irgendwie auf den Keks...dort dauert es immer ewig, bis die Bilder hochgeladen sind (bei mir zumindest) :roll: , darum nutze ich lieber andere Seiten.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hei!



    Ich würde mir eine kleine Homepage anmieten, meist ist der sog. "Webspace" schon mit im Internetzugang enthalten.


    Dort sucht man nach dem ftp - Zugang.


    Mit den Zugangsdaten kann man entweder ein einfaches Tool wie "DropUpload" befüllen, oder komfortabler, mit den Einstellungen bspw. die Freeware filezilla beauftragen, die Daten auf den Webspace zu laden. Dort kann man bspw. auch schöne Fotoalben draufstellen oder mal ein PDF-Bilderalbum des letzten Urlaubs.


    Mietet man sich dann noch eine Domain an (kosten bei 10-20 EUR p.a.) hat man für alle Zeit (solange man das bezahlt) die Bilder immer an dieser Stelle, in der Größe wie man sie haben möchte.


    Einige Forensoftware (leider nicht das hier verwendete phpbb) bietet auch die Möglichkeit, die Bilder gleich in die Beiträge zu laden und zu verkleinern.



    Marc

  • Marc Clubmitglieder haben den Direkt-Upload hier auch ;)


    Ihr könnt euch bei Traumflieger ein Programm runterladen (kostenlos) mit dem ihr alle Bilder auf 600x600 verkleinern könnt. http://www.traumflieger.de/desktop/onlinepicture/index.php


    Danach könnt ihr die Bilder irgendwo (wo ist egal) hochladen (ohne Größenbegrenzung) und ins Forum stellen ;)

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

  • http://www.photobucket.com


    Dort kann man die Bilder in der gewünschten Größe hochladen und dann hier verlinken. Einziger Hinweis - das Album in den Eigenschaften auf "privat" stellen.


    Vorteil zu anderen Seiten: Man hat eine Übersicht über die Bilder und kann diese immer wieder verlinken. :)


    Entweder stellt man das Bild als Link rein:
    http://i275.photobucket.com/al…Asmodiena_album/016-7.jpg


    Oder eben als Bild ;)


    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE