ANZEIGE
Avatar

Übelkeit beim Autofahren

  • ANZEIGE

    Hallo
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, meiner kleinen Luna 19 wochen wird es beim Autofahren immer Schlecht und leider kommt auch immer ihr mageninhalt raus.
    Dadurch will sie schon gar nicht mehr ins Auto rein, sobald sie das Geschir sieht ist sie weg oder sie legt sich so hin das man es ihr nicht anziehen kann.


    Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich machen kann das die Übelkeit veschwindet und sie mehr spass am Autofahren bekommt.


    LG steffi

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    hat sie vielleicht kurz vorher gefressen??
    Wenn ja, nie vor einer Fahrt füttern.Ich warte immer ein paar Stunden bevor wir fahren,oder fütter die garnicht je nach dem wann wir und wie lange wir fahren.


    Setz Dich doch einfach mal so mit ihr ins Auto,ohne zu fahren und spiel mit ihr...nach und nach mal Auto an machen,dann mal 1-3km fahren,anhalten und Loben usw.


    Wichtig nie mit vollem Magen.


    Wenn es ihr dann noch immer schlecht wird,würd ich mal den TA fragen,gibt da so was wie Reisetab.soll ja Hunde geben denen es wirklich schlecht wird.

  • Das gängigste homöopathische Mittel bei Reiseübelkeit ist Cocculus. Allerdings gibt es mehrere Mittel bei Reiseübelkeit. Vielleicht hast jemand in der Nähe, der das austesten könnte (der kann Dir dann auch die Potenz und die Stückzahlt austesten) und Dir mit Globuli aushelfen kann. Oder Du nimmst so ein 1 gr Gläschen. Kostet um einen Euro rum und probierst es einfach aus. Die Stückzahlt hängt immer von der Höhe der Potenz ab. Musst halt in der Apotheke nachfragen (oder besser bei jemand, der sich damit auskennt)!
    Ganz wichtig ist jetzt aber wirklich erst mal, ohne fahren reinsitzen und spielen, fressenlassen im Auto, dann wieder raus. Damit positive Ereignisse mit dem Auto in Verbindung gebracht werden.
    Und wirklich beachten, dass Du später dann nicht unmittelbar vor der Fahrt fütterst. Immer erst hinterher!!

    Mit Geld kann man sich einen guten Hund kaufen, aber nicht das Wedeln seines Schwanzes!

  • ANZEIGE
  • hallo,
    bei jungen hunden und welpen ist der gleichgewichtssinn nocht nicht ausgeprägt, also nicht vollständig ausgebildet. das kommt im laufe der nächsten monate und sollte bis ca. 12 monaten dann "fertig" sein.
    für deinen hund heisst wohl jede autofahrt "karussell-fahren" vom feinsten ;)


    WIE transportierst du denn den kleinen im auto?


    zweckmäßig wäre eine box. auch das sehen der vorbeiflitzenden bäume, laternen etc. bringt übelkeit. versuche dem hund viel sicht zu nehmen indem du die box abhängst. und füttern vor der fahrt am besten gar nicht, und wenn dann nur minimal.

    Gruß, Ulli
    Kaya immer im Herzen
    (10.07.2006 - 06.08.2018)

  • Zitat von "nandriel"

    Hallo
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, meiner kleinen Luna 19 wochen wird es beim Autofahren immer Schlecht und leider kommt auch immer ihr mageninhalt raus.
    Dadurch will sie schon gar nicht mehr ins Auto rein, sobald sie das Geschir sieht ist sie weg oder sie legt sich so hin das man es ihr nicht anziehen kann.


    Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich machen kann das die Übelkeit veschwindet und sie mehr spass am Autofahren bekommt.


    LG steffi


    Diego hatte auch die ersten Wochen echt enorme Probleme mit dem Auto fahren und jetzt ist es kein Problem mehr...
    Wir geben ihm 3 Stunden vorher nichts mehr zu fressen und wir waren dann auch öfter mal mit ihm kleinere Strecken zu irgendwelchen tollen Gassigehorten gefahren, so dass er auch das Fahren als etwas positives sieht..

    Liebe Grüße Selina und der Saarlooswolfhund Kennel Cana Lupa
    mit Magyar Vizsla Bowie*2004 , Saarlooswolfhund Diego *2008 und Saarlooswolfhund Fiona *2010
    Wir sind in freudiger Erwartung und sind gespannt wie viele kleine "Wölfchen" Fiona uns schenken wird

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    habe da auch mal eine Frage.
    Und zwar kommt in 3-4 Wochen unser Welpe.
    Die süße Maus kommt aus Griechenland und wird ins Allgäu gebracht.
    Dort würden wir sie dann abholen. Es sind von uns aus aber 600 km.


    Habt ihr ein paar Tipps, wie man die Rückfahrt gestalten könnte ?
    Besser den Hund auf dem Schoß, oder in einer Box ?
    Oft anhalten ist ja klar, aber sonst ?

    LG


    Jeanette , Ivy , Melonni


  • Als wir Diego abholten hatten wir auch gute 3 Stunden Rückfahrt und ich hatte ihn im Fussraum gehabt, so musste er nicht irgendwo alleine sitzen und er konnte nicht großartig viel sehen...

    Liebe Grüße Selina und der Saarlooswolfhund Kennel Cana Lupa
    mit Magyar Vizsla Bowie*2004 , Saarlooswolfhund Diego *2008 und Saarlooswolfhund Fiona *2010
    Wir sind in freudiger Erwartung und sind gespannt wie viele kleine "Wölfchen" Fiona uns schenken wird

  • Zitat von "JeanetteM"

    Fussraum ist gut.


    Wie oft habt ihr angehalten und Pause gemacht ?


    Ja, für den Anfang fanden wir den Fussraum als beste Lösung, nun sitzt er auch mit Bowie in der Box im Kofferraum ;)


    Eigentlich hatten wir gedacht mal so alle 40-60 min. eine Pause zu machen, aber es wurden dann doch mehr...Einmal 5 min. nach dem wir los gefahren waren, weil er sich übergeben musste und dann noch mal 20 min. später, weil er unruhig wurde...Da konnten noch im letzten Moment eine Parkmöglichkeit finden, da er auch noch Durchfall bekam...


    Danach hatten wir es echt nach Gefühl gemacht...Immer wenn ich merkte ihm wurde wieder schlecht hielten wir irgendwo kurz an, damit er sich wieder etwas beruhigen und lösen konnte...

    Liebe Grüße Selina und der Saarlooswolfhund Kennel Cana Lupa
    mit Magyar Vizsla Bowie*2004 , Saarlooswolfhund Diego *2008 und Saarlooswolfhund Fiona *2010
    Wir sind in freudiger Erwartung und sind gespannt wie viele kleine "Wölfchen" Fiona uns schenken wird

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE