Avatar

Ist es ok, wenn er sein Geschäft "verbuddelt" ?

  • ANZEIGE

    Ich hab es jetzt schon ein paar Mal beobachtet..


    Nach dem kleinen oder großen Geschäft verbuddelt er es...


    Ist das ok? Liegt das einfach in der Natur oder soll ich ihm das besser abgewöhnen ?

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

  • ANZEIGE
  • Wo ist das Problem (selbst WENN es nicht normal wär)?


    Ohne deine anderen Postings zu kennen, vermute ich mal, dass er nach Erledigung des Geschäfts mit den Hinterläufen scharrt. Oder seh ich das falsch?


    cazcarra

    Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten


    (Isaac Asimov)

  • Ja genau das mein ich..


    Ich seh da gar kein Problem. Nur vielleicht wenn er das in meine Richtung machen sollte oder so..


    Wollte auch nur wissen, ob die anderen das deren hunde verbieten..

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

  • ANZEIGE
  • Worauf cazcarra hinaus will: Er verbuddelt sein Geschäft nicht. Im Gegenteil: Er sorgt mit dem Scharren dafür, daß sich das Geschäft über eine größere Fläche verteilt und somit seine Reviermarkierung deutlicher ausfällt. Manche schreien dann sofort wieder "Dominanzgehabe!". Ich sehe das total entspannt und sorge lediglich dafür, daß ich in dem Moment einfach nicht hinter ihm stehe :D

    Du wirst nie zuhause sein,
    wenn du keinen Gast, keine Freunde hast.
    Dir fällt nie der Zauber ein,
    wenn du nicht verstehst, dass du untergehst
    wie alle Menschenschänder aller Herren Länder.

    (Heinz Rudolf Kunze)


    BLUE (Am.Staff-Nashorn-Alligator-Mix)

  • Ich dachte, dass er es dann vielleicht auch in anderen Situationen macht.


    Wenn er spielen will z.B.


    Das er dann anstatt anspringen oder bellen o.ä. dann sowas macht.


    So viel Ahnung hab ich leider noch nicht, deswegen seid nicht genervt oder böse, wenn ich auch solche Fragen stelle..

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wenn mein Hund einen Haufen macht, dann geht sie zwei Schritte weiter und dann heb ich den Haufen auf. Da gibts dann nix zum verteilen... :D

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • Zitat von "nabadaishi"

    Er sorgt mit dem Scharren dafür, daß sich das Geschäft über eine größere Fläche verteilt

    Wahrscheinlich ist auch das nicht der Grund. Sollte es wirklich darum gehen, das Häufchen zu verteilen, würden Hunde das wirklich schlecht hinbekommen.
    Inzwischen gehen viele davon aus, dass der Hund durch die Scharrspuren ein zusätzliches Signal schaffen möchte, das darauf hinweist, dass dort markiert wurde.

  • Schlicht und ergreifend - wie Askoo schreibt.


    Nicht mehr, nicht weniger, kein Dominanzgehabe und steht auch nicht mit Anspringen o.ä. in Verbindung.


    Mach dir keine Sorgen und geh aus der Flugrichtung :D


    LG
    cazcarra

    Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten


    (Isaac Asimov)

  • HuHu,


    mein Rüde hat das früher auch gemacht
    aber nur wenn er Pipi gemacht hat.
    Ich habe es ihm abgewöhnt.
    Nicht weil er nicht makieren sollte
    sondern um Unfälle,wie andere Menschen zu bombadieren,
    vorzubeugen.
    Ich glaube das es niemand toll findet "getroffen"
    zu werden :D

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!