ANZEIGE
Avatar

TroFu-Wechsel. Kann wer beraten?!

  • ANZEIGE

    Hallo an die Futterexperten :^^:


    Ich habe heute von meiner Kollegin eine Hundefutterempfehlung bekommen, wo ich jetzt einmal eure Meinung brauche, da ich noch nicht belesen genug bin um allein beurteilen zu wollen.


    Momentan bekommt Jack Happy Dog und ich bin seit einiger Zeit am forschen, zu welchem Futter man wechseln könnte ohne gleich arm zu werden. Happy Dog kommt aufgrund seiner Zusammensetzung ja nicht unbedingt auf Platz 1 der Futterliste - es ist wohl unter den günstigsten das Beste - aber es geht bestimmt auch besser?!


    Also das Futter meiner Kollegin heisst "My Friend" und hat laut Zoopl** folgende Zusammensetzung:



    Zusammensetzung


    Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe


    Analyse:


    Rohprotein 20.0 %
    Rohfett 7.0 %
    Rohfaser 3.0 %
    Rohasche 7.0 %
    Vitamin A 10.0 IU
    Vitamin E (Tocopherole) 50.0 mg
    Phosphor 0.9 %
    Kupfer 12.0 mg
    Kalzium 1.2 %
    Vitamin D 3 1.2 IU


    Kann man dieses Futter nun so unbedenklich füttern?! Was meint ihr???

    Pass auf, was Du Dir wünscht -
    es könnte in Erfüllung gehen...

  • ANZEIGE
  • Mit Getreide an erster Stelle der Zusammensetzung würde es für mich schon rausfliegen...
    Und der Rohaschegehalt ist auch ganz schön hoch.


    Steht da auch nicht mal was für Fleisch, Öle etc.?


    Ne, ich glaub das ist nicht so der Bringer... ;)

  • Jupp, Getreide an erster Stelle = raus.


    Wir füttern sehr erfolgreich Lupovet sporty.
    Preis / Lesitungsverhältnis stimmt.
    Verträglichkeit sehr gut.
    Stuhlgang fest.
    Fell glänzend.


    Evtl. hilft euch das. Mehr unter http://www.lupovet.de

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • ANZEIGE
  • Also bei dem Futter brauchst du nicht zu bestellen, da kannst du auch bei LIDL den 10kg-Sack mitnehmen oder die ganz einfachen Sorten aus den Zooketten geben. Da sehen Preis, Zusammensetzung und Analyse genauso aus. Selbst Zooplus stekt es in die Kategorie Supermarktqualität ;) .


    HappyDog günstig ersetzen geht einfach:
    Die Josera Emotion Linie liegt preislich leicht unter HD Supreme und hat deutlich geringere Futtermengen.
    Muss es noch günstiger sein, dann Josera Profi, liegt preislich bei HD Medium und man braucht ebenfalls deutlich weniger.
    Darf es kaltgepresst sein, dann ist Markus Mühle gut und günstig.
    Als Flockenmischfutter ist Köbers ganz ok, da gibts auch nur kaltgepresste Bröckchen ohne Flocken. Das verträgt nicht jeder Hund, wenn er vertragen wird, ist das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut.
    Falls dein Hund wirklich ein Leistungsfutter braucht, geht auch noch der Sportmix von ProPac, aber das ist keine so empfehlenswerte Alternative.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo und guten Morgen =)


    Vielen Dank für die Tipps und Ratschläge. Ich muss gestehen, bevor meine Kollegin mir von ihrem Futter erzählt hat - und man kann ja mal gucken was es ist - hatte ich mich schon für Josera entschieden. Ich war/bin mir noch nicht sicher, welche Linie von Josera die Richtige ist.


    Ich hatte schon einmal Proben von Josera und Jack mochte sie und hat sie vertragen. Ich werd mich dann mal da einlesen.

    Pass auf, was Du Dir wünscht -
    es könnte in Erfüllung gehen...

  • Zum Josera:
    Die Emotion Linie ist schon besser.
    Bei der Profi-Linie ist das Agilo das energiereichste, es enthält neben Geflügel auch noch Fisch und Rind.
    Das Fitness ist nur auf Geflügelbasis.
    Bei den Emotion-Sorten bieten sich für normale Hunde das Festival, Optiness oder SensiPlus an. Die Zusammensetzung ist etwas besser, die Serie ist ja auch teurer.
    Wenn du wirklich sparen muss, dann ist die Profi-Linie durchaus ein Futter mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Wenn man aber die Emotion-Linie bezahlen kann, dann wäre das immer meine erste Wahl.
    Ich füttere nur wenig Trofu, nie ausschließlich denn Hauptfutter ist bei uns Frischfutter. Ich habe mal einen gewonnenen Sack Agilo verfüttert. Die Akzeptanz war sehr gut, die Verträglichkeit auch. Aber wie es langfristig als Alleinfutter ist, weiß ich nicht. Es kommt ja auch auf den Hund an, nicht jeder verträgt alles. Einer unserer Hunde bekommt ausgerechnet vom SensiPlus Bauchweh und verweigert es nach wenigen Tagen :???: .


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Das Futter würd ich auch ned füttern. Die ganzen Nebenerzeugnisse und Getreide an erster Stelle... :/


    Bin auch Lupovet-Fan :^^:


    Für mich stimmt bei dem Futter einfach alles...
    -hoher Fleischanteil im Pressling
    -kein Mist drin
    -Fleisch stammt aus Freilandhaltung
    -Preis ist völlig ok
    -Fell glänzt
    -Hundi schmeckts
    -2-3 Häufchen am Tag
    -die Leute sind nett dort ;) man bekommt schnell Antwort etc



    Josera finde ich auch noch gut. Ist allerdings extrudiert und ich mag kaltgepresstes lieber.


    HappyDog enthält glaub auch Vit. K3

    Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE