ANZEIGE
Avatar

Allein bleiben

  • ANZEIGE

    Hallo Angora


    :D das freut mich, danke schön.


    Ich drück Dir die Daumen. War aber auch ein langer Weg bis dahin. Wenn Du Tips brauchst. Meld Dich.


    Viele Grüße
    Jana

  • ANZEIGE
  • war bei meinem rabauken auch so
    anfänglich total die schwierigkeiten,wenn er ruhig war bin ich rein
    ich glaub ich bin am tag 20 mal raus und rein,einfach,damit er sieht ,ich komm zurück,...müll runter bringen,raus eine rauchen....
    irgendwann war er zu "träge" ständig aufzuspringen und hinterher zu laufen,sodass er gleich liegen blieb


    wenn ich jetz gehe,kriegt er vorher seinen Kong mit Leberwurst gefüllt.
    Klappt prima,damit ist er erstmal 15 minuten beschäftigt ,den rest schläft er.


    anfangs hatten wir auch beschwerden,hab unten im treppenhaus einen aushang gemacht,dass dieser lärm sich bald legt, und um verständnis gebeten,...mit jeden Einzeln gesprochen,dass das nicht zur Gewohnheit wird.


    Aber wenn du jetzt aus schlechten Gewissen nachgibst,...dann wird das nichts.
    also hart bleiben

  • huhu jana!
    na das hört sich doch prima von dir an. :^^:


    ich hoffe, die bauchkraul-aktion hilft euch beiden vorwärts!


    und guck: da zieht die nachbarin aus.
    ach, es ist immer wieder schön, wenn sich "probleme" von selber lösen...


    ja, schreib mal, welche erfolgt du in den nächsten tagen/wochen erzielst. würde mich selber jetzt auch interessieren.


    und silvae hat recht: kannst schon stolz auf die geschaffte zeit sein!

    Gruß, Ulli
    Kaya immer im Herzen
    (10.07.2006 - 06.08.2018)

  • ANZEIGE
  • Hallo Silvae und Ulli,


    20mal raus und runter und rauf und rein, das kenn ich. Die Hundetrainerin sagte, gibt nen strammen Popo, ja dann kann der Sommer doch kommen (3. Stock) :p . Das nächste Wochenende steht vor der Tür, dann geht das tagsüber auch, sonst gibtsnämlich Beschwerden, wenn immer einer abends im Haus hoch und runter läuft (jajaaaa so isses mit der 1 Person). Aber ihr habt mich jetzt stark gemacht. Kein schlechtes Gewissen :roll: und Stolz


    Danke Euch
    Viele Grüße
    Jana

  • du musst ja nicht bis ganz runter laufen,sondern um die ecke mal warten :-D


    hehehehe


    stell ich mir anstrengend vor,ständig die Treppen hoch und runter zu laufen


    :p


    ich hab letztens eine in der Bahn getroffen,die hat vor lauter schlechten gewissen,das üben mit " dem alleinsein" abgebrochen...damit sich die nachbarn nicht mehr beschweren,
    aber man kann doch nich immer 100 Prozent für den Hund da sein :motz:


    wenn man einige Verhaltensweisen beachtet: den hund nicht hochheben,verhätscheln,betätscheln,nachgeben,obwohl man nein gesagt hat,den Hund bestimmte Dinge verbietet, dann wird der Hund auch selbstständiger



    (gut ,mit Hund auf den Arm nehmen mein ich zum Beispiel die Größes meines Chihuahuas ;) )

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Janchen"

    Hallo Silvae und Ulli,


    Aber ihr habt mich jetzt stark gemacht. Kein schlechtes Gewissen :roll: und Stolz


    Danke Euch
    Viele Grüße
    Jana


    ei, jetzt bin ich abba auch stolz! danke, das hört man doch wirklich gerne.


    aber: geh ruhig ein paar stufen oder gar ganz runter: dein hund ist nicht doof. unterschätz den mal nicht. selbst menschen hören, wenn jemand stehen bleibt oder eben doch bis runter flitzt. und du sagst ja selber: der sommer ist sonst schneller da als der popo stramm wird. :ops:

    Gruß, Ulli
    Kaya immer im Herzen
    (10.07.2006 - 06.08.2018)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE