ANZEIGE
Avatar

25 cm Schnee und meinm Hund kann nicht pieseln :-)

  • ANZEIGE

    Guten Morgen!


    Duisburg hat es tatsächlich erwischt: 25 cm Schnee!


    Jetzt war ich gerade mit den Hunden draussen und Carina kann nicht pieseln und kackern, weil sie sich einfach nicht hinhocken kann. Sie würde dann im Schnee versinken.


    Ich musste richtig lachen wie Carina 5 mal versucht hat zu pieseln und immer gleich im Schnee saß.
    HAbe ihr dann an einer Stelle den Schnee mit dem Fuß weggemacht und dann hat sie gepieselt.
    Mit dem Kackern wollte es aber nicht wirklich klappen und ich kann ja nicht alle 2 Meter den Schnee wegschieben.


    Für den Rest das Tages muss die Maus sich was einfallen lassen ;-)

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    bei uns siehts ähnlich aus. Die Mädels hatten schon heute ihren Spaß
    in unserem Garten. Aber gemacht haben die ganz normal, sie sind
    ja auch ein gutes Stück vom Boden weg. :D
    Jetzt liegen beide platt und k.o. hier rum, zur großen Runde kommt
    auf jeden Fall die Camera mit. ;)

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Ich kann mich nur anschließen :D .
    Sammy war heute morgen erstmal verwirrt :???: , dann hat er sich gefreut und ist wild hopsend im Schnee rumgesprungen. Zum Pieseln und Häufchenmachen hat er sich Stellen ausgesucht, wo der Schnee nicht ganz so hoch liegt, unter Bäumen z.B..
    Hab heut zum Glück noch frei und freu mich gleich schon auf unseren großen Spaziergang :roll: !!!

    LG
    Katrin und Sammy

  • ANZEIGE
  • Morgen, bei uns in Mülheim, auch alles weiß. War echt lustig, mußte mit Flocke die Nacht um 2.00 Uhr noch raus. Hund auf der Wiese abgesetzt, Hund verschwunden, Gott sei Dank dunkles Fell, Hund wiedergefunden.


    Flocke findet Schnee echt klasse, sie ist wie eine Hüpfdohle im Zickzack über die Wiese gehüpft und wollte garnicht wieder rein. Ich hatte meinen Frühsport dann auch schon um 2.00 Uhr, habe ihr ein Stückchen Wiese plattgetreten, damit sie ihr Geschäft verrichten kann.

    Gruß Regina & Co.


    --- Am Ende wird alles gut und solange nicht alles gut ist, sind wir noch nicht am Ende ---


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Ich bin seit gestern Abend im Dauereinsatz für meinen Zwerg . Ausgewachsen wird sie nur 30 cm, jetzt ist sie ja noch ein Welpe dementsprechend versinkt der Floh im Schnee.


    Pipi machen vergisst sievor lauter rumtoben völlig und Frauchen darf die ganze Zeit Schnee schaufeln um den weissen ! Zwerg nich zu verlieren. :motz:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei uns hats heute Nacht auch richtig gut geschneit. Zum Glück ist einer meiner beiden recht groß und der andere pullert sich den Schnee einfach selber weg :D


    Die werden beide wieder ausflippen wenn sie gleich raus kommen. Leider darf der kleine nicht lange draußen bleiben da er ja verletzt ist und das Pflaster nicht nass werden darf. Ist ein wenig blöd jetzt.

  • 2 Stunden waren wir jetzt draussen, es ist wirklich traumhaft. Die Hunde haben Spaß für 10, die Kiddies auch.
    Habe mal Spaßeshalber die Hunde vor den Schlitten gespannt und sie haben die Kinder durch den Schnee gezogen.


    Jetzt wärmen wir uns ne Stunde auf und dann geht´s wieder raus. Wer weiß wie lange der Schnee liegen bleibt ...


    Gepieselt hat Carina eben auf ein Stück Zeitung was jemand weggeworfen hatte. Sie hatte 2 mal versucht zu machen und saß prompt komplett im Schnee ;-)

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

  • *neid*
    Bei uns schneits jetzt zwar auch, aber ich fürchte auf 25 cm bringen wir es wieder nicht....


    @tammee: DAs ist aber dann ein ungewöhnliches Schlittenhundegespann :D - hast du wenigstens Bilder gemacht? Wenn nicht, hol das bitte nach solange noch Schnee liegt :gott:


    Lg


    Ines


    ... die jetzt erstmal langsam den Gehweg vorm Laden freifegen muss

  • Jaaaa, wir haben viel fotografiert.
    Werde die Bilder gleich auf den Rechner laden und stolz hier präsentieren.


    Sohnemann muss jetzt mal Mittagschlaf machen und danach geht es wieder raus. Der Schnee ist hier meist schneller Weg als er gekommen ist.
    So viel Schnee hatten wir die letzten 6 Jahre nicht mehr

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE