ANZEIGE
Avatar

Ein paar sehr wichtige Fragen !

  • ANZEIGE

    Hey leute (uh hui mein erster Forum eintrag :) )


    Also. Ich träume schon mein leben lang von einem Hund.
    Und möchte mir jetzt endlich meinen traum erfüllen.
    Meine familie ist einverstanden und kommen alle gut mit hunden aus.
    nur meine ältere schwester (18) sagt sie hätte etwas angst.
    aber das gibt sich ganz sicher.
    Aber ein Ganz großes prroblem gibt es. und da kommen wir schon zu meiner "dummen frage"
    also. Ich bin leider nicht ganz gesund. kann mich nicht richtig bewegen (auto unfall ) das ist zwar nicht auf dauer in einem jahr oder so sollte es besser sein. also ich komm lieber zum punkt meine lebensgeschichte will ja keiner hören :)
    also ein wenig erfahrung mit hunden hab ich durch freunde die hunde haben schon machen können.
    Zuhause kann ich mich Sehr gut um den Hund kümmern, aber gassi führen könnte ich ihn die nächsten monate nicht.
    Zumindestens nicht täglich.
    Meine familie arbeitet den ganzen Tag, daher könnte das auch niemand von ihnen übernehmen.
    Gibt es hunde die auch zur not zuhause ihr geschäft machen ? wie katzen zb ?
    Ich weiß ein Hund MUSS raus.
    ich würde es auch so oft wie ich nur kann mit ihm raus gehen (fals das reicht) .
    Ich kann halt auch nicht weit gehen . also würde so ein spaziergang nicht viel länger als eine stunde oder so dauern.
    Freunde meinten ich soll 2 jahre oder sowas warten bis ich wieder fit bin und mir dann einen hund kaufen.
    Allerdings zuhause ist meist lehres haus. freunde sind in der schule.
    und ich kann ja nicht immer raus. Und Träume schon mein leben lang von einem Hund Soll ja nur ein kleinr werden (umso kleiner umso besser)


    Tägliche pflege sowie TA wären selbstverständlich das ich mich darum immer kümmere.
    es ist wirklich nur wegem dem gassi gehen wo ich mir sorgen machen.
    weil ich weiß das ich das momentan einfach nicht täglich oder gar mehrmals am tag schaffe.
    Vielleicht gibt es hunde die mall den ein oder anderen Tag nicht raus müssen.
    und auch zuhause ihr geschäft machen.
    Wenn nicht hab ich Pech.
    Aber wollte unbedingt euch erst fragen bevor ich mir einen hund im Tierheim holle und der bei mir eingeht weil er nicht raus aufs klo kann.
    Hoffe hier hat jemand gute nachrichten Für mich


    PS: ich weß Text zu lang sorry :???:


    Liebe Grüße !^^

  • ANZEIGE
  • warum soll es denn ein Hund sein?
    Dann erfüllt ne Katze doch den gleichen Zweck.. Wenn nicht sogar besser.
    Bei deiner gesundheitlichen Einschränkung würde ich dir von einem Hund abraten.

  • Hallo Du Liebe,


    meine ganz ehrliche Meinung: Warte noch ein wenig, bis Du wieder ganz fit bist. Ein Hundeleben ohne ausgedehnte Gassigänge, Spiele mit Artgenossen und auch ganz wichtig: Erziehung in freier Natur, Rückruf usw. ist einfach kein Hundeleben.


    Vorfreude ist die schönste Freude, in der Zeit kannst Du gut planen und Dich schlau machen.


    Schau doch einfach mal in einer Hundeschule vorbei und schau, was dort so gemacht wird, oder "leih" Dir schónmal stundenweise einen Besuchshund aus dem Freudeskreis aus.


    Alles Gute für Dich
    lg Andrea

  • ANZEIGE
  • Tut mir leid aber spontan kann ich da auch nur sagen, dass du noch warten solltest bis du fit bist. Ein Hund muss ja nicht nur Gassi gehen ... er muss ja raus, um mit anderen Hunden zu kontaktieren, spielen und sich zu sozialisieren, d.h. zu den Pipirunden kommen Auslastungszeiten im Park, Wald und Feld. Das kannst du momentan nicht gewährleisten und damit würdest du - was du ja nicht willst - den Hund unglücklich machen, was im Endeffekt dazu führt, dass er dir in der Wohnung Amok laufen kann.


    Ich weiß man wünscht sich in so einer Situation einen Kumpel ... vielleicht ist eine Katze tatsächlich eine Alternative aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass eine Katze halt kein Hund ist und wenn das 2 vollkommen unterschiedlichen Themen sind.

    Liebe Grüße
    Fanta


    Fotos und Videos meiner beiden Rabauken


    Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.

  • eine Katze kommt leider nicht in frage.
    hab auch nicht so gute erfahrungen mit katzen.
    Auserdem hat man ja so ein tier 10 ,20 jahre.
    Und eine katze ist da wirklich nicht so mein ding, wen ein haustier dann einen Hund.


    trotzdem danke für die antwort.


    Liebe grüße

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • sehe ich auch so. warte noch.
    denn jeder hund braucht bewegung. es gibt keinen der nicht raus muss. hol dir eine katze.
    dann bist du auch nicht allein. oder warte eben ein oder zwei jahre..das ist besser für den hund.

    fotogalerie der user seite 13

  • Hallo Jamie-dogi,


    so doof es klingt, aber auch ich würde dir erst einmal von einem Hund abraten. Auch ein kleiner Hund braucht Auslauf - und vor allem auch viel Kontakt zu anderen Hunden. Natürlich kann man einen kleinen Hund beibringen ein Katzenklo zu benutzen. Aber das ist unnatürlich und ich lehne es ab.


    Wenn ein Hund nicht regelmäßig vor die Tür kommt und andere Hunde trifft, kann es sein das er später nicht mit seinesgleichen klar kommt und bissig wird. Auch ein kleiner Hund kann zubeissen. Es ist schon schlimm für mich zu sehen wenn kleine Hunde nur mal ne RUnde in den Park kommen - da mag ich nicht daran denken wenn er nur in der Wohnung sein soll.


    Von daher rate ich dir zu warten bis es dir besser geht. :)


    Die Wohnung ist leer, ok. Wenn du Tiere magst gibt es vielleicht noch eine Alternative? Auch einer Katze kann man mit dem Clicker kleine Kunststückchen beibringen. Und Katzen schmusen meist auch gerne.
    Wenn ich mal traurig bin kommen meine Katzen an und schnurren damit ich mich beruhige. Und ich kann sie ohne Ende vollquatschen - sie hören zu und reden nicht weiter ;)


    Auch wenn deine Sehnsucht nach einem Hund groß ist, warte bis du den Hund auch gerecht werden kannst. Denn nur dann ist auch gegeben das der Hund glücklich wird. Dazu gehört aber nun mal mehrmals am Tag raus gehen (Bei Welpen sogar in der ersten Zeit Tag und Nacht alle 2 bis 3 Stunden), Kontakt zu anderen Hunden und vielleicht sogar eine Hundeschule.


    Überlege es dir von daher gut ob du einen Hund haben willst weil du - sorry - aus "Langweile" (leere Wohnung) eine Beschäftigung brauchst, oder ob du einem Hund ein Zuhause geben möchtest wo er artgerecht aufwachsen kann :)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Ok .
    dachte ich mir schon.
    Wirklich schade :(
    Einen hund leihen hat mir eine freundin auch empfohlen. aber das will ich nicht ich würde ihn nicht mehr hergeben. man gewöhnt sich so schnell an tiere.
    Und Katze wie gesagt auf Keinen fall.


    Vielen dank euch für die schnelle Hilfe !!


    ganz liebe grüße

  • Kaninchen ja.. mag ich eigendlich sehr gern. nur meine eltern mögen kleintier nicht sonderlich.
    Glaube also nicht das das klappt.
    Aber kaninchen wäre mir definitiv lieber als eine katze .
    Vögel gefallen mir nur in freier Natur. :(

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE