ANZEIGE
Avatar

Schnee: Ich traue mich nicht raus...

  • ANZEIGE

    Jetzt ist es passiert: Es liegen fast 5cm Schnee draussen.


    Ich bin heute morgen mt Numa nur kurz draußen gewesen, damit sie pipi machen kann und bin völlig überrascht worden. es war nirgendswo gestreut. da sie ja immer noch nicht richtig leinenführig und sie sich total über die schnee gefreut hat, hat sie gezogen wie ne blöde. und ich hing hinten dran. ich hatte überhaupt keinen halt.


    Ich bin ja nun kein Leichtgewicht und habe auch ne menge kraft, also normalerweise kann ich sie auch halten, egal wie sehr sie faxen macht. aber wenn man nicht richtig halt am boden findet, dann geht es einfach nicht.


    Ich hab auch gute stiefel mit nem guten profil, aber es hilft nicht. mittlerweile wurde zwar gestreut, aber völlig unzureichend und ich trau mich nicht raus, weil ich schon sehe, wie ich mich hinpacke.


    habt ihr irgendwelche tipps? denn ich muss mit ihr ja noch ne runde drehen...
    und mein mann kann mir auch nicht helfen, der liegt mit ner fetten erkltung im bett...
    :hilfe:

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • ANZEIGE
  • Pack den Hund ins Auto und fahr aufs Feld oder in den Wald - die Wege dort sind griffiger als Asphalt.... und Winterreifen greifen auf der Strasse besser als jeder Schuh.


    Gruss
    Gudrun

    LEIKA (28.2.2003 - 2.6.2017, immer in unserem Herzen)


    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!
    Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl

  • Das wäre ne Idee - udn wenn das nicht machbar ist: versuch dir mal Socken über die Schuhe zu ziehen: die geben u.U. auch besser Halt als Schuhe ;)


    Viel Glück beim Gassigehen


    (bei mir war an Silvester auf der Arbeit der große Hof auch schlimm vereist, hab mich beim streuen mehrfach beinahe hingepackt - ganz ohne Hund *hehe*)

  • ANZEIGE
  • hab leider kein auto...


    aber das mit den socken ist ne gute idee. aber bleibt dann nicht nach einer zeit der schnee kleben und es ist wieder rutschig?


    ich würde jetzt eh nur mit ihr zur nächsten wiese laufen und sie dann da losmachen, dann muss sie heute mal ein bissel zurückstecken, aber bis zu "unserer" wiese muss ich trotzdem 15 minuten laufen...


    da wir ja in berlin sind glaube ich ach nicht, dass der schnee lange liegenbleibt...

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • Es gibt Spikes, die man unter die Schuhe schnallen kann. Auf Feldwegen und allen weicheren Untergründen kann man sich mit denen gut "festkrallen". Auf Asphalt sind sie nur hilfreich, wenn der Schnee schon fester ist.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Okay, Der Hund lässt mir keine Ruhe mehr, der will raus! Ich hab jetzt socken an und die spikes bestell ich mir. ich hatte ja gehofft es wird ein winter in berlin ohne schnee... falsch gedacht...


    ich berichte dann wenn ich wieder da bin,. ich hoffe, ohne knochenbrüche...

    liebe Grüße Leela mit Numa *10.4.08


    "Die war im Schnee, die hat ja weiße Pfoten!"

  • Habt ihr denn keine Grünstreifen neben den gehwegen?auf wiese hat man deutlich besser halt.Benny geht auch timmer total ab wenn auch nur eien schneeflocke zu sehen ist(jaja der husky in ihm lol)und zieht dann wie ein wilder,aber solang man langsam geht gehts eigentlich

    Lieben Gruß Steffi,Benny und Family

  • Spikes sind wirklich klasse.
    Meist bekommt man die auch in Autozubehör Läden (z.B.ATU) und in Sportgeschäften.
    Ich trage die vorwiegend im Winterurlaub wenn die Wege vereist sind. Wenn meine drei unerwartet Gas geben hätte ich sonst keine Chance auf den Beinen zu bleiben.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE