Avatar

hugo beißt manchmal....

  • ANZEIGE

    anderen hunden in den allerwertesten- beim spielen auf der wiese, beim toben und auch mal nem neuem hund , den er noch nicht kennt.
    meißtens beißt er eher zaghaft und spielerisch, aber heute hab ich festgestellt, dass da auch schonmal die eine oder andere macke entstanden ist.
    muß ichs ihm abgewöhnen oder ist das nur ne phase?????


    als hintergrund info: wir haben hugo erst seit 6 wochen, er ist acht monate alt und hat mit seinen geschwistern auf dem schrottplatz gelebt, ohne sozialisierung und mit viel zu wenig futter, aber völlig verwurmt und abgemagert. er ist in der wohnung sehr gehorsam, anhänglich und verfressen. draußen eher ängstlich und unsicher. der gehorsam läßt noch etwas zu wünschen übrig, aber es klappt schon ganz gut!

  • ANZEIGE
  • Du hast nen Malinois ? Bei der Beschreibung hätte ich jetzt eher auf Briard getippt, aber so weit sind die nicht auseinander.
    Diese rüpelhafte Verhalten zeigen diese Hüte/Herdenschutzhunde öfter. Im Job würde das widerspänstige Vieh schonmal unsanft gezwickt, beim Spiel mit anderen Hunden kommt es auch vor. Ich hatte einen Briard, der zeigte ebensolches Verhalten. Er jagte hinter dem anderen Hund her und packte zu, sobald er konnte - etwas heftiger als leicht !!


    Du kannst ihm nur ein vernünftiges Verhalten beibringen. Ruhige Spiele, wenn möglich, Kameraden, die damit umgehen können, Grenzen setzten. Ihn gar nicht in diese Situation kommen lassen, also keine Jagd/Rennspiele, in die er sich reinsteigern kann, öfter raus nehmen, aus dem Spiel..


    Wollt ihr in eine Hundeschule gehen ? Ein kompetenter Trainer könnte durch die Auswahl der Spielkameraden und gezieltes Eingreifen/Training ein gesittetes Benehmen unterstützen.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!