ANZEIGE
Avatar

Gute Ernährung/ Gutes Futter für Kaninchen

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen!



    Die Kaninchen von meinem Freund sind so mäkelig beim Futter.


    Naja, ich habe keine Ahnung davon, was die kleinen Butzerl so fressen dürfen und was sie fressen sollten.


    Sie bekommen Vitakraft Menü.


    Gibt es empfehlenswerte Futtersorten? Und warum sind gerade diese Sorten gut? Worauf sollte man achten?

    Viele Grüße, Kerstin


    Das Leben besteht nicht aus den Momenten in denen du atmest, sondern aus denen, die dir den Atem rauben.


    Roxy, geb. ca. Mai 2008 Roxys Fotothread: Ein Bayer wird Hesse
    In Gedanken bei Fritzchen, 11.06.1991 - 07.12.2008.

  • ANZEIGE
  • Auf Getreide sollte man definitiv verzichten. Hab gute Erfahrungen mit der Hausmarke vom Futterhaus gemacht, die haben eine spezielle getreidefreie Sorte. Aber nur wenig Fertigfutter, eher mehr frisches Gemüse(kein Kohl, Tomaten etc.), ein bisschen Obst und viel Heu. Und im Sommer auch frisches Gras mit Kräutern, Löwenzahn etc.


    Unter http://www.diebrain.de glaube war das findet man auch viele Tipps.

  • ANZEIGE
  • Kaninchen brauchen kein Getreide. Leider ist in den Vitakraft-Menus einer der Hauptbestandteile Getreide, soweit ich mich erinnere. :roll:


    Sehr gutes Futter gibt es hier, bestell ich öfters: http://www.kraeuter-kate.de


    Es ist zwar recht teuer, aber 'Trockenfutter' sollte eh nicht der Hauptbestandteil einer artgerechten Kaninchenernährung sein, daher hält sich das Futter lang, da ich nur sehr geringe Mengen als Knabberspaß verfüttere.
    Sehr wichtig ist immer viel Heu und Frisches (Gemüse, Obst, Kräuter, Gräser, Blüten ...)

  • Hallo,
    diebrain ist wirklich ne gute Seite!! :yes:
    Meine bekommen ab und zu JR Farm Zwergkaninchenfutter Light, das ist ohne Getreide!
    Und natürlich jeden Tag frisches Obst, Gemüse usw.

    Benny (Korfu-Mix) *12.02.12

    Dexter (ADSH) *03.01.15

    Maddox (ADSH) *19.10.18

    Lilly (Maine-Coon) *22.03.10, Ming-Ming (Maine-Coon) *10.10.10

    Max (Berner-Mix) immer im Herzen *22.04.07-04.12.14

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • bitte lass die Finger von Vitakraft!!! Kein gutes Futter!! Ich würde gerne meine Erfahrung dazu schreiben, aber ich weiß nicht in wie weit ich diesen Konzern rufschädigen würde.
    Für ein Kaninchen ist es durchaus ausreichend, ordentlich frisches Obst und Gemüse zugeben, täglich frisches Heu.

    Viele Hundefachleute tun so, als hätten sie die Kommunikation der Hunde erfunden.
    Ich warte auf den ersten der sagt, er hätte den Hund erfunden.
    Oliver Jobes, (*1966), Erziehungs- und Verhaltensberater
    _ _ _ _ _ _
    Liebe Grüße von klein Pancho und Christina

  • Meine bekommen ausschliesslich Heu, Frischgemüse wie Karotten, Sellerie, Staudensellerie, Kohlrabi, Fenchel. Ab und an mal etwas Obst und im Winter auch mal ein Stück Banane.


    Diese Fertigmischungen enthalten z.T. Backerzeugnisse, die wie hartes Brot z.B. im Kaninchenmagen nichts zu suchen haben.


    Im Frühjahr sammeln wir Kräuter wie Kamille, Vogelmiere, Löwenzahn, junge Brennnesseln sowie Himbeer und zarte Brombeerblätter.


    Seit 3 Jahren bekommen sie nichts anderes, sind topfit. Es wurden bis heute keine Kokzidien oder andere Darmparasiten mehr nachgewiesen.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • *hust*


    Irgendwie scheinen die Kaninchen vom Freund völlig flasch ernährt zu werden. :/


    Also frische Sachen bekommen sie auch täglich. Als wir letzte Woche dort waren (Kaninchen leben bei meiner Schwimu in spe....) lag getrocknetes Brötchen mit Sesam im Käfig. Und frischer Fenchel.


    Die Kaninchen rühren das Vitakraft-Futter so gut wie gar nicht an, scheinen also instinktiv zu wissen, was gut für sie ist. Ich guck jetzt mal auf den genannten Seiten und bestelle mal etwas Futter. Das nehme ich dann demnächst mal als "Gastgeschenk" mit. :D


    Ihr wart mir jetzt echt eine Hilfe. :)

    Viele Grüße, Kerstin


    Das Leben besteht nicht aus den Momenten in denen du atmest, sondern aus denen, die dir den Atem rauben.


    Roxy, geb. ca. Mai 2008 Roxys Fotothread: Ein Bayer wird Hesse
    In Gedanken bei Fritzchen, 11.06.1991 - 07.12.2008.

  • Huhu,


    also mein Kaninchen(zZ leider Einzelgänger) und meine beiden Meerschweinchen werden auch "gebarft".. ;)


    Also die bekommen auch nur frisch.. d.h. Karotten, Salat, Äpfel, Birne, Gras, Heu, Löwenzahn, ab und an gerne Tomate... :)


    Ich habe auch ewig diese Fertigmischungen gefüttert.. :/
    Jetzt bekommen sie ab und zu mal ein paar Körner rein. Aber nur selten.
    Denn artgerecht ist es ja nicht.


    Mein Kaninchen war mal so weit dass es nur noch das Zeug gefressen hat. Karotten hat sie nicht mehr angerührt. Nun frisst sie es wieder mit vorliebe :^^:


    Ich will garnicht wissen wie es in so manchen Kinderzimmern aussieht.. :|
    Finde sowieso dass Kaninchen & Meerschweinchen keine Kindertiere sind. Zumindest nicht für kleine Kinder

    Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!

  • Zitat von "Allegro"

    Huhu,


    also mein Kaninchen(zZ leider Einzelgänger) und meine beiden Meerschweinchen werden auch "gebarft".. ;)
    r


    wie, so richtig mit Schnitzel und Schinken :lachtot:

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE